Pfeil rechts
6

Trustme

11.10.2016 23:32 • 13.12.2020 #1


53 Antworten ↓


Also Ferndiagnosen sind halt leider nicht möglich - ohne den Patienten gesehen zu haben, oder zumindest eine ordentliche Bildgebung, wird dir keiner was sagen können. Also ab zum Phlebologen und Diagnostik durchführen lassen. Wenn da wirklich was im Argen ist, dann können die dir sagen, ob ggf. eine operative Behandlung indiziert ist.

12.10.2016 09:30 • #2



Kennt sich jemand mit krampfadern aus?

x 3


mirama
Ja, die Schmerzen können davon kommen.

Ich habe das auch (bin noch keine 30) und war deshalb beim Phlebologen, weil ich teils echt fürchterliche Schmerzen hatte.
Allerdings ist das bisher noch nicht behandlungsbedürftig, obwohl ich teils dachte, ich halte es nicht mehr aus.

Sein Rat: Sport, Wechselduschen, Kompressionsstrümpfe - und siehe da: Sogar ohne Kompressionsstrümpfe ist es jetzt fast weg!

12.10.2016 12:18 • x 1 #3


Trustme
Zitat von mirama:
Ja, die Schmerzen können davon kommen.

Ich habe das auch (bin noch keine 30) und war deshalb beim Phlebologen, weil ich teils echt fürchterliche Schmerzen hatte.
Allerdings ist das bisher noch nicht behandlungsbedürftig, obwohl ich teils dachte, ich halte es nicht mehr aus.

Sein Rat: Sport, Wechselduschen, Kompressionsstrümpfe - und siehe da: Sogar ohne Kompressionsstrümpfe ist es jetzt fast weg!



Des nnervt man will doch nicht jeden tag mit sochen Strümpfe laufen die Strümpfe sind so unangehnehm

12.10.2016 12:22 • #4


mirama
Ja aber du kannst ja echt auch erst mal anders vorbeugen... wirklich, ich hab bisher keine Strümpfe gebraucht

12.10.2016 12:23 • #5


Igelchen157
Hallo,

ich hab Krampfadern seit ich 18 bin, heuer im Jan. hab ich sie mir im linken Bein ziehen lassen und in 6 Wochen kommt die im rechten Bein raus.
Ich finde diese Kompressionstümpfe auch nicht besonders angenehm ( ich brauch die bis zum Oberschenkel), aber da gewöhnt man sich dran. Vielleicht reichen bei dir auch welche, die nur bis zum Knie gehen, die gibts auch in verschiedenen Farben ( also zumindest bei uns)

Würde an deiner Stelle erstmal zum HA gehen und ihm deine Beine zeigen und deine Probleme schildern, der wird dich sicher zu einem Phlebologen überweisen. Der macht dann eine Duplex-Untersuchung deines Beins, das ist eine schmerzlose US-Untersuchung deiner Venen und wird dir danach auch sagen, ob und was gemacht werden sollte.

12.10.2016 20:49 • #6


Trustme
Zitat von Igelchen157:
Hallo,

ich hab Krampfadern seit ich 18 bin, heuer im Jan. hab ich sie mir im linken Bein ziehen lassen und in 6 Wochen kommt die im rechten Bein raus.
Ich finde diese Kompressionstümpfe auch nicht besonders angenehm ( ich brauch die bis zum Oberschenkel), aber da gewöhnt man sich dran. Vielleicht reichen bei dir auch welche, die nur bis zum Knie gehen, die gibts auch in verschiedenen Farben ( also zumindest bei uns)

Würde an deiner Stelle erstmal zum HA gehen und ihm deine Beine zeigen und deine Probleme schildern, der wird dich sicher zu einem Phlebologen überweisen. Der macht dann eine Duplex-Untersuchung deines Beins, das ist eine schmerzlose US-Untersuchung deiner Venen und wird dir danach auch sagen, ob und was gemacht werden sollte.


ich wurde mit 10-11 operiert und vor ca 4-5 jahren hat der artz gemeint da sind keine krampfadern mehr aber es piekst und drückt wenn ich abenda im bett liege und ganze zeit fühlt sichs an als läuft was ist ekig ich hab mir jetzt venen tabletten gholt

12.10.2016 21:10 • #7


Igelchen157
Du wurdest mit 10-11 Jahren schon andem Krampfadern operiert? Wusste gar nicht, dass man die als Kind auch schon haben kann...oje...du Ärmster

Wenn die Op schon so lange her ist, würde ich schon mal nachschauen lassen, dann weisst du was los ist.

13.10.2016 18:46 • #8


Trustme
Zitat von Igelchen157:
Du wurdest mit 10-11 Jahren schon andem Krampfadern operiert? Wusste gar nicht, dass man die als Kind auch schon haben kann...oje...du Ärmster

Wenn die Op schon so lange her ist, würde ich schon mal nachschauen lassen, dann weisst du was los ist.



Ja hab sie von mein opa geerbt und ich war vor 3-4 jahren das letzte mal beim artz der meinte ich hätte keine krampfadern mehr

13.10.2016 18:53 • #9


Trustme
Zitat von Leseratte52:
Also Ferndiagnosen sind halt leider nicht möglich - ohne den Patienten gesehen zu haben, oder zumindest eine ordentliche Bildgebung, wird dir keiner was sagen können. Also ab zum Phlebologen und Diagnostik durchführen lassen. Wenn da wirklich was im Argen ist, dann können die dir sagen, ob ggf. eine operative Behandlung indiziert ist.


Ich hab grad irgendwie angst das des eine thrombose ist kann die nur von bewegungs Mangel kommen

13.10.2016 22:10 • #10


Trustme
Zitat von Trustme:
Falscher forum konnte keinen anderen auswählen warum auch immer!

JJetzt zu meiner frage ich habe seit meinem 8 Lebensjahr Krampfadern ich habe heute in der arbeit viel knien müssen und laufen können davon die druck und spannuungs schmerzen kommen? Ich hab auch das Gefühl als würde etwas laufen wenn das blut ist ist ja gut wenns läuft aber das man das so spürt ist eklig und unangenehm


Ich habe jeden abend schmerzrn an den beinen war drei jahre arbeitslos jetzt mach ich eine Ausbildung seit ich die arbeitsschuhe trage hab ich jeden abend druck stechen schmerzen grad bekomm ich schlecht luft ich habe angst vor einer thrombose vielleicht kommt es davon das ich des nicht mehr gewöhnt bin

13.10.2016 22:55 • #11


Trustme
Zitat von Trustme:
Falscher forum konnte keinen anderen auswählen warum auch immer!

JJetzt zu meiner frage ich habe seit meinem 8 Lebensjahr Krampfadern ich habe heute in der arbeit viel knien müssen und laufen können davon die druck und spannuungs schmerzen kommen? Ich hab auch das Gefühl als würde etwas laufen wenn das blut ist ist ja gut wenns läuft aber das man das so spürt ist eklig und unangenehm


meine lunge tut seit gestern abend weh ich habe angst vor einer thrombose

14.10.2016 06:52 • #12


Trustme
Zitat von Trustme:
Falscher forum konnte keinen anderen auswählen warum auch immer!

JJetzt zu meiner frage ich habe seit meinem 8 Lebensjahr Krampfadern ich habe heute in der arbeit viel knien müssen und laufen können davon die druck und spannuungs schmerzen kommen? Ich hab auch das Gefühl als würde etwas laufen wenn das blut ist ist ja gut wenns läuft aber das man das so spürt ist eklig und unangenehm


meine lunge tut seit gestern abend weh ich habe angst vor einer thrombose und da st n komischer brauner fleck

14.10.2016 07:06 • #13


Schlaflose
Zitat von Trustme:
jetzt mach ich eine Ausbildung seit ich die arbeitsschuhe trage hab ich jeden abend druck stechen schmerzen


Das ist dann etwas Orthopädisches/Muskuläres, vor allem wenn es in beiden Beinen gleichzeitig ist. Eine Thrombose in beiden Beinen ist wie mehrmals hintereinander einen 6-er im Lotto, also sehr sehr selten. Ich habe auch schon Schuhe gehabt, wo mir die Beine wehtaten. Die habe ich dann nicht mehr angezogen. Vielleicht brauchst du Einlagen für deine Arbeitsschuhe.

Zitat von Trustme:
da st n komischer brauner fleck


Wo ist der Fleck?

14.10.2016 08:29 • #14


petrus57
Zitat von Trustme:
Ich hab grad irgendwie angst das des eine thrombose ist kann die nur von bewegungs Mangel kommen


Kam darüber nicht gestern was im Fernsehen? Getriggert?

14.10.2016 08:35 • #15


Wenn man dementsprechend veranlagt ist und noch dazu wenig trinkt, dann kann das durchaus sein. Aber mach dich ned verrückt, mach einen Termin. Dann weißt was Sache ist. Aber eine Thrombose tut auch g'scheit weh, nicht nur nachts, und man kann nicht so einfach rumlaufen damit.
Einfach was nehmen aus der Apotheke würd ich nicht, das kostet nur eine Menge Geld und bringt nix.

14.10.2016 08:51 • #16


petrus57
Zitat von Leseratte52:
Aber eine Thrombose tut auch g'scheit weh, nicht nur nachts, und man kann nicht so einfach rumlaufen damit.


Stimmt nur zum Teil:

Schwellungen am Bein, Schmerzen, Überwärmung, schlecht durchblutetes, bläulich gefärbtes Gewebe und vermehrte Venenzeichnung sind die wichtigsten klinischen Symptome. Allerdings sind die klinischen Zeichen oft trügerisch oder fehlen ganz. Nur etwa 30 Prozent der Patienten weisen diese typischen klinischen Zeichen einer venösen Thromboembolie auf. Häufig findet man sie nur bei proximaler Thrombose.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... -thrombose

14.10.2016 09:50 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Trustme
Zitat von petrus57:
Zitat von Trustme:
Ich hab grad irgendwie angst das des eine thrombose ist kann die nur von bewegungs Mangel kommen


Kam darüber nicht gestern was im Fernsehen? Getriggert?


Am Fuß

14.10.2016 13:05 • #18


Trustme
Zitat von Leseratte52:
Wenn man dementsprechend veranlagt ist und noch dazu wenig trinkt, dann kann das durchaus sein. Aber mach dich ned verrückt, mach einen Termin. Dann weißt was Sache ist. Aber eine Thrombose tut auch g'scheit weh, nicht nur nachts, und man kann nicht so einfach rumlaufen damit.
Einfach was nehmen aus der Apotheke würd ich nicht, das kostet nur eine Menge Geld und bringt nix.


Jetzt grad gehts einigermaßen wieder nur so n stechen in der brustgegend

14.10.2016 13:09 • #19


Igelchen157
Wenn du vor 3-4 Jahren keine Krampfadern mehr hattest, können die inzwischen wieder gekommen sein. Ist leider in manchen Fällen so.

Bevor du dich - vielleicht unnötig - verrückt machst, geh doch einfach jetzt gleich zum Arzt oder noch besser in die Notaufnahme eines KH und erzähl denen dort von deinen Bein -und Brustschmerzen. Im KH müssen sie dich dran nehmen, die machen Bluttest und wenn nötig auch eine Duplex-Untersuchung.

Hatte vor 4 Wochen auch Starke Beinschmerzen und war deswegen im KH- War zum Glück nix.

alles Gute

14.10.2016 13:51 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel