Pfeil rechts
1

J
Hallo zusammen
Mal wieder schreib ich hier.
Ich hatte in den letzten Tagen immer mal wieder1-2 Tage Kopfweh. Meist im Schläfen und hinterem Kopf.
Natürlich nehme ich dann eine Ibu aber meist wirkt die nicht so wirklich. Bei meiner Hausärztin habe ich es angesprochen sie hat mich untersucht. Blutdruck . Lichttest der Augen . Reaktion etc alles ok. Sie vermutet eher Verspannungen hat mir aber auch eine Überweisung für ein MRT gegeben fürs neue Jahr und Physiotherapie.
Soll Blutdruck zuhause messen und der ist meist sehr niedrig 106/57.
Meine Angst ist halt das ich dauernd Tabletten nehme im November waren es ca 8 Tage insgesamt und im Dezember 3 Tage.
Muss ich mir da Sorgen machen oder liegt das noch im Normalen Bereich.
Habe auch viel Stress da ich am Freitag heirate. Viele Faktoren.
Oder kann es einfach auch nur das Wetter sein es wechselt ja momentan auch extrem.
Vieleicht kann mich ja jemand beruhigen
LG

10.12.2023 20:25 • 10.12.2023 #1


6 Antworten ↓


Zwergeule
Ich hatte auch extrem oft Kopfschmerzen....gut täglich und habe teils im Monat ne 20er Packung ibu gefuttert. Also fast täglich eine. Wusste auch nie recht woher das kommt. Seit September gehe ich 1x die Woche in einen Kurs in dem Rücken schulter Nacken Schwerpunkt sind. Seitdem habe ich 60% weniger Kopfschmerzen. Für mich war das der Beweis, dass Verspannungen tatsächlich Kopfschmerzen auslösen können.

10.12.2023 20:36 • #2


A


Kopfschmerzen durch derzeitiges Wetter

x 3


J
@Zwergeule Oh krass ...das unterschätzt mal glaub ich oft das viel auch vom Rücken Nackenbereich kommt . Hoffe das es mit der Physiotherapie besser wird ...

10.12.2023 20:43 • x 1 #3


F
Nun ja,allein der niedrige Blutdruck kann schon der Grund für deine Kopfschmerzen sein.
Bei einem zu niedrigen Blutdruck ist die Durchblutung der Gehirns eingeschränkt und die Folge sind Kopfschmerzen.
Das Wetter kann deine Beschwerden natürlich nicht zusätzlich verstärken.
IBU an so vielen Tagen ist jetzt sicher nicht gut,aber da sage ich dir nix neues.
Es lässt den Blutdruck etwas ansteigen und man weiß dann am Ende gar nicht mehr ob das Medikament hilft oder ob die unerwünschte Nebenwirkung letztendlich die Beschwerden indirekt lindert.
Das du dir damit eine neue Baustelle im Magen Darmbereich aufmachst kann zusätzlich noch passieren.
Ich vermute allerdings den niedrigen Blutdruck als Hauptursache für deine Beschwerden.
Vielleicht beruhigt sich das nach der Hochzeit auch wieder von allein.

10.12.2023 20:45 • #4


J
@Faultier ja es kommen soviele Faktoren zusammen...mir macht es nur zu schaffen da ich eigentlich so gut wie nie Kopfschmerzen habe...

10.12.2023 20:51 • #5


F
Dann warte mal den Freitag ab und schau obs übernächste Woche besser wird.
Das MRT hast du ja zur Not auch noch in der Hinterhand.
Es ist aber sehr unwahrscheinlich das man darauf etwas sieht was einem nicht gefällt.
Am wahrscheinlichsten ist der niedrige Blutdruck in Kombi mit dem ganzen Tuhuwabuhu der Auslöser für deine Kopfschmerzen.Bei mir sind's die Schlafstörungen was mich langsam an den Rand des Wahnsinns bringen.
Jeder muss sich mit etwas anderem herumschlagen...leider.

10.12.2023 20:59 • #6


J
@Faultier ja das ist leider so ...Schlafstörungen sind auch schrecklich...das braucht auch kein Mensch...

10.12.2023 21:41 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel