Pfeil rechts

wissbegierig
Hey Leute!

Gestern Abend ist was komisches passiert. Ich habe den Verdacht, dass es psychisch sein kann. Was sagt ihr dazu: Mir gings den ganzen Tag gut, war shoppen und gut gelaunt. Zwar hab ich Stimmungsschwankungen da ich zurzeit meine Tage habe (dort sind auch meine Ängste und Panikattacken verstärkt).
Ich wollte schlafen gehen und legte mich ins Bett. Auf einmal wurde mir total schlecht und Bauchschmerzen (im Unterleib eher, aber auch mitte und unter dem linken rippenbogen) hatte ich auch. Dann fingen meine Füße voll zu zittern an (das hatte ich schon mal wie ich klein war, als meine Mutter nicht zu Hause war, da sie weg gefahren ist, bin totales Mama Kind ^^). Das ging ca. 20 minuten so.
Mal war die Übelkeit weniger, dann dachte ich wieder nach was alles sein könnte und die Übelkeit wurde mir. Dann fing ich auch noch zu schwitzen an. Irgendwann schlief ich dann ein. Gut geschlafen hab ich aber. Ich war bis vor kurzem Krank, hatte nen grippalen Infekt. Das hat aber nichts damit zu tun oder? Im moment gehts mir eig. gut, bis auf das mit etwas übel ist, ich hab aber noch nichts gegessen, von daher. Kann das jetzt psychisch gewesen sein? Was denkt ihr?
Ich habe zwischendurch versucht Atemübungen zu machen, aber irgendwie konnte ich mich nicht ablenken.

Danke im Voraus!

Alles liebe becky

03.03.2011 10:47 • 03.03.2011 #1


3 Antworten ↓


dir war einfach mal schlecht denke ich. jeder hat das mal das einem auf einmal ganz komisch wird und man auch mal magenweh hat, wenn es wieder weg ging nach ner zeit ist doch gut.
wir denken halt immer gleich so dolle drüber nach

mir war eben etwas zittrig im supermarkt..........oh jeh ich denk dann auch immer erstmal nach hoffentlich wird das da drinnen jetzt nicht heftiger.....aaaaaber ich geh trotzdem rein !
wir denken immer zuviel

dir geht esja jetzt wieder gut und mach nen strich drunter

lg und geniese den sonnigen tag lotti

03.03.2011 11:05 • #2



Kann das gestern Abend psychisch gewesen sein?

x 3


wissbegierig
Mir war aber richtig schlecht!

Ich mach mir nur Sorgen, weil ich mir den Grund nicht erklären kann. Wo es mir doch den ganzen Tag gut ging. Aber mein Verhaltenstherapeut meint immer, das während der Periode die Ängste und Panikattacken stärker sein können.

Naja bei uns ist leider kein sonniger Tag.
Sondern Schnee und finster ist draußen. Kein Aufmunterungswetter

Alles liebe becky

03.03.2011 11:08 • #3


jadi
hallo
das kann aber auch von deinen tagen kommen und das reinsteigern dazu...freu dich doch das es dir heute besser geht...und denke nicht weiter drüber nach was gestern war....das zieht dich nur runter...hake es ab und fertig........lg jadi

03.03.2011 11:45 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier