Pfeil rechts
3

Änäynis
Nabend,
Meine angst geht wieder mit mir durch.
Hab mir heute ne flasche von meinem lieblingssenf gekauft, honig senf soße.
Hab die dann vorhin auf der treppe fallen lassen. ist natürlich in tausend teile zerzprungen und der gute senf lag dann so da. aus dummheit hab ich dann mut dem finger reingedippt und das bischen gegessen. Nun denk ich dass da eventuell ein stückchen glas drin sein hätte können.
Hätte ich das beim schlucken gemerkt? Auch wenn es noch klein gewesen wäre?
Könnte da was passieren selbstbwenn die schwerbe ein bruchteil mini ist?

Hass mich schon wieder für yie dummheit davon noch nen finger gegessen zu haben.

23.01.2020 21:10 • 23.01.2020 #1


10 Antworten ↓


Hallo!
Wenn die Scherbe so klein gewesen wäre, dass du sie weder auf dem Finger noch im Mund gespürt hast, kann sicher nichts passieren.
Liebe Grüße

23.01.2020 21:17 • x 1 #2



Kleine Scherbe mitgegessen?

x 3


Änäynis
Also ich hab jetzt nicht direkt drauf geachtet aber glaub dass ich nichts im mund gemerkt hab..
War halt wieder so ne dummheit..

23.01.2020 21:23 • #3


Ist sicher nichts passiert!

23.01.2020 21:42 • #4


Änäynis
Und wenn? Dann würde doch der bauch bretthart werden.. wie fühlt sich das an beim drauf drücken? Wie wenn man die bauchmuskeln anspannt? Wären auch enorme schmerzen oder?

23.01.2020 21:47 • #5


Änäynis
Bzw wäre die magensäure stark genug glassplitter aufzulösen?

23.01.2020 22:07 • #6


Nein, sie werden nicht aufgelöst, aber der Magen und Darm sind mit Schleim ausgekleidet und würden einen kleinen Splitter (und wenn du ihn nicht bemerkt hast, muss er sehr klein gewesen sein) überstehen, der würde mit dem normalen Essen einfach den normalen Weg gehen und wieder rauskommen.

Aber momentan spielt dir deine Psyche einen Streich.....das was dich im Moment quält sind Zwangsgedanken, die hast du auch immer wieder, wenn es darum geht, dass du eventuell eine Tablette aspiriert hast.

Ich denke es wäre sehr wichtig, daran zu arbeiten.

23.01.2020 23:04 • x 1 #7


Änäynis
Nja normales essen is gut.. is im moment nur suppe und knabberkram wie nüsse grad oder so..
Meine angst hat mich im griff was schlucken angeht..
Hab allerdings am 3.2. Mein erstes psychologen vorgespräch bzgl. Ambulante psychotherapie

23.01.2020 23:47 • #8


Bin mir auch sicher dass da nichts passieren kann. Vermutlich war an der Fingerspitze nicht mal Glas dran. Der Körper überlebt das definitiv.

23.01.2020 23:48 • x 1 #9


Hoffentlich hilft dir die Therapie!
Kannst du babygläschen essen, die sind fast wie Suppe und teilweise sehr gesund.

24.01.2020 00:04 • #10


Änäynis
Ich hoffs auch.. es nerft nur noch..
Nja hab ja jetzt wieder ne eigene wohnung, bekomm von meiner mutter so ne mix station also n fester mixer..
Da ich ja übelst gerne und gut koche will ich das wieder machen und pürieren, mit der hoffnung dass es dann noch schmeckt.. breiige sachen gehen.. da hab ich nicht immer das gefühl es würd da hängenbleiben im hals..

24.01.2020 00:09 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel