Pfeil rechts

07.03.2010 11:01 • 21.02.2020 #1


16 Antworten ↓


hey kadi!

das klingt eindeutig nach zähneknirschen! mein freund hat das auch, meistens dann wenn er viele klausuren an der uni schreibt. und da es ja auch morgens nach dem aufwachen am schlimmsten ist, klingt das nur logisch. und die schiene, die du hast hilft wahrscheinlich nur dagegen, dass sich deine zähne nicht so abnutzen. der druck beim kiefer aufeinander pressen ist natürlich trotzdem noch da!

hast du im moment jemanden, der das nachts mitbekommt, dass du knirschst? ich wache teilweise sogar davon nachts auf, wenn mein freund am knirschen ist... aber mein schlaf ist ja eh nicht der prickelndste im moment.

ich hoffe das hilft dir!

07.03.2010 12:38 • #2



Kieferschmerzen

x 3


hallo
ichdenke auchdas es vom knirschen kommt habe das auch oft ,bekomme jetzt mal wieder eine Aufbissschiene habe mir schon 2 durchgebissen




LG.Tini

09.03.2010 13:56 • #3


Hallo Kadi.

Ich habe das auch, diese Schmerzen, naja eigentlich mehr ein Ziehen.

Kriege jetzt auch Beißschienen und bin gespannt ob es hilft

LG Lilly

09.03.2010 23:48 • #4


hey,mein freund hat jetzt mal aufgepasst. ich knirsche wieder ziemlich stark mit meinen zähnchen.
hab seit gestern wieder die schiene drin, da sieht man immer aus wie so ein boxer=)!

10.03.2010 21:11 • #5


Waaaas wie ein Boxer?

Oh nein, da wird mein Freund mich ja pausenlos auslachen

LG Lilly

11.03.2010 12:51 • #6


Hallo Kadi,

hab auch ne Beissschiene. Mein Kiefer knackt schon seit Längerem und wenn ich aufwache hab ich immer ganz schlimme Schmerzen im Kiefer und bekomme den Mund erst wieder nach mehrmaligen schmerzhaften Versuchen richtig auf.

Der Kiefer trifft nicht mehr gerade aufeinander.

Das kommt wohl daher, dass ich Nachts scheinbar sehr stark die Zähne aufeinander beisse, was wohl wiederum von Verkrampfungen hervorgerufen durch psychischen Druck kommt.

Liebe Grüsse
Sarkastika

14.03.2010 00:16 • #7


17.08.2019 22:27 • #8


Lass dir von deinem Zahnarzt Physiotherapie aufschreiben. Da muss CMD drauf stehen.

17.08.2019 22:35 • x 1 #9


banane2016
Es gibt extra YouTube Videos mit Übungen für den Alltag. Da sind immer ein paar schöne dabei, wie ich finde

17.08.2019 22:50 • #10


NIEaufgeben
Genau....das mit YouTube wollte ich dir auch gerade raten

17.08.2019 22:52 • #11


Danke, ich werde es mit YouTube mal probieren.
Die letzen Abend sind schon sehr nervig wenn man im Bett liegt und deswegen nicht zur Ruhe kommt

17.08.2019 22:57 • #12


21.02.2020 12:02 • #13


Mein Kiefer rechts ist auch kaputt es macht manchmal sogar Geräusche, wenn ich auf dem crosstrainer bin. Mein Arzt sagt "solange sie essen können, ist alles gut" habe meinen Zahnarzt (auf CMD spezialisiert) angesprochen wegen CMD untersuchen und behandeln. Aber das ganze kostet 900 Euro aufwärts und solange man keine op benötigt, zahlt die Krankenkasse auch nichts. Also mehr als knirschschiene tragen kann ich nicht machen. Manchmal habe ich auch leichte Schmerzen, vergeht aber nach einigen Tagen.

21.02.2020 12:57 • #14


Zitat von FreyaA:
Mein Kiefer rechts ist auch kaputt es macht manchmal sogar Geräusche, wenn ich auf dem crosstrainer bin. Mein Arzt sagt "solange sie essen können, ist alles gut" habe meinen Zahnarzt (auf CMD spezialisiert) angesprochen wegen CMD untersuchen und behandeln. Aber das ganze kostet 900 Euro aufwärts und solange man keine op benötigt, zahlt die Krankenkasse auch nichts. Also mehr als knirschschiene tragen kann ich nicht machen. Manchmal habe ich auch leichte Schmerzen, vergeht aber nach einigen Tagen.



Ich bin auch bei einem CMD Spezialisten aber was genau macht der denn für eine Untersuchung? Meiner verschreibt mir regelmäßig Krankengymnastik und schaut nach meiner Schiene nach. Was kann der denn sonst anderes machen und was ist das für eine Untersuchung die 900 Euro Aufwärts kostet?
Hast du nicht Angst davor ? Das es schlimmer wird und so?

21.02.2020 13:05 • #15


Birke84
Ich knirsche auch schon seit 20 Jahren mit den Zähnen und trage nachts auch eine Knirscherschiene. Ist aber schon meine fünfte, 2 hab ich zerbissen, 2 sind kaputt gegangen und nun die fünfte. Ich presse und knirsche eben hauptsächlich nachts und habe auch schon ziemliche Abnutzungserscheinungen, fakt ist, meine Kiefermuskeln sind durch die nächtliche und jahrelange Presserei viel zu stark ausgebildet u. darum die Kiefer total verspannt und sie tun mir auch manchmal weh, besonders gern auch morgens, wenn ich aufwache. Frag mal deinen ZA, ob der dir mal ein Rezept für eine spezielle CMD-Physiotherapie geben kann, das hat bei mir für einige Zeit das Ganze etwas entspannt.
Also die Schmerzen am Kiefer können beim Zähneknirschen bzw. -pressen öfters mal auftreten, ist nicht Ungewöhnliches oder Schlimmes.

Bezüglich deiner Angst, dass dir Zähne ausfallen: also da müsstest du sie wirklich extrem abnutzen und total runter knirschen, dann könnten sie ins Wackeln kommen. Bei mir ist es so, dass ich meine Backenzähne u. Frontzähne-Rückseite sehr runtergeknirscht habe u. ich die nächsten Jahre damit rechnen muss, dass ich Kronen drüber bekomme, aber von Ausfallen hat selbst der ZA bei mir noch nicht gesprochen u. ich bin in der Praxis schon der ausgeprägteste Fall...

Also frag einfach mal bei deinem ZA nach dem Rezept für eine Physiotherapie CMD nach.

21.02.2020 13:06 • x 1 #16


Also da wird der Kiefer komplett mit irgendwelchen Geräten komplett ausgemessen. Und darauf gibt es halt eine bestimmte Schiene. Und dieses ausmessen und die extra Schiene kosten 900 Euro.

Bei der knirschschiene wurden bei mir nur Abdrücke gemacht und ich hab sie für die unteren Zähne. Ich hatte es vor 2 Jahren so stark, dass ich kaum sprechen konnte. Es war so verspannt und tat weh. Ich hab sogar von Zähnen geträumt, als würden sie mir im Mund zerbröseln. So stark habe ich geknirscht.

Angst habe ich nicht. Ich geh jedes Jahr zum zahnarzt, hab mit 31 noch kein einziges Loch und ich denk der Zahnarzt sagt was, bevor mir die Zähne ausfallen und ich wollte das mit der Bemessung erstmal machen, aber mein ZA meinte, dass es noch nicht so schlimm aussieht und er mir ja nicht mein Geld unnötigerweise abziehen will. Hab da grosses Vertrauen in den Herren

Ausserdem habe ich Herzangst, da ist kein Platz für eine Zahnangst

21.02.2020 13:33 • x 3 #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier