Pfeil rechts

M
Hallo habe seit zwei Tagen so ein komisches sehgefühl. Als ob ich wenn ich länger auf was schaue alles verschwommen wird. Mir ist auch so leicht schwindelig. Gestern beim einkaufen hatte ich das Gefühl um zu kippen... Vorbote vom Schlaganfall?! Weiss nicht weiter.

17.07.2011 13:10 • 17.07.2011 #1


10 Antworten ↓


L
Hallo Miezze, Ein Schlaganfall in deinem Alter wäre recht selten .Sehstörungen und Schwindel sind bei einer PA das Normalste überhaupt. Aber da erzähl ich dir nichts neues ,oder ?
Du wärst ein Wunder der Natur,wenn du alle Krankheiten bekommen würdest,die du bisher aufgezählt und in deinem Kopf durchgespielt hast.Dein Kopfkino ist sehr sehr eifrig und gibt einfach keine Ruhe.Du tust mir echt leid. Ich hatte eine zeitlang eine Herzphobie.Mit den von dir genannten Symptomen. Halt auch Sehstörungen und Schwindel. Aber Gott sei Dank gab es damals noch kein Google.Sonst hätte ich mich auch rein gesteigert. So blieb ich unwissend. Und das war wohl auch gut so.
Ich wünsche dir alles Liebe und dass dein Doc dir helfen kann
LG Lynn

17.07.2011 14:22 • #2


A


Komisches sehen.

x 3


M
Ich habe ja nicht den ganzen Tag Panik. Der Schwindel ist trotzdem da

17.07.2011 14:34 • #3


L
Schon mal ans Wetter gedacht ? .An einem Tag heiß,dann wieder kalt usw. Und der Kreislauf spielt nicht nur von kalt auf warm,sondern auch umgekehrt völlig verrückt.Wie kommst du eigentlich auf Schlaganfall ? Es gibt so viele Möglichkeiten,bei denen man Schwindel hat oder Sehstörungen. Warum glaubst du,dass es immer gleich das Schlimmste ist ?Die Frage ist jetzt wirklich rein Interessenmässig und nicht ironisch gemeint.

17.07.2011 14:48 • #4


M
Bei einer Angststörung ist das normal dass man vom schlimmsten ausgeht

17.07.2011 15:09 • #5


L
Hm das weiß ich selbst Miezze.
Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute. Und das es dir bald besser geht.
LG Lynn

17.07.2011 15:12 • #6


M
Wie geht es dir denn

17.07.2011 15:15 • #7


A
Mir ist jetzt seit drei Wochen schwindelig mit Gangunsicherheit und Sehstörungen. Mir fällt es sehr schwer da immer an meine Panikerkrankung zu glauben aber wenn sie es nicht wäre, wäre ich vermutlich schon umgefallen.

17.07.2011 15:16 • #8


L
Na solala,
ich hab morgen einen Termin beim Doc. Ich möchte mich in eine Klinik einweisen lassen,weil ich mit meinen Problemen nicht mehr allein klar komme. Mittlerweile hat mein Mann sogar mitbekommen,dass nichts mehr geht. Meine Ausbrüche und Heulattacken werden immer schlimmer.Ich gehe mittlerweile allein nicht mehr raus. Und auch das wird immer weniger.Glaub nicht,dass ich deine Ängste kleinreden möchte. Ich versuche nur es zu verstehen. Genau wie deine Angst vor Krankheiten präsent sind und dich quälen,genauso schlimm sind meine Ängste vor der Welt ausserhalb meiner Wohnung.Ich wollte nicht herablassend sein. Unsere Ängste manifestieren sich zwar unterschiedlich. Aber sie zerstören unser Leben auf die gleiche Art.
LG Lynn

17.07.2011 15:24 • #9


C
Hallo miezze,

seit ich die Panik und Angststörung habe geht es mir exakt genauso. Es fällt mir schwer mich auf eine Stelle zu Konzentrieren und der Blick wird iwie trüb und alles verschwimmt. Woran das liegt kann ich nicht sagen, aber wenn wir beide die Selben Probleme haben obwohl wir uns nicht kennen....müssen wir davon ausgehen, dass dieses Problem durch die Angst kommt. Ich finds beuhigend zu lesen, dass es nicht nur mir so geht!

17.07.2011 15:32 • #10


M
Na ma l sehen. Bin grad im kh. Haben ct gemacht und blut abgenommen.

17.07.2011 18:56 • #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier