Pfeil rechts
2

MmeHobbledehoy
Hallo,

Ich hatte am 25. 12 eine Magen Darm Grippe mit Erbrechen usw. Geht ja rum. Aber ich hatte das so noch nie u d seitdem plagen mich Ängste. Das der saure Geschmack im Mund vom Magen kommt (deshalb Ich manchmal aber schon länger... Es ist in deshalb aber kein Sodbrennen)... Einen Druck auf den Magen hab ich Auch immer mal... Ich mach mich da wirklich verrückt. Letztes hatte ich schon Wein ja diese Sodbrennen Panikattacke. Ich hab echt Angst was zu Essen weil ich es vielleicht nicht vertragen könnte. Hab öfter Blähungen. Früher fand ich das nicht schlimm. Aber seit dem Virus bin ich extrem fixiert. Mahenspiegelung oder sowas kann ich auf keinen Fall machen. Weil das mich erst Recht umbringen würde (extremer Würgereiz). Hab jetzt überlegt eine Rollkur zu machen über ein paar Tage vielleicht hilft es mir ja. Ich kann momentan nicht mit Sicherheit sagen ob ich wirklich was hab oder der Kopf die Symptome hervorruft. (Luftschlucken etc) MagenProbleme sind echt schlimm für mich, weil ich so Angst vorm Erbrechen hab.

13.01.2017 00:02 • 13.01.2017 #1


10 Antworten ↓


Hallo
Allem Anschein nach leidest Du an einer akuten Gastritis, wohl ausgelöst durch die Magen-Darminfektion. Die kriegt man eigentlich gut in den Griff, es muss auch nicht sofort eine Magenspiegelung gemacht werden.
Lies auch mal hier:
http://www.apotheken-umschau.de/Krankhe ... 90861.html
Der Arzt wird Dir ein Medi verschreiben und die Beschwerden sollten rasch wieder abklingen.
Gute Besserung!

LG Angor

Edit: Meine Magenprobleme kommen von der Psyche, habe ständig ein Druckgefühl im Magen, als ob ich einen Stein drin liegen habe, versuche das aber zu ignoriren, weil ich sonst keien Beschwerden habe wie Sodbrennen usw.

13.01.2017 00:15 • #2



Magen Ängste

x 3


MmeHobbledehoy
Ja das könnte sein. Ich nehm nur ungern bis kaum Medikamente, weil ich finde dass da viel zu schnell was verschrieben wird. Und am Ende machen uns die Medikamente auch krank. Deswegen erstmal die Rollkur. Soll ja auch dagegen helfen.

Edit das Sodbrennen war nur einmal vom Wein den ich recht Spät getrunken hatte. Ich vertrage den wohl nicht. Trink extremst selten Wein. Das war Dann das Resultat. Ja Psyche könnt auch sein. Auf jeden Fall nervig ist es.

13.01.2017 00:23 • #3


Dann wünsche ich Dir, dass es Dir hilft und Dir bald besser geht

13.01.2017 00:25 • #4


MmeHobbledehoy
Dankeschön ich hoffe auch

13.01.2017 00:29 • #5


MmeHobbledehoy
Rollkur Tag 1.mein Magen findet Den warmen Tee Toll und gibt Geräusche von sich. Sehr sehr wohltuend. Ich glaube das mach ich jetzt öfter am Morgen

13.01.2017 07:16 • x 1 #6


Ob das auch bei meinem Magendrücken hilft? Ich bin aber wohl teilweise selber schuld wegen dem Magen, ich trinke sehr viel Kaffee, naja, und dann der Stress wegen der Ängste, der ist auch nicht grad magenfreundlich.
Wie funktioniert das denn mit der Rollkur?

13.01.2017 07:23 • #7


MmeHobbledehoy
Naja schädlich ist es zumindest nicht. Ich trinke morgen auf nüchternen Magen Kamillentee. Es geht der normale, aber auch frischer. Oder konzentrat aus der Apotheke. Dann liegt man 5 min auf der linken Seite. 5 min auf dem Bauch, 5 rechte... Und 5 min Rücken. Zumindest hatte der Arzt mir diese Reihenfolge gesagt. Man sollte das mehrere Tage so machen. Ich merke wie es gluckert aber irgendwie entspannt sich der Magen. Ziel ist den Magen mit Kamillentee zu benetzen (manche nehmen auch noch Tropfen wie z. B Iberogast zusätzlich) früher Hat man das bei einer Gastritis immer verschrieben bekommen. Aber durch die Medikamente die es gibt is das in Vergessenheit geraten.

13.01.2017 07:37 • x 1 #8


Vielen Dank, das muss ich mal ausprobieren

13.01.2017 07:49 • #9


MmeHobbledehoy
Zitat von Angor:
Vielen Dank, das muss ich mal ausprobieren


Du kannst ja mal berichten.

13.01.2017 08:05 • #10


Ja mache ich

13.01.2017 08:12 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel