Pfeil rechts

Hallo,
wer hat die gleichen Probleme? Ich habe seit Januar 2011 ständig wiederkehrende Magen- und Darmprobleme und Angstattacken. Jetzt am Donnerstag eine Magen- und Darmspiegelung und große Angst, dass was schlimmes raus kommt. Für eure Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.

09.08.2011 18:06 • 14.08.2011 #1


5 Antworten ↓


Hab ich auch schon seit längerem.

Manchmal esse ich tagelang nicht viel, weil der Hunger fehlt, aber ich muss trotzdem jeden Tag 2x groß.

Begleitet wird alles von Bauchschmerzen + Übelkeit.

09.08.2011 18:30 • #2



Magen- und Darmprobleme

x 3


Hallo Benny,
danke für Deine Antwort. Ich habe auch Bauchschmerzen und Durchfall und esse auch sehr wenig. Wie gehst Du damit um? Mir macht es große Angst.

09.08.2011 18:36 • #3


Ich versuche einfach immer was zu essen um das Übelgefühl nicht noch herauszufordern.
Und ich sage mir immer, dass es eh nur was psychisches ist und ich somit keine Angst haben muss.
Aber die Angst ist natürlich trotzdem da..

09.08.2011 19:00 • #4


Hi Claudia,

Mach dir keine Gedanken, das ist bestimmt Stress- oder Angstbedingt. Hatte ich auch eine ganze Zeit lang und hatte große Angst, dass es etwas Schlimmes sein könnte. Mittlerweile weiss ich, dass mein Magen sehr schnell auf Stress reagiert (mit Druckgefühl nach dem Essen, Übelkeit).

Also, versuch dich nicht verrückt zu machen.

Alles Gute,
Frida

10.08.2011 18:29 • #5


Hallo Frida,
vielen Dank für Deine lieben und aufmunternden Worte. Es war bei der Magen- und Darmspiegelung alles in Ordnung. Ich bin so froh und erleichtert. Es kommt doch alles vom Streß und von der Angst. Wie hast Du die Beschwerden in den Griff bekommen?

Liebe Grüße
Claudia

14.08.2011 10:23 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier