Pfeil rechts

Hey,

ich habe seit ein paar Tagen ein ganz eigenartiges Ziehen am Hals. Also keine Halsschmerzen, sondern eher was äußerliches. Es fühlt sich an, als wenn die linke Halsseite ganz hart wäre und strahlt manchmal in Richtung Brust, häufiger auch in Richtigung Kiefer und Kopf, was dann Kopfschmerzen auslöst. Ist irgendwie so, als würde jemand da drauf drücken. Äußerlich ist aber nichts zu sehen und wenn ich taste, spüre ich eigentlich auch nix?

Kennt das jemand? Mache mich schon wieder selber wahnsinnig und denke, mir platzt jede Sekunde die Halsschlagader

28.02.2013 15:23 • 30.04.2020 #1


5 Antworten ↓


Hey,
bei mir ist es Druckgefühl am Kehlkopf als würde man mir die Kehle zuschnüren... Je nach Sitzposition mal stärker und bei aufrechtem Gang selten.

28.02.2013 15:52 • #2



Komisches Ziehen am Hals

x 3


Hm, nee, am Kehlkopf ist es eher nicht. Ist bei mir meist an der linken Halsseite und strahlt dann in verschiedene Richtungen. Die Luft bleibt nicht weg, eher starke Kopfschmerzen und eben ein Ziehen in Brust, Rücken und so Richtung Mandeln...

28.02.2013 16:01 • #3


Ich kann mir vorstellen, dass das Verspannungen sind. Ich habe auch manchmal ein Ziehen, welches von der Schulter über den Hals bis in die Brust ausstrahlt.

28.02.2013 16:18 • #4


Nataraja
Klingt mir auch args nach Verspannungen.

Gerade die Verbindung Brustkorp/Rücken, Hals, Kopf..

Vielleicht hast du falsch gelegen, nen Zug abbekommen..oder trägst da vielleicht eine Handtasche, hast das Telefon zwischen Schulter und Arm eingeklemmt..

oft denkt man nicht an sowas..irgend nen Grund wird's haben..zum Schluss gibt's noch die innere Anspannung als Auslöser

28.02.2013 20:00 • #5


Hey hab das auch schmerzen im brustbereich links und rücken und so ein ziehn und druck gefühl hals also so ein unangenehems gefühl jemand eventuell eine lösung gefunden

30.04.2020 00:13 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier