Pfeil rechts
19

Mondkatze
Seit einiger Zeit habe ich manchmal ein Glucksen im linken Oberbauch.

Das ist nur beim Einatmen. Das geht dann so für einige Male, dann ist wieder nichts. Dann ist es wieder da, und immer wenn ich mit dem Stethoskop abhören will, ist es wieder weg.
Ich meine, dass man es sogar von außen hören könnte.

Gegoogelt habe ich letztens. Da habe ich irgendwo etwas gefunden. Es war ein junger Mann, der hatte das auch. Er beschrieb es etwa so: Das Glucksen beim Einatmen hört sich an, als würde jemand mit einem Strohhalm Luft in ein Glas Wasser blasen.
Er gab an, untersucht worden zu sein, es sei aber nichts gefunden worden.

Die Beschreibung fand ich sehr treffend.
Leider hat da niemand etwas brauchbares geantwortet.
Der Darm kann es nicht sein. Auch keine Blähungen. Da beim Einatmen das Geräusch auftritt und sonst keine Beschwerden auftreten.

Ich habe total Angst, dass es mit der Magenhernie zusammenhängen könnte.

Kennt das vielleicht jemand?

26.08.2018 02:04 • 26.08.2018 #1


14 Antworten ↓


Sternchen98
Liebe Mondkatze,
bei mir gluckst es auch manchmal links. Ich hab mir dabei nie Sorgen gemacht, weil mir mal jemand gesagt hat, das kann nur der Darm sein. Ich glaube, da oben, wo es gluckst, ist der Stuhl ja noch flüssig. Der wird ja erst im Dickdarm eingedickt. Und wenn da ein bissel Luft im Darm ist, schwappt der Darminhalt hin und her und es gluckst.
Lass doch mal Ultraschall machen, damit du wirklich beruhigt bist.

26.08.2018 07:46 • x 2 #2



Linker Oberbauch - Glucksen beim einatmen

x 3


petrus57
Vielleicht hat es was mit dem Zwerchfell zu tun?

26.08.2018 08:17 • x 2 #3


waage
Hallo Mondkatze,

ich denke auch das ist Luft..merke das bei mir öfter
mir hilft viel Tee, da ich auch einen Reizdarm habe.

L.G. Waage

26.08.2018 08:22 • x 2 #4


Mondkatze
Danke für eure Antworten.

Es ist ja immer beim einatmen.
Ach man, das macht mir echt Angst.

26.08.2018 08:27 • #5


waage
Mach dir nicht soviele Gedanken@ Mondkatze..

26.08.2018 08:28 • x 3 #6


Sternchen98
Zitat von Mondkatze:
Danke für eure Antworten.

Es ist ja immer beim einatmen.
Ach man, das macht mir echt Angst.


Das muss dir wirklich keine Angst machen.
Ich glaube, links oben hängt der Darm sozusagen frei rum. Also, da sind keine anderen Organe daneben oder drumherum. Deshalb hat er da ein bisschen Spielraum, so dass es beim Einatmen glucksen kann.

26.08.2018 09:48 • x 2 #7


kl Schnecke
Zitat von Mondkatze:
Seit einiger Zeit habe ich manchmal ein Glucksen im linken Oberbauch.


Ich habe total Angst, dass es mit der Magenhernie zusammenhängen könnte.


....und was dann, wenn es so wäre?
Ist es nicht egal ob es mit der Magenhernie zusammenhängt?

26.08.2018 10:31 • x 3 #8


Mondkatze
Zitat von kl Schnecke:
....und was dann, wenn es so wäre?
Ist es nicht egal ob es mit der Magenhernie zusammenhängt?


Weil ich Angst habe operiert werden zu müssen.

26.08.2018 14:20 • #9


Schlaflose
Gestern habe ich eine Folge von In aller Freundschaft - die jungen Ärzte gesehen, wo jemand so eine Hernie hatte. Der musste dauernd rülpsen und bekam immer wieder aus heiterem Himmel Vorhofflimmern. Das wurde davon verursacht, dass durch die Hernie irgendwie zuviel Luft im Magen war und gegen das Herz drückte. Wurde endoskopisch operiert.
Ich denke, solange es beim Gluckern bleibt und sonst keine Beschwerden verursacht werden, ist es nicht schlimm.

26.08.2018 15:18 • #10


kl Schnecke
Zitat von Mondkatze:

Weil ich Angst habe operiert werden zu müssen.

Wer hat keine Angst vor einer OP? Oder du lässt dich einfach nicht operieren.

26.08.2018 15:26 • #11


Ich habe das auch manchmal, morgens wenn ich noch im Bett liege und Tags zuvor wenig gegessen hatte. Hört sich bei mir aber mehr an wie Magenknurren, eben etwas lauter. Und manchmal gluckerts auch.

Würde auch sagen, das ist Luft, weil Magen und Darm halt leer sind. Bei mir jedenfalls.

26.08.2018 16:30 • x 2 #12


Sternchen98
Zitat von Schlaflose:
Gestern habe ich eine Folge von In aller Freundschaft - die jungen Ärzte gesehen, wo jemand so eine Hernie hatte.


Ich hab Hernie mal gegoogelt. Das haben ganz viele Leute. Je älter ein Mensch ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass solch ein Zwerchfellbruch entsteht.
Solange man keine Beschwerden hat, muss nicht operiert werden.
@Mondkatze hab keine Angst. Dieses Gluckern macht ja eigentlich keine Beschwerden. Das muss bestimmt nicht operiert werden.
Und falls doch: endoskopisch ist das überhaupt keine große Sache.

26.08.2018 17:43 • x 2 #13


Mondkatze
Zitat von Sternchen98:

Ich hab Hernie mal gegoogelt. Das haben ganz viele Leute. Je älter ein Mensch ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass solch ein Zwerchfellbruch entsteht.
Solange man keine Beschwerden hat, muss nicht operiert werden.
@Mondkatze hab keine Angst. Dieses Gluckern macht ja eigentlich keine Beschwerden. Das muss bestimmt nicht operiert werden.
Und falls doch: endoskopisch ist das überhaupt keine große Sache.


26.08.2018 18:37 • #14


Uropanoel
Zitat von kl Schnecke:
Wer hat keine Angst vor einer OP?


Ich habe keine Angst vor einer Op. Hatte schon 3 mal das vergnügen und immer wieder alles überlebt.
Und wenn ich nicht mehr aufwachen würde, würde ich es eh nicht mehr mitbekommen.

26.08.2018 18:52 • x 1 #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel