Pfeil rechts
3

bin schon wieder fix und fertig... gestern war mir noch schwindelig und ich hatte wieder so ein stechen im kopf.
heute hab ich ein seltsames kribbeln in bzw. über der nase und dem auge. und so ein pochen. ich drehe durch. ich hab angst dass es ein gehirntumor ist. was soll ich nur machen...
hatte das einer von euch auch schon mal? bin total verzweifelt...

17.01.2009 12:50 • 25.07.2019 #1


24 Antworten ↓


hey pandora

kribbeln im Kopf kenne ich sehr gut kann von Verspannungen im HWS bereich kommen, war bei mir auch so.. Ich lag vor zwei Jahren deswegen im KH doch die Ärzte haben nichts gefunden.
Vielleicht kann dir dein Hausarzt KG verschreiben oder Mass., das wird bestimmt helfen.

Kopf hoch.
lg kamila

17.01.2009 13:08 • #2



Kribbeln im Kopf

x 3


oh danke, kamilla! fühl mich immer noch nicht besser, aber es hilft mir echt schon total, dass ansere auch sowas haben. DAAANKE

17.01.2009 23:41 • x 1 #3


@pandora86:

Das hatte ich auch, kam von einer ganz schlimmen Schulter-Nacken-Verspannung, bekomme jetzt Krankengymnastik.

LG
Fantine

18.01.2009 10:14 • #4


Hey! Das Kribbeln und Stechen im Kopf kenne ich ebenfalls, ich habe das regelmäßig seit ein paar Jahren. Aber vor einem Gehirntumor oder sowas brauchst da keine Angst haben, da hat man andere Beschwerden, die auch deutlich zunehmen und ziwschendrinn nicht besser werden! Bei mir sind es Verspannungen, die ich eigentlich immer habe, da ich sehr nervös und angespannt bin. Mit n bisschen sport, Entspannung und Mass. kriegt man das weg.

Ganz liebe grüße

22.01.2009 19:55 • #5


Kennt ihr das dass euch der Kopf kribbelt? Mal Hinterkopf mal linke kopfseite und mal auf der rechten. Von was kommt das? Und auch mein Nacken tut furchtbar weh .. wenn ich taste tut alles weh ..

16.10.2017 20:49 • #6


hallo,

Ich denke genau da kommt dieses kribbeln,vom Nacken,es werden Verspannungen sein!
Selber habe ich viel last damit es fühlt sich an wie Gänsehaut ja?
Trotzdem würde ich mal zum Arzt damit gehen er könnte dir Physio verordnen und diese tut sehr gut.

l.g. uschi

16.10.2017 21:05 • #7


Schlaflose
Zitat von 060117_:
Kennt ihr das dass euch der Kopf kribbelt? Mal Hinterkopf mal linke kopfseite und mal auf der rechten. Von was kommt das? Und auch mein Nacken tut furchtbar weh .. wenn ich taste tut alles weh ..


Du meinst wohl die Kopfhaut. Das Kribbeln kommt von Missempfindungen der Nerven, die durch Verspannung z.B. durch die HWS ausgelöst werden.

17.10.2017 10:38 • #8


Feemama
Kommt sicher vom Verspannung!

17.10.2017 11:31 • #9


Hallo vielleicht kennt das ja jemand von euch war gerade mit Lesern am Handy beschäftigt als plötzlich mein ganzer kopf anfing zu Kribbeln alles innerlich hab mich so erschrocken wollte in dem Moment meinem Mann rufen ging aber nicht das ganze ging vielleicht 5 Sekunden jetzt hab ich leichten Druck am Kopf und natürlich extrem Angst was das war

10.01.2019 01:31 • #10


Hinzu fügen will ich noch das ich mit einer ärztin gerade telefoniert hab die hat gefragt ab mir Speichel aus dem Mund kam alles beweglich ist und ich auf die Toilette musste war alles ok jetzt meint sie es sei bestimmt nix neurologisches. Ich soll morgen zum Hausarzt usw. Ja jetzt Sorge ich mich trotzdem und hab wieder mal die Panik Kopfweh auf der rechten Seite und Angst ein zu schlafen

10.01.2019 02:06 • #11


Angor
Hallo

Tippselst Du viel am Handy? Das kann Verspannungen im Nackenbereich verursachen, auch zu so von Dir beschriebenen Kopfschmerzen, wie auch zu Mißempfindungen wie Kribbeln, sogar zu Schwindel und Übelkeit.

Mit Sicherheit hast Du kein Neurologisches Problem, sondern eher was für den Orthopäden durch eine Fehlhaltung.

Du musst Dir keine Sorgen machen, lass es vom HA abklären und versuche zu schlafen.

LG Angor

10.01.2019 02:48 • #12


Ich hoffe hab echt gedacht ich Krieg n Schlaganfall oder so was ohne Witz ich bin so doof ^^ hab halt überall zucken und auch Nacken Probleme manchmal so n knacken im Ohr aber in den Moment hat man so Panik das ist echt schlimm ich danke dir auf jeden Fall für deine Antwort lg

10.01.2019 04:00 • #13


Hi Selly, ich hoffe deine Ärztin konnte dich beruhigen. Klar, sowas macht Angst ist aber gar nicht so selten wenn was im Nacken klemmt und man verspannt ist. Auch der Druck danach macht Sinn, weil der Kopf auf die verspannung reagiert, also keine Panik

10.01.2019 15:11 • x 1 #14


NIEaufgeben
Mach dir keine Sorgen,ich hatte circa 3 bis 4 monatelang Kribbeln im Kopf und das jede Nacht..bin jede Nacht darann aufgewacht und trotzdem war bei mir alles in Ordnung...sei ganz beruhigt es ist nichts schlimmes....

10.01.2019 16:36 • #15


Ja mein Arzt meint er kann das zu keiner Krankheit zuzuordnen. Hab mich jetzt endlich mal 2 Stunden hin gelegt mein ganzer Körper war wieder voll zittrig als ich auf gewacht bin und natürlich tat der Nacken weh gestern hat ich echt gemeint mein Blut brodelt im ganzen Kopf heute das am Dienstag hab ich n Termin beim ortophade trotzdem irgendwie ängstlich aber ich Versuch mich abzulenken was haltet ihr von laufen am Laufband? Einfach um runter zu kommen?,

10.01.2019 16:56 • #16


Wenn dich das entspannt, warum nicht? Solange du dich nicht überanstrengst, vllt wäre auch leichtes Krafttraining nicht schlecht. Aber auspowern tut sicher gut

10.01.2019 17:15 • x 1 #17


Blueblack
Hallo zusammen,

Kennt jemand so ein kuzes vibrieren im Kopf?
Hatte das eben vorne in der Stirn und dann so ein Kribbeln!

Liebe Grüße

22.01.2019 20:34 • #18


Cassiopeia
Ja ich und dazu noch sämtliche Bewegungen im Kopf zu sehen, wenn ich die Augen schließe...

22.01.2019 21:56 • #19


Blueblack
Zitat von Cassiopeia:
Ja ich und dazu noch sämtliche Bewegungen im Kopf zu sehen, wenn ich die Augen schließe...



Das kenne ich .. Hab auch immer andere Symptome im Kopf..

22.01.2019 21:59 • #20



x 4


Pfeil rechts



Prof. Dr. Heuser-Collier