Pfeil rechts
8

Hallo Leute,immer wieder habe ich Kloß im Hals,es kommt bleibt einige Zeit und geht, mir fällt irgendwann auf dass es weg ist.Jetzt ist mir aufgefallen dass ich das schon sehr lange habe,weiß nicht genau wie lange aber gefühlt seit ein paar Monate und geht einfach nicht weg.Ich habe Angst dass es doch etwas anderes ist mit meiner Schilddrüse oder im Hals das etwas nicht in Ordnung ist.Ich glaube dass bestimmt sehr viele von euch das Gefühl von enge und Kloß im Hals kennen und mich würde interessieren wie lange es bei euch bleibt.Hat wer in Moment dass gleiche Problem?

27.04.2021 12:55 • 29.04.2021 x 1 #1


21 Antworten ↓


KaiSehr
Oh Gott diesen Weg hatte ich hinter mir. Damit fingen meine panikattacken und das ganze Drumherum an. Aber ich habe es besiegt ich war unzählige Male deswegen bei Ärzten und in Krankenhäusern. Nie wurde etwas diagnostiziert

27.04.2021 12:56 • #2



Kloß im Hals macht mir Sorgen und Angst

x 3


Icefalki
Nennt sich Globussyndrom, wenn keine körperlichen Auffälligkeiten, wie Schilddrüse, Reflux , Mandelvergrösserung zu finden sind.

Liegt daran, dass man muskuläre Verspannungen entweder und oder im Halsbereich, auch mal in den Ohren verspürt.

Da du beschreibst, ist manchmal weg, wird es in diese Richtung gehen.

27.04.2021 13:43 • x 1 #3


Hallo Olla

Die Angst spüren wir nicht nur in unserer Seele sie macht sich im Körper bemerkbar. Wenn es keine organische Ursache hat.
Ich habe da eine Übung die entspannt.
Klopfe ganz leicht auf deiner Brust dann die Innenseite deines Hals streicheln, diese Übungen beruhigen dein Nervensystem.

27.04.2021 13:50 • x 2 #4


Danke für euere Antworten,ich habe nächste Woche Gesundheitsuntersuchung,das hatte ich schon öfters in letzte 10 Jahren und nie wurde etwas auffälliges gefunden.Wenn es psychisch ist dann kann ich gut damit leben den auf das habe ich mich schon gewöhnt.Das unangenehmes Gefühl bei Kloß im Hals kann ich besser ertragen als die Angst das es etwas schlimmes ist.Wie lange hielt es bei euch an,bevor es wieder verschwand?

27.04.2021 14:42 • #5


Ich kenne es auch. Habe es seit Januar fast ständig.
Schildrüse in Ordnung, 3 mal Hals Nasen Ohren Arzt.
Blutbild in Ordnung.
Halsbrennen ebenfalls, macht mich fertig.
Denke es ist psychisch.
L.G

27.04.2021 16:25 • #6


Hallo Jema,wurde bei dir die Schilddrüse mit ultraschall untersucht oder über Blut?Fühlt sich das auch so an wie enge und so als drückt jemand leicht am Hals.

27.04.2021 17:44 • #7


-IchBins-
@Olla
Hallo, bei mir war das anfangs ähnlich, bis sich durch einen Ultraschall heraus gestellt hat, dass ich kalte Knoten in der SD habe.
War heute erst wieder bei der Sonographie zur Kontrolle (eine Vergrößerung, ein weiterer Knoten isst dazu gekommen, einer hat sich verkleinert) Das Gefühl, als ob jemand am Hals drückt, lässt sich so beschreiben (seit gestern wieder vermehrt aufgefallen - ich ziehe dann an meinem Hals). Bei der Untersuchung heute war genau dieses Gefühl und der Reiz da, wo sie das Ultraschall Gerät ansetzte.

Ich habe aber auch schon gehört, dass z. B. durch die HWS der Druck am Hals verstärkt werden kann.
Ebenso kann die Psyche ein Auslöser dafür sein. Es können einige Ursachen sein. Bestenfalls lässt du dich untersuchen.

27.04.2021 18:01 • #8


Hallo Olla,
Schildrüse wurde mit Ultraschall und Blutbild untersucht.
Fühlt sich im Hals eng an.
Allerdings war es erst links und ist jetzt vermehrt rechts.
Habe auch immer Angst, dass etwas übersehen wurde.
Trockene Schleimhäute habe ich laut HNO Arzt.
Bin mittlerweile total auf den Hals fixiert.
Habe letzte Woche eine Therapie begonnen.
Erst mal alle 14 Tage.
Tiefenpsychologisch und kann dann im Spätsommer zur Verhaltenstherapie wechseln.

27.04.2021 18:09 • x 1 #9


-Nici-
Wie fühlt es sich bei euch an? Bei mir als wenn sich plötzlich die Kehle zuschnürt und beim atmen und schlucken als hätte ich nen spinnenneetz im Hals brustkorb, kennt das jemand ich kann es nicht anders beschreiben

27.04.2021 18:15 • #10


IchBins,was meinte dein Arzt,ist dass schlimm mit dem Knoten oder kommt das häufig vor.
Wenn ich esse oder trinke spühre ich es nicht oder wenn ich bei der arbeit bin.War heute 2 Stunden spatzieren und das Gefühl war nicht spührbar,jetzt bin ich zuhause und es ist wieder da.Ist es bei dir auch wenn du abgelenkt bist da oder nur in Ruhe phase?
Nici:Ja bei mir ist es auch wie zugeschnürt und um Brust habe ich manchmal/oft das Gefühl als hätte ich einen Panzer.

27.04.2021 20:23 • #11


Nächste Woche habe ich Gesundheitsuntersuchung,ich habe die Untersuchung immer einmal im Jahr gemacht.Letztes Jahr wegen Corona bin ich nicht zu Untersuchung gegangen.Jetzt habe ich Angst weil ich zwei Jahre nicht die jährliche Untersuchung gemacht habe, das etwas nicht in Ordnung ist.Geht es euch auch so wenn ihr nicht regelmäßig zu Kontrolle geht?

27.04.2021 20:52 • x 1 #12


Kenne ich auch so, beim essen und trinken spüre ich nichts.
Morgens beim Aufstehen, ist es auch erst mal weg.
Kommt leider im Laufe des Vormittags wieder.
Mit dem Spinnennetz ja , so ähnlich fühlt es sich auch an.

27.04.2021 21:23 • x 1 #13


-Nici-
Zitat von Jema:
Kenne ich auch so, beim essen und trinken spüre ich nichts. Morgens beim Aufstehen, ist es auch erst mal weg. Kommt leider im Laufe des Vormittags ...


Oh man und ich dachte ich bin die einzige die das so erlebt...

27.04.2021 21:25 • #14


Baboutchka
Hallo, kenne das. Wenn bei Dir nichts festgestellt wurde dann ist es die Angst die Dir dieses Gefühl gibt. Ich kenne das zu gut. Auch dass man dann immer auf dieses Gefühl lauert und sich genau darauf fixiert. Durchatmen und sich sagen : ich bin gesund! Obwohl psychische Krankheiten auch ein grosses Leid sind. Viel Mut lg

28.04.2021 03:56 • #15


-IchBins-
Zitat von Olla:
IchBins,was meinte dein Arzt,ist dass schlimm mit dem Knoten oder kommt das häufig vor. Wenn ich esse oder trinke spühre ich es nicht oder wenn ich bei der arbeit bin.War heute 2 Stunden spatzieren und das Gefühl war nicht spührbar,jetzt bin ich zuhause und es ist wieder da.Ist es bei dir auch wenn du abgelenkt ...


Kalte Knoten sind nicht schlimm. Viele Menschen haben das. Meine Mutter hat keine Schilddrüse mehr, da sich bei ihr ein Kropf gebildet hatte, war aber auch harmlos.
Vielleicht ist es bei dir auch etwas ganz harmloses (HWS z. B.)
Wenn ich abgelenkt bin, habe ich es nicht so wahrgenommen. Aber bei Aktivität (Sport, schnelleres Atmen) habe ich das Gefühl öfter in der Vergangenheit gehabt, da wusste ich noch nichts von den Knoten. Wenn man sich natürlich darauf konzentriert, nimmt das Kloßgefühl zu.

28.04.2021 08:03 • x 1 #16


ophelia
«einen Kloß im Hals haben» > vor lauter Gefühlen, zum Beispiel vor Aufregung, Angst, Schmerz oder Rührung, nicht sprechen, atmen oder singen können
ich habe seit monaten morgens meist immer einen gefühlten kloss im hals, den ich mit räuspern (nachbarn können sicherlich schon ein lied davon singen) einfach nicht wegkriege. kaffee ist es nicht, rauchen ist es nicht. letzte untersuchung ergab, es sei alles okay.
habe dann nach drogist umckaloabo.de als kurz benutzt. ging mir besser.
aber aus erfahrung: je mehr ich mich darauf konzentrierte und mich meist dann so unendlich darüber ärgerte, dass ich wie ein seeräuber fluchte, macht es nur noch schlimmer.
guter tipp von @tuffie01

28.04.2021 10:43 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo,bevor ich eine neue Thema eröffne stell ich hier die ,Frage.Ich war immer blass im Gesicht aber je älter ich werde ist mein Gesicht immer mehr und mehr blass müde und fahl.Ich mache mir sorgen wenn ich im Spiegel gucke und ich frage mich ist es normal? Ich muss mich immer schminken nicht um anderen zu gefallen sondern wegen meinen eigenen Wohlbefinden.Am schlimmsten ist es für mich wenn ich nicht geschminkt bin und mich wer fragt,ob es mir gut geht weil ich nicht gut aussehe.Ich wünsche mir so sehr rosige strahlende gesicht,hab aber genau das gegenteil.Wie ist es bei euch?

28.04.2021 22:16 • #18


Nennt sich Globussyndrom. Das hatte ich bisher 2x aber in letzter Zeit länger nicht mehr. Das hatte am Abend angefangen wo ich nichts mehr runter bekommen habe und mein Hals wie zu war. Bin dann am nächsten Tag gleich zum HNO Arzt aber die hat nichts gefunden. Beim 2x war es nicht ganz so schlimm, aber trotzdem sehr unangenehm, auch da wurde nichts gefunden. Das kommt von der Psyche, war zumindest bei mir so.

29.04.2021 00:55 • #19


ophelia
@Olla kleiner schminktipp: mit rotem lippenstift lassen sich zwei rote wangen zaubern und schon sieht frau gesünder aus

29.04.2021 21:40 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel