Pfeil rechts
1

Timmaphi
Hi Leute,
mache mir gerade totale Sorgen. Ich habe mir zufällig an den Hinterkopf gefasst und beim rumfühlen habe ich plötzlich so einen komischen Knubbel unter der Haut ertastet. Was kann das sein? Also er schmerzt nicht, oder auch sonst spüre ich ihn nicht außer ich ertaste ihn halt. Kennt ihr sowas? Habe natürlich wieder an die schlimmsten Sachen gedacht, wie Tumor oder Trombose. Obwohl ich Trombose ausschließe weil es ja nicht schmerzt. Es macht mir halt Angst.

28.01.2014 21:53 • 28.01.2014 #1


8 Antworten ↓


Meine Mutter hatte das über viele Jahre und ist aus Angst nicht zum Arzt gegangen. Aber irgendwann wurde der Knubbel so groß, dass sie doch hin musste. Es war irgendein Knubbel, der mit Eiter und anderem Zeugs gefüllt war. Wurde raus geschnitten und ne Drainage für einen Tag rein gesteckt. War aber gutartig.

28.01.2014 22:13 • #2



Komischer Knubbel am Hinterkopf/Nacken

x 3


Kann eine Zyste sein, aber auch tausend andere Sachen. Würde mal beim Hausarzt vorbeischauen.

28.01.2014 22:20 • #3


Ich hab auch so ein Teil.... Mein Freund auch... Vollkommen harmlos und total normal... Fühlt sich nur komisch an... Wenn es dich ängstigt, lass es vom Arzt anschauen...aber wie gesagt, ich hab auch so einen im Nacken/HalswirbelSäule und das ist total harmlos....

28.01.2014 22:22 • #4


Timmaphi
Also ich glaube nicht das es am wachsen ist, aber genau beurteilen kann ich das nicht. Ich hoffe es ist nichts, aber ich habe häufig Angst davor das dinge nicht nur gefährlich sind, sondern auch schnell lebensbedrohlich werden. Keine Ahnung wo diese Angst herkommt. Habe das noch nicht solange mit dieser Art Angst.

28.01.2014 22:26 • #5


Timmaphi
@ Rockabella. Tut das bei dir denn weh, oder ist es auch einfach nur da? Bei mir ist es so am Übergang zwischen Nacken und Hinterkopf, sehen tut man es auch nicht. Man kann es nur fühlen. Wart ihr deswegen schon mal beim Arzt? Und es ist nicht mittig sondern auf der Rechten Seite eher. Also nicht direkt an der Wirbelsäule

28.01.2014 22:28 • #6


Leider kenne ich das ziemlich gut.... Man bemerkt irgendwas an seinem Körper und malt sich dann die schlimmsten Dinge aus.... Gehört leider zu einer AngstStörung dazu... Nicht einfach, aus der Gedankenschleife wieder heraus zu kommen. Versuch dir selbst zu vertrauen und sicher zu sein, dass es nichts schlimmes ist !

Nein, der tut nicht weh, ich bemerke das Ding gar nicht, nur beim fühlen. Mein physioTherapeut hat nur gesagt das ist total normal. Und ich vertraue da auch auf mich selbst....

28.01.2014 22:30 • x 1 #7


Timmaphi
=) das klingt gut, dankeschön du hast mich guut beruhigt. Ich wünsche euch allen dann noch eine gute Nacht.

28.01.2014 22:44 • #8


Denk nicht mehr darüber nach... Manche Dinge sind am Körper eben wie sie sind ! Schlaf gut

28.01.2014 22:46 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel