Pfeil rechts
4

Missyou
ich bin mal wieder voll in der Angst drin.
Seit gestern ist meine Kopfhaut plötzlich ganz sensibel und schmerzt bei Berührung. zudem sticht es in meinem Ohr immer mal wieder.
Mittlerweile fühle ich auf dem Rücken auch diese Empfindlichkeit der Haut.

Ich konnte die Finger mal wieder nicht von Google lassen und lande sofort bei MS

was kann das sein? ich hoffe da ist nur ne Erkältung im Anmarsch

08.05.2014 10:30 • 23.03.2021 #1


14 Antworten ↓


Atalja
Um Gottes Willen das ist keine MS.
Ich hatte diese Überempfindlichkeit auch schon. Das geht von alleine wieder weg.

08.05.2014 10:35 • x 1 #2



Kopfhaut schmerzt, was ist das?

x 3


Missyou
Zitat von Atalja:
Um Gottes Willen das ist keine MS.
Ich hatte diese Überempfindlichkeit auch schon. Das geht von alleine wieder weg.

genau, Überempfindlichkeit beschreibt es sehr gut.
aber was ist das?

08.05.2014 10:40 • #3


Atalja
Ich nehme an, eine Überempfindlichkeit der Nerven.
Das passiert schon mal.
Vllt. bekommst du auch eine Erkältung.
Mir tun da auch schon mal die Zähne weh. Die reagieren da auch übersensibel.
Andere bekommen und/auch Rückenschmerzen.
Mach dir keinen Kopf mehr, ok?

08.05.2014 10:55 • x 1 #4


Missyou
ich versuche es ja.
bei allem was länger als einen Tag dauert werde ich verrückt

08.05.2014 10:57 • #5


Atalja
Es besteht kein Grund dafür.
In ein paar Tagen lachst du darüber.
Es wird von alleine wieder weggehen.

08.05.2014 10:59 • x 1 #6


Hallo,
mach dich nicht verrückt, die Kopfhaut ist sehr sensibel und reagiert bei Angst.
Innere Unruhe macht sich so auch bemerkbar, viel Entspannung hilft. (CD hören, raus an die Luft)

Alles Gute.....

L.g. Waage

08.05.2014 11:02 • #7


Marge
Das gleiche hatte ich auch mal, einen ganzen Monat, aber es war nichts, es ging einfach wieder weg. Ist aber schwer auszuhalten, auf jeden Fall nichts bedrohliches, da bin ich mir sehr sicher, ist halt nur unangenehm.

Einfach cool down, leichter gesagt als getan, ich weiß.

08.05.2014 12:07 • x 1 #8


22.03.2021 14:18 • #9


Lottaluft
Ach ich hab das voll oft
Meistens wenn ich zu oft einen Zopf an der selben Stelle hatte oder wenn ich falsches Shampoo benutze das dauert dann ein paar Tage und dann sieht man wie trocken die Stelle wird
Es ist immer die selbe

22.03.2021 14:24 • x 1 #10


Zitat von Lottaluft:
Ach ich hab das voll oft Meistens wenn ich zu oft einen Zopf an der selben Stelle hatte oder wenn ich falsches Shampoo benutze das dauert dann ein paar Tage und dann sieht man wie trocken die Stelle wird Es ist immer die selbe






Naja da habe ich aber keinen Zopf getragen das ist eher seitlich . Das wenn man ein Zopf getragen hat kenne ich auch

22.03.2021 14:29 • #11


Schlaflose
Ich hatte das auch schon öfters, ohne Zopf. Irgendwann war es dann immer weg. Ich mache mir wegen so etwas keinen Kopf.

22.03.2021 14:32 • x 1 #12


Zitat von Schlaflose:
Ich hatte das auch schon öfters, ohne Zopf. Irgendwann war es dann immer weg. Ich mache mir wegen so etwas keinen Kopf.




Ja, leider komme ich immer schnell in so eine Spirale rein wenn es länger bleibt .. Ich denke mir auch das ich mit dem rum fummeln es noch mehr reize. Vielleicht kommt es auch von der Nacken Verspannung.

22.03.2021 14:42 • x 1 #13


Hab ich auch voll oft woran es liegt kann ich nicht eingrenzen. Es gut mies weh grade auch wenn man die Haare irgendwie "bewegt" an der Stelle. Ich nenn das imm Haarspitzenkatharr

22.03.2021 14:48 • x 1 #14


Hännah
Zitat von lachaly:
Ja, leider komme ich immer schnell in so eine Spirale rein wenn es länger bleibt .. Ich denke mir auch das ich mit dem rum fummeln es noch mehr reize. Vielleicht kommt es auch von der Nacken Verspannung.


Hallo, ja, das kenne ich auch. Ich hab zweite Arten von Kopfhautschmerzen, die erste fühlt sich so an, als wenn man einen zu festen Zopf getragen hätte. Diese Schmerzen bekomme ich ganz gut mit Teebaumöl-Shampoo in den Griff. Die zweite Art Schmerzen treten seltener auf, oft in Verbindung mit Hals-oder Ohrenschmerzen und nur auf einer Seite. Dann kribbelt die Kopfhaut auch ganz seltsam. Beim Arzt war ich deswegen noch nie und irgendwann war es dann immer wieder weg. Könnte auch sein, dass es wirklich Verspannungen sind, bei mir wahrscheinlich durch Zähneknirschen.
Könnte das bei dir auch der Fall sein?

23.03.2021 11:29 • x 1 #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel