Pfeil rechts

Hi Leute. Kurz zu meiner Vorgeschichte, habe schon länger Herzangst und auch Heftigere Stolperer zwischendurch, zurzeit eher weniger Stolperer, habe auch eine leicht undichte Klappe. Habe nur eine kurze zeit Betablocker genommen, bekam nur noch mehr ES. Zurzeit nehme ich gar keine Medikamente.

Habe jetzt seit ein paar Tagen öfters am Tag schmerzen in Unterkiefer, Kinn, Zunge, untere Zähne.. die sind so ziehend. Kennt das wer von euch? Habe Angst dass es nicht irgendwelche Vorboten sind.

Ich war vor paar Wochen wegen einem Anfall bei dem ich im KH gelandet bin (Starke Brustschmerzen nach aufregung, vermutlich Angina Pectoris) wieder bei einem neuen Internisten, kam nichts besonderes raus. Wie es halt so immer ist. Wollte heut wieder dann zu ihm er hatte jedoch zu, deswegen fuhr ich zu meiner Hausärztin um das mal zu besprechen. Sie meinte ich soll Ibuprofen nehmen, und ich so, mir geht es ja nicht um die Schmerzen selbst sondern was es bedeutet. Und sie meint wenns vom Herz wäre würde ich es nicht aushalten, und ich sagte ja das wäre im akuten Fall. Aber was ist mit den vorboten? Sie meinte ihr Mann hatte vor kurzem ne Angina Pectoris und hatte davor Kieferschmerzen, und ich so ja toll das beunruhigt mich ja eben.

Aber auch wenn es ein vorbote für irgendwas ist, was könnte ich dagegen tun, warscheinlich garnichts.

Hatte ne empfehlung vom Internisten bekommen Sport zu machen, habe auch wieder damit angefangen, jedoch war vor kurzem ja diese Serie von Herzstillständen bei Fussballern die in mir die Angst vor dem Sport geweckt haben.. Habe es gerade vergessen und wieder gerade was über einen Jungen zufällig gelesen, das macht mir immer so Angst. Ich hätte einfach nicht auf den Beitrag klicken dürfen und mir das durchlesen...

20.05.2016 20:01 • 21.05.2016 #1


5 Antworten ↓


Frodo94
Hey
Ich würde vermuten, das unbewusst deinen Kiefer anspannst, weil du im Moment sehr viel Stress hast, vielleicht hast du auch nächtliches Zähneknirschen? Solltest du einfach drauf achten, ob es morgens nach dem aufwachen schlimmer ist. Vielleicht bekommst du unten genau wie ich gerade deine Weisheitszähne Zum Zahnarzt gehen schadet ja nicht

LG

20.05.2016 22:55 • #2



Leichte schmerzen in der Kiefergegend

x 3


Ja kann auch sein. Ne, morgens ist meistens nichts, fängt dann irgendwann mal an. Hab eh am Mittwoch Zahnarzt termin, kann ich ihn ja mal fragen.

21.05.2016 10:07 • #3


petrus57
Moin Manius

Das mit dem Ziehen im Kiefer hatte ich auch schon öfters. Ich denke da auch immer an Herzinfarkt. Aber da bis jetzt noch nichts passiert ist, wird da auch nichts sein.

"jedoch war vor kurzem ja diese Serie von Herzstillständen bei Fussballern die in mir die Angst vor dem Sport geweckt haben"

Wir sehen immer die 0,01% bei denen so was passiert und nicht die restlichen 99,99% denen nichts passiert.

Da so was oft bei Fußballern passiert, sollten wir lieber auf Fußball spielen verzichten.

21.05.2016 10:55 • #4


Bei mir haltets halt schon paar Tage an, davor hatte ich es noch nie. Mal sehen was noch kommt.. LG

21.05.2016 19:18 • #5


Versuche einfach nicht daran zu denken du wirst sehen es löst sich von alleine. Ich weiß es ist leichter gesagt wie getan. Ich hatte eine Weißheitszahn op und habei seit 1 Monat totale Pannikatacken das etwas passiert. Die Wunde entzündet aufgeht man sie öffnen muss usw. Du verspannst dich warscheinlich was die Schmerzen am Kiefer auslösen kann mach dir keine Sorgen.

21.05.2016 19:46 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel