Pfeil rechts
6

Trustme
Würde ein hausartz des sehen?

14.10.2016 17:28 • #21


Trustme
Zitat von Trustme:
Falscher forum konnte keinen anderen auswählen warum auch immer!

JJetzt zu meiner frage ich habe seit meinem 8 Lebensjahr Krampfadern ich habe heute in der arbeit viel knien müssen und laufen können davon die druck und spannuungs schmerzen kommen? Ich hab auch das Gefühl als würde etwas laufen wenn das blut ist ist ja gut wenns läuft aber das man das so spürt ist eklig und unangenehm


Ich war jetzt bei meinem Hausarzt der meinte die atem probleme kommen von den hormonen und hat meine Krampfadern abgetastet und hat nichts fest stellen können hat mir jetzt eine venen salbe verschrieben damit die schmerzrn nicht so unerträglich werden

14.10.2016 18:17 • #22



Kennt sich jemand mit krampfadern aus?

x 3


Trustme
Zitat von Schlaflose:
Zitat von Trustme:
jetzt mach ich eine Ausbildung seit ich die arbeitsschuhe trage hab ich jeden abend druck stechen schmerzen


Das ist dann etwas Orthopädisches/Muskuläres, vor allem wenn es in beiden Beinen gleichzeitig ist. Eine Thrombose in beiden Beinen ist wie mehrmals hintereinander einen 6-er im Lotto, also sehr sehr selten. Ich habe auch schon Schuhe gehabt, wo mir die Beine wehtaten. Die habe ich dann nicht mehr angezogen. Vielleicht brauchst du Einlagen für deine Arbeitsschuhe.

Zitat von Trustme:
da st n komischer brauner fleck


Wo ist der Fleck?

der schmerz ist nur bei den krampfadern

14.10.2016 18:19 • #23


Trustme
Zitat von Leseratte52:
Wenn man dementsprechend veranlagt ist und noch dazu wenig trinkt, dann kann das durchaus sein. Aber mach dich ned verrückt, mach einen Termin. Dann weißt was Sache ist. Aber eine Thrombose tut auch g'scheit weh, nicht nur nachts, und man kann nicht so einfach rumlaufen damit.
Einfach was nehmen aus der Apotheke würd ich nicht, das kostet nur eine Menge Geld und bringt nix.


Ich war beim Hausarzt der hat meine Krampfadern abgetastet da ist nix und hat mir eine salbe verschrieben

14.10.2016 18:20 • #24


Trustme
Zitat von Igelchen157:
Wenn du vor 3-4 Jahren keine Krampfadern mehr hattest, können die inzwischen wieder gekommen sein. Ist leider in manchen Fällen so.

Bevor du dich - vielleicht unnötig - verrückt machst, geh doch einfach jetzt gleich zum Arzt oder noch besser in die Notaufnahme eines KH und erzähl denen dort von deinen Bein -und Brustschmerzen. Im KH müssen sie dich dran nehmen, die machen Bluttest und wenn nötig auch eine Duplex-Untersuchung.

Hatte vor 4 Wochen auch Starke Beinschmerzen und war deswegen im KH- War zum Glück nix.

alles Gute


war beim Hausarzt

14.10.2016 18:21 • #25


Trustme
Zitat von Trustme:
Falscher forum konnte keinen anderen auswählen warum auch immer!

JJetzt zu meiner frage ich habe seit meinem 8 Lebensjahr Krampfadern ich habe heute in der arbeit viel knien müssen und laufen können davon die druck und spannuungs schmerzen kommen? Ich hab auch das Gefühl als würde etwas laufen wenn das blut ist ist ja gut wenns läuft aber das man das so spürt ist eklig und unangenehm


Hey leute ich habe panische angst cor einer thrombose ich habe schon lange krampfadern nie war etwas seitdem ich arbeite hab ich schmerzen pochen druck stechen und ziehen meine Füße sind kalt ich habe das Gefühl als würde mir jemand die luft abdrücken und immer wieder ein stechen in der brust gegend ich war beim Hausarzt heute aber des beruhig mih nicht weil sie nur abgetastet hat und meinte die atemnot kommt von den hormonen ich lieg schon wieder da hab angsz schlafen zu gehen angst das ich nicht mehr aufwache ich habe es gerade viel mit panikantacken zutun deswegen poste ich so viel ich war früher nicht so wo sofort an was schlimmew denkt es wird immer schlimmer seit den hormone kann mich jemand beruhigen?

14.10.2016 22:38 • #26


Icefalki
Was für Hormone? Schilddrüse?

14.10.2016 22:40 • #27


Trustme
Zitat von Icefalki:
Was für Hormone? Schilddrüse?


Ich bin trans männliche hormone

15.10.2016 09:23 • #28


Icefalki
Dann informiere dich mal. Evtl. hängt dein ganzer Zustand mit diesen Hormonen zusammen.

Und was mir auch noch auffällt, du scheinst hypochondrisch veranlagt zu sein.

Bist du dir absolut sicher, dass du deine Veränderung auch wirklich durchführen willst?

Ich selbst hab keine Ahnung von Transsexualität, aber eins ist definitiv sicher, diese Hormone verändern massiv, und das wird ohne Nebenwirkung nicht gehen.

Besprichst du das mit einem Therapeuten, der dich durch die Veränderung begleitet?

15.10.2016 12:44 • x 1 #29


Trustme
Zitat von Icefalki:
Dann informiere dich mal. Evtl. hängt dein ganzer Zustand mit diesen Hormonen zusammen.

Und was mir auch noch auffällt, du scheinst hypochondrisch veranlagt zu sein.

Bist du dir absolut sicher, dass du deine Veränderung auch wirklich durchführen willst?

Ich selbst hab keine Ahnung von Transsexualität, aber eins ist definitiv sicher, diese Hormone verändern massiv, und das wird ohne Nebenwirkung nicht gehen.

Besprichst du das mit einem Therapeuten, der dich durch die Veränderung begleitet?


ich glaube schon das viel it den hormone zutun weil die hormone gehen heftig an die psyche und ich bin hypochonder mach mir wegen jedem wehchen gleich sorgen und denk des ist was schlimmes des ist seitdem ich die hormone nehme früher haben zb öfter meine Krampfadern weh getan hab mir nie was gedacht jetzt denk ich oh mist was ist wenn des eine thrombose ist oder so..
und ja ich bin mir sicher mit dem umwandeln ich hab dieses problem seitdem ich ein kleines kind war es ist ein tiefer wunsch..

Nur ob ich das mit den hormonen durch halte weiß ich nicht seit ich sie nehme ist immer was und ich mach mir immer sofort sorgen das geht stark auf die psyche..

Ich hab ein begleiter jeden monat einen termin und der ist ne stunde von mir entfernt das ist das problem.. jetzt hab ich erst im November den nächsten termin also beim psychologe

15.10.2016 12:49 • #30


Icefalki
Weißt du, ich kann dich voll verstehen, dass du diesen Wunsch umsetzen willst.

Was eben nicht passt, dass du diese Angst dabei hast.

Eigentlich müsstest du vor Freude hüpfen, dass du deinem Inneren Bild auch äußerlich entsprechen darfst.

Es gibt ja die unterschiedlichsten Ängste. Ich selbst hatte Panikattacken, die sich aber kaum auf meine körperliche Gesundheit bezogen haben. Ich hatte Angst um meine geistige Gesundheit.

Andere haben Angst vor sozialen Kontakten usw.

Deine Angst bezieht sich auf den Körper. Ich überlege mir nur, wie du das hinbekommen willst, wenn du diesbezüglich so massive Ängste hast.

Ist dir diese Diskrepanz zwischen deinem Tun und deinen Ängsten bewusst?

Ausgerechnet Ängste bzgl. deines Körpers zu entwickeln, indem du freiwillig das ganze System auf den Kopf stellst?

Ich würde diesen Thema sehr gut aufarbeiten.

Versteh mich nicht falsch, mir geht es nicht um deinen Wunsch, den kann ich verstehen, mir geht es darum, warum die Angst sich bei dir im Körperlichen manifestiert, genau dort, wo du eine extreme Veränderung haben möchtest.

15.10.2016 13:18 • x 1 #31


Trustme
Zitat von Icefalki:
Weißt du, ich kann dich voll verstehen, dass du diesen Wunsch umsetzen willst.

Was eben nicht passt, dass du diese Angst dabei hast.

Eigentlich müsstest du vor Freude hüpfen, dass du deinem Inneren Bild auch äußerlich entsprechen darfst.

Es gibt ja die unterschiedlichsten Ängste. Ich selbst hatte Panikattacken, die sich aber kaum auf meine körperliche Gesundheit bezogen haben. Ich hatte Angst um meine geistige Gesundheit.

Andere haben Angst vor sozialen Kontakten usw.

Deine Angst bezieht sich auf den Körper. Ich überlege mir nur, wie du das hinbekommen willst, wenn du diesbezüglich so massive Ängste hast.

Ist dir diese Diskrepanz zwischen deinem Tun und deinen Ängsten bewusst?

Ausgerechnet Ängste bzgl. deines Körpers zu entwickeln, indem du freiwillig das ganze System auf den Kopf stellst?

Ich würde diesen Thema sehr gut aufarbeiten.

Versteh mich nicht falsch, mir geht es nicht um deinen Wunsch, den kann ich verstehen, mir geht es darum, warum die Angst sich bei dir im Körperlichen manifestiert, genau dort, wo du eine extreme Veränderung haben möchtest.


Ich weiß auch nicht ich will es wirklich ich hab nur angst von einer thrombose weil meine lunge fühlt sich Ar. kalt an wie meine beine auch. . Ich muss die angst irendwie in griff bekommen. .

geistige angst ist noch schlimmer wie gehts dir heute?

15.10.2016 13:21 • #32


Icefalki
Mir geht es schon lange gut. Und Angst ist Angst. Ängste sind alle schlimm.

Was deine Thromboseangst anbelangt, du warst beim Arzt, und eine Entzündung würdest du merken. Und wenn sich ein Gerinnsel lösen würde, merkst du das auch.

Das blöde bei Ängsten ist die Angst vor irgendwas. Und das ist das Thema. Es könnte sein, oder auch nicht.

Und damit schlagen wir uns rum.

Was wäre wenn?

Ich würde mich an deiner Stelle über die Nebenwirkungen deiner Hormone schlau machen. Dann weißt du immerhin, was auf dich zukommen könnte.

15.10.2016 13:41 • #33


Trustme
Zitat von Icefalki:
Mir geht es schon lange gut. Und Angst ist Angst. Ängste sind alle schlimm.

Was deine Thromboseangst anbelangt, du warst beim Arzt, und eine Entzündung würdest du merken. Und wenn sich ein Gerinnsel lösen würde, merkst du das auch.

Das blöde bei Ängsten ist die Angst vor irgendwas. Und das ist das Thema. Es könnte sein, oder auch nicht.

Und damit schlagen wir uns rum.

Was wäre wenn?

Ich würde mich an deiner Stelle über die Nebenwirkungen deiner Hormone schlau machen. Dann weißt du immerhin, was auf dich zukommen könnte.


Freut mich

An was merkt man das?

Hormone lösen die Atemprobleme aus steht im Internet und hat mein artz gesagt

15.10.2016 13:45 • #34


Icefalki
Na, siehst du. Dann hast du doch schon eine Erklärung.

Bzgl. Thrombose am Bein merkt man an einer Verdickung, Schmerzen, Hitze.

Und manchmal, merkt man es überhaupt nicht. Das sind dann die Erkrankungen, die einen plötzlich treffen.

15.10.2016 13:57 • #35


Trustme
Zitat von Icefalki:
Na, siehst du. Dann hast du doch schon eine Erklärung.

Bzgl. Thrombose am Bein merkt man an einer Verdickung, Schmerzen, Hitze.

Und manchmal, merkt man es überhaupt nicht. Das sind dann die Erkrankungen, die einen plötzlich treffen.


Ich bin grad durch Wohnung geschjoggt jetzt sind beine wärmer..

Die schmerzen sind besser am bein nur ab und zu ein druck oder ziehen.. angeschwollen sind die glaub nicht

15.10.2016 14:03 • #36


Icefalki
Siehst du, Bewegung hilft. Und wenn du noch rausgehen kannst, bissle Sport machst, wirds noch besser.

15.10.2016 14:08 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Trustme
Zitat von Icefalki:
Siehst du, Bewegung hilft. Und wenn du noch rausgehen kannst, bissle Sport machst, wirds noch besser.


Ich mach gymnastik zuhause und geh jetzt auch joggen.. danke fürs zuhören.. aber eine frage noch dieser druck an der Lunge und den brüsten hat nicts mit einer thrombose zutun? Ist eigendlich die gleiche frage

15.10.2016 14:11 • #38


Icefalki
Hast du doch schon selbst erklärt. Lt. Deines Arztes liegt es an den Hormonen. Und Druck kann auch von Anspannung kommen, bei Angst verkrampft man auch.

So, geh ruhig mal joggen, dann kommst du auf andere Gedanken.

15.10.2016 14:21 • #39


Trustme
Zitat von Icefalki:
Hast du doch schon selbst erklärt. Lt. Deines Arztes liegt es an den Hormonen. Und Druck kann auch von Anspannung kommen, bei Angst verkrampft man auch.

So, geh ruhig mal joggen, dann kommst du auf andere Gedanken.


Vielen dank ich geh jetzt

15.10.2016 14:25 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel