Pfeil rechts
1

D
Ich bin momentan am Ende meiner Kräfte! Ich habe tierische Schmerzen in der linken Leiste, es zieht im Darm und mein Rücken tut weh. Ich habe Bauchschmerzen, mir ist ab und zu mal übel. Ich kann nachts schlecht schlafen - trotz Opipramol 50mg.

Meine Psychologin meint, diese Schmerzen kommen aus der Seele. Ich bin erst seit 3 Monaten in Behandlung - bei mir gibt es sehr sehr vieles zu verarbeiten.... Schlimme Dinge, Verlust, Trauer. Und jetzt kommt auch noch diese furchtbare Angst, eine schlimme Krankheit zu habe - ich habe hierzu schon einen sehr langen Beitrag geschrieben!

Nach mehreren Untersuchungen beim Hausarzt und Kardiologen (ohne Befund) habe ich nach langem Betteln eine Überweisung zur Darmspiegelung bekommen. Angeblich bin ich noch zu jung (44). Seit dem ich den Termin (1.9.) nun auch festgelegt habe, habe ich das Gefühl, die Schmerzen werden mit jedem Tag stärker! Ich habe unbeschreibliche Angst davor, dass was Schlimmes dabei rauskommen könnte. Wie soll ich die Zeit bis dahin nur durchstehen??

Hat jemand schon etwas ähnliches erlebt? Ich habe Angst....

Dani

24.08.2011 14:33 • 15.03.2020 #1


13 Antworten ↓


S
Hallo !

wenn es dich ein bischen beruhigt, mir geht es im moment genauso. In der Vergangenheit hatte ich des öfteren immer wieder so komische Muskel und Gelenkschmerzen. Der Schmerz kam für ein paar Sekunden und ist dann irgendwo anders am Körper wieder aufgetaucht. Was sogar beim Rheumatologe, der hat alles durchgechecked .... nichts.

Aktuell habe ich seit 3 Tagen wieder Schmerzen allerdings etwas anders. Meistens in den Knien, gestern Abend war es so schlimm das ich nicht richtig auftretten konnte. Meistens kommen die Schmerzen immer so gegen spät Nachmittag oder Abends, Bin deswegen auch sehr verzweifelt, da es dieses mal anders ist an sonst.
Daher hänge ich mich mal mit dran Kann mich jemand beruhigen ?

24.08.2011 15:34 • #2


A


Kann die Seele wirklicklich starke Schmerzen verursachen?

x 3


O


Ja ich. Schmerzen auf der rechten Seite und Krämpfe wenn ich aufs Clo mußte . Und was war es ? 2 Haemohriden

24.08.2011 15:39 • #3


S
naja schmerzen in der linken leiste, darm und rücken, könnte genauso gut von einem ausgerenkten Wirbel kommen. Oder einer Fehlstellung des Beckens oder so. Also eher auf das Skelett zurück zu führen.
Kannst ja mal einen Orthopäden fragen.

Bei mir war´s so, dass die Brustwirbel nicht ganz am richtigen Platz waren und ich deshalb Schmerzen und Druckgefühl in der Brust und Herzen hatte.

Was das mit mir gemacht, kann man sich ja vorstellen

24.08.2011 16:54 • x 1 #4


W
Hallo Dani,

ach mensch, schade dass es dir nicht ein kleines bisschen besser geht !!
Ich glaube dass die Seele praktisch alle Schmerzen hervorrufen kann.
Allerdings würde ich an Deiner Stelle - wenn es Dir so weh tut und du solche Angst hast - in die Notaufnahme fahren.
Dort bekommst du ziemlich sicher ein Blutbild und weiterführende Untersuchungen.
Soviel Angst wie aus Deinen Zeilen hervorkommt würde ich nicht bis 1.9 aushalten.
Fahr doch ins KH und bestehe auf einer Untersuchung. Ich persönlich tippe allerdings auch eher auf ein Wirbelproblem.
alles Liebe und berichte mal wie es Dir weiterhin geht.

24.08.2011 17:05 • #5


D
Hallo ihr Lieben da draußen - danke für die vielen netten und sehr hilfreichen Antworten! Es tut gut zu wissen, dass man mit seinem Schmerz nicht alleine ist.

Ich möchte hier noch eins hinzufügen: gestern wurde mir beim Hausarzt Blut abgenommen. Das Ergebnis habe ich heute Morgen erfahren: Blut - alles OK, PRC-Wert (oder war es PCR? - ich weiß es nicht ganz genau, auf jeden Fall ein ganz sensibler Wert, welcher Entzündungen im Körper anzeigt) - keine Entzündung im Körper!

Heute fühle ich mich etwas besser - auch dank euch allen! Vorhin war ich noch zur Vorbesprechung für die Darmspiegelung - die Ärztin meinte, ich müsste mir keine großen Sorgen machen! Das ist doch schon mal was.

Liebe Grüße an alle!
Dani

25.08.2011 13:11 • #6


C
dani2209...

ich hab oft in der gegend scherzen.. die sind auch über längeren zeitraum wenn ich enge hosen an hatte... und ich zieh sie zu gern an... ist ja auch modern

die hosen sind mir nicht zu eng.. sie kneifen nicht.. aber oft für den unterleib zu eng.


probiere mal deinen unterleib zu wärmen und bissl zu massieren..mir hilft das schon nen bissl

25.08.2011 14:33 • #7


D
Danke für deinen Tipp - du wirst lachen - sitze gerade am Schreibtisch mit offenem Reißverschluss und Gürtel - zum Glück kann mich keiner sehen

Den ganzen Nachmittag plagte mich nämlich schon der Bauchschmerz und dann kam ich auf die Idee. Es ist zumindest etwas besser geworden. Ganz weggehen will es irgendwie nicht

LG
Dani

25.08.2011 16:44 • #8


C
dani2209

weißte wie ich zu hause rumrenne... grinssss

ich hab ne leggins an.. sieht nicht chic aus... aber bequem. und bei der hitze wie es jetzt zur zeit ist nur shirt und unterwäsche.

25.08.2011 17:11 • #9


P
Die Seele kann Schmerzen verursachen aber zuerst sollte alles körperliche ausgeschlossen werden.

31.08.2011 02:22 • #10


W
Dani wie gehts dir zwischenzeitlich so?
hattest du nicht schon die Darmspiegelung?

03.09.2011 11:28 • #11


kira-kira

15.03.2020 13:22 • #12


4_0_4
Psychisches Leiden erzeugt inneren Stress, welcher wiederum sich somatisieren kann.

Ob und in wie weit das bei dir ist, kann ich dir nicht sagen. Nur wenn Du dich in deiner Wohnung alleine fühlst, solltest Du das hinterfragen. Also ganz genau - was Du willst, was dein Unterbewusstsein will. Vielleicht ist dir das nicht und du verdrängst/überspielst das?

15.03.2020 13:33 • #13


Bergkristall
Was sagt dein Hausarzt dazu? Sind die Schmerzen überall? Bist du gut untersucht worden?
Hast du schon mal überlegt, in eine psychosomatische Klinik zu gehen?
Gut, dass du in Berlin gut eingebunden bist und von daher nicht einsam bist.

15.03.2020 18:11 • #14


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier