Pfeil rechts

Hallo,

ich habe immer wieder mit Durchfall und Magen Probleme seit ich die Angststörung habe. Vorallem aber mit Durchfall in Verbindung mit Bauchschmerzen und leichter Übelkeit. Gestern hatte ich im rechten Unterbauch Schmerzen, ich habe direkt an Blinddarmentzündung gedacht...
Der Durchfall breiig fast wie Wasser, habe dadurch auch schon wieder abgenommen.
Hat diese Probleme noch jemand oder kennt jemand diese Probleme?

Lg
Thunderdor

12.11.2007 18:59 • 12.11.2007 #1


hier ich

Bevor ich die Sulpirid nahm hatte ich fast täglich Durchfall und wußte nicht warum dachte nicht das das was mit der angst zu tun hat weil ich Durchfall nach dem essen bekam.
Seit ich die Sulpirid nehme hab ich nur noch ab und zu Durchfall.
Magenschmerzen hab ich noch aber der Durchfall ist weniger geworden.

Lg

12.11.2007 20:14 • #2



Darmprobleme!Wer noch?

x 3


ich habe so einen reiz darm/magen seit ich die angststörung hab.......imemr wieder kehrende magen bescherden..........mal verstopfung mal durchfall...........kann das nicht beeinfkussen.....ich dachte ich hätte krebs aber natürlich ist alles in ordnung..........jetzt wo ich weiss was es ist kann ich besser damit umgehn.......aber unangenehm ist es doch..........habe letztes jahr 18 kilo abgenommen..............kläre das am besten mit deinem doc ab.....es gibt gute pflanzliche mittelchen die das ganze etwas beruhigen........gruss mara

12.11.2007 20:16 • #3


Hallo,

der Durchfall ist bei mir aber unabhängig von Essen oder Mahlzeiten!
Ich stehe morgens auf gehe aufs Klo und *rumms*!
Und im Moment habe ich wieder Bauchschmerzen und ein paar Mal am Tag dasselbe Spiel...

Lg

12.11.2007 20:19 • #4


hallo
da kann ich auch ein Lied von singen,ist bei mir ebenfalls unabhängig von den Mahlzeiten ,hatte im März mal wieder eine Darmspieglung ohne Befund.Das einzige was bei mir vor längerer Zeit mal festgestellt worden ist das ich eine Laktoseintoleranz habe,das heißt eine Milchzuckerallergie.Diese Probleme hatte ich aber schon bevor bei mir überhaupt eine Angsterkrankung festgestellt wurde.


LG.Tini

12.11.2007 21:23 • #5




Dr. Hans Morschitzky