Pfeil rechts

Hallöchen,

ich leide seit ein paar Tagen unter innerer Unruhe, Magenschmerzen und seit letzter Nacht auch Schlafstörungen.
Dem vorausgegangen ist ein stressiger Streit mit einem Nachbarn, der seit März 2010 geht.
Mich interessiert, wer auch solche Beschwerden hat und was man selbst dagegen tun sollte (Medikamente u.s.w.)
Über zahlreiche hilfreiche Antworten würde ich mich freuen, heiße Lutz und bin 42

05.10.2010 08:37 • 19.01.2017 #1


66 Antworten ↓


Hallo

also wenn ich Probleme habe ,bekomme ich auch Schlafstörungen.kann dann nicht einschlafen weil ich nur am grübeln bin....
Lass es erstmal sacken...dann wirds bestimmt wieder normal laufen...


lg.Eva

05.10.2010 08:41 • #2



Leide unter innerer Unruhe, Magenschmerzen und Schlafstörung

x 3


hi,

da hast du recht, aber bei mir kommen eben noch die magen undrückenschmerzen sowie innere unruhe dazu

lg lutz

05.10.2010 08:48 • #3


Hast Du das denn erst seitdem der Ärger ist?

Vielleicht würde ein klärendes Gespräch mit dem Nachbar besserung bringen?

05.10.2010 08:51 • #4


hi,

nee gespräch geht gar nicht, das läuft schon über anwalt.
für mich ist wichtig, daß ich wieder richtig fit werde, was würdest du an meiner stelle tun oder hat auch noch jemand anders gute ideen

lg lutz

05.10.2010 09:04 • #5


Also ich an deiner Stelle würde dann schaun das ich es nicht so nah an mich ran lasse...

Denn es scheint Dir ja mächtig an die Nerven zu gehn .

Streit im nahen Umfeld kann einem ja gehörig zusetzten ....

Wünsch Dir auf jeden Fall Gute Besserung

05.10.2010 09:10 • #6


ja und wenns nicht besser wird gesundheitlich...natürlich einen Artzt aufsuchen

05.10.2010 09:12 • #7


Ansonsten kann dir Baldrian auch erstmal über die Schlafprobleme hinweg helfen.
Mit wievielen Menschen hast du denn darüber geredet? Reden hilft meistens.

05.10.2010 12:54 • #8


23juni2009
Also zu Medikamenten würde ich nicht gleich greifen.

Wie Chaosfee sagte sowas kann sehr an den Nerven zehren.

Kennst du den Spruch das schlägt mir auf den Magen das gibts eben wirklich das man von Stress Ärger usw Magenschmerzen bekommt.Und wenn du nun noch sehr angespannt bist hast du wohl daher auch deine Rückenschmerzen.

Ich würde es auch erstmal etwas sacken lassen und dann irgendwie nen Gespräch suchen.

Aber worum geht es dann da?evtl können wir dir dann nen paar Tipps geben.

Treibe mal richtig sport und reagiere da deine Agression ab!!

05.10.2010 13:02 • #9


hallöchen,

der und ein pandere machen seit monaten abends immer krach in ihrer wohnung, wahrscheinlich ist das die belastung für meine psyche.
hat denn jemand von euch solche beschwerden schon gehabt und was hat er dagegen getan

lg lutz

05.10.2010 18:27 • #10


außerdem fühlich mich dann auch schlapp, die beine und arme sind dann wie blei, hat sicher alles etwas damit zu tun

05.10.2010 18:29 • #11


Warum ziehst Du dann nicht aus?

05.10.2010 18:32 • #12


23juni2009
naja ausziehen nee!

also krach machen darf sowieso keiner!!!

du kannst ihn mal ruhig darauf ansprechen das das so nicht geht.Ihr könnt euch auch so einigen das er es einschränkt oder zu anderen zeiten macht oder eben ganz unterlässt!!
das recht ist da auf deiner seite was es für dich einfacher macht.....unterlässt er das nicht gehst du zum vermieter!!!

die über mir sind auch immer laut und da wird mir manchmal vor wut auch ganz komisch....wir haben auch darüber gesprochen und sie schränken es etwas ein warum nur etwa?? so kann ich auch mal laut sein

05.10.2010 18:46 • #13


hallöchen,

hab mal eine frage:

wie würdet ihr denn auf diese beschwerden reagieren, wenn ihr sie konkret so hättet wie ich, das interessiert mich sehr.

lg lutz

05.10.2010 18:54 • #14


hatte deine antwort nicht gelesen, bei mir läuft das schon über anwalt und der größte hammer ist ja, daß mein vermieter sich gegen mich stellt, obwohl ich klar im recht bin, deshalb vermute ich mal, wird es bis vors gericht gehen, mir wär ne einfachere lösung auch lieber

lg lutz


schreibt mir aber bitte, wie ihr bei meinen beschwerden selbst vorgehen würdet !

05.10.2010 18:56 • #15


geh zu deinem hausarzt und erkläre dein Problem...hole Dir mal was pflanzliches zur Beruhigung und für den Magen gibs glaub ich solche Tropfen...

aber warum tust Du Dir das an? was hält dich da? bist Du Dir sicher das Ruhe ist wenn ein Gerichtsurteil da ist?...

05.10.2010 18:59 • #16


hallöchen,

war heute bei meinem arzt, der hat mir tabletten verschrieben, was kann man denn noch so einnehmen ?

ich meinte jetzt auch pflanzliche dinge, habt ihr da erfahrung ?

an ausziehen denk ich auch, aber vorher möchte ich schon wieder fit werden

05.10.2010 19:04 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Baldrian oder Johanniskraut.....zur Beruhigung
hab ich aber noch nie versucht...weiss nicht ob es hilft

05.10.2010 19:06 • #18


welche beschwerden hast du denn, auch solche wie ich ?

05.10.2010 19:08 • #19


23juni2009
man schonwider is meine antwort weg bekomme hier ne krise

also bei diesen ausmaßen würde ich ausziehen ich denke nicht das du vorher zur ruhe kommst schon allein der stress mit dem anwalt.
und mit so einem blöden vermieter wirst du wohl auch nur ärger haben auch wenn du im recht bist!

ich glaube im übrigen du kannst die miete per sofort kürzen....aber das hat dein anwalt bestimmt auch gesagt

so hoffe jetzt erscheint das hier mal

05.10.2010 19:09 • #20



x 4


Pfeil rechts



Prof. Dr. Heuser-Collier