Pfeil rechts
5

M
Hallo, laut meinem Zahnarzt leide ich unter CMD,weiß das allerdings erst seit letzter Woche,die ganzen Symptome haben letztes jahr im November angefangen.
Die Ärzte haben vorher alles auf die Psyche geschoben .
Durch diese ganzen Symptom bin ich auch psychisch richtig fertig...

Hat hier jemand Erfahrungen damit ?
Welche Symptome hattet oder habt ihr ?

06.06.2018 06:09 • 13.01.2019 x 1 #1


10 Antworten ↓


P
Diverse hier haben CMD, ich auch. Schwer zu sagen, was bei mir alles von der CMD kommt. Auf jeden Fall Kiefer- und Nackenschmerzen. Ich hab manchmal Auramigräne, manchmal Sehstörungen und vieles anderes, aber ob das von der CMD kommt weiss ich nicht.

06.06.2018 07:41 • x 1 #2


A


Jemand mit der Diagnose CMD hier ?

x 3


M
Ich habe ständig verspanntes Gesicht,Schwindel,starke Verspannungen,druck auf der Nase,Spannungskopfschmerzeb,ich kann mir gar nicht vorstellen ob es davon kommt.

Hatte in Januar Mrt vom Kopf,alles okay

06.06.2018 07:44 • x 1 #3


Heli
Hallo, ich grabe mal den Thread aus, der ist ja schon ein wenig älter...

bei mir gibt's eine CMD Diagnose, die habe ich aber nur versteckt auf dem Rezept für die Physiotherapie gefunden. Meine Symptome sind:
- kribbelnde Kopfhaut
- Ziehen und Brennen auf der Kopfhaut
- Spannungskopfschmerz auf Stirn und Schädel
- Druck an der Nase und um das linke Auge

Wie geht es euch heute?

LG
Heli

11.01.2019 17:45 • #4


Katjaeinfach
Hallo,

Auch ich kenne dieses blöde CMD, würde bei mir auch nur zufällig beim Zahnarzt festgestellt.

Zur Zeit folgende Symptome die auch meine Psyche kaputt gemacht haben:

Nackenschmerzen
Kiefer und zahnschmerz
Ohrengeräusche
Schwindel
Leistenschmerz gelegentlich
Bws Blockaden
Deppression vom ständigen Schmerz
Zahnfleischprobleme

Ich habe mich in der Uni zur Sprechstunde CMD angemeldet, scheint eine Studie zu sein.

LG katja

11.01.2019 18:11 • #5


M
Hallo, bin deshalb auch in Behandlung und hatte schon Physio und neuerdings eine Wasser Schiene für die Nacht. Schwindel, Schmerzen, taubheit...kann alles daher kommen. Bekomme jetzt noch eine richtige Schiene, muss aber sagen das meine Beschwerden mit der Wasser Schiene schon besser wurden. Kommt aber auf den Fall an...jeder ist anders

11.01.2019 19:21 • #6


Katjaeinfach
Zitat von Mel2403:
Hallo, bin deshalb auch in Behandlung und hatte schon Physio und neuerdings eine Wasser Schiene für die Nacht. Schwindel, Schmerzen, taubheit...kann alles daher kommen. Bekomme jetzt noch eine richtige Schiene, muss aber sagen das meine Beschwerden mit der Wasser Schiene schon besser wurden. Kommt aber auf den Fall an...jeder ist anders


Hallo Mel,

Wie sieht die wasserschiene aus. Ich habe eine Schiene aus Hartplaste , damit komme ich garnicht klar.

LG Katja

11.01.2019 23:00 • #7


M
Das ist eigentlich nur ein dünner Kunststoff Draht, an den Enden sind angepasste wasserkissen. Also auf den backen zähnen. Stört kaum, kann sogar relativ normal sprechen wenn ich muss
Gruß

12.01.2019 07:54 • x 1 #8


Heli
Ich habe auch eine Hartplastikschiene, die hat mir mein Zahnarzt allerdings schon vor der ganzen cmd Problematik wegen meines heftigen Zähneknirschens verordnet.
Machen euch die Situation und die Symptomatik auch so fertig?
Wie geht ihr damit um?
Wie reagiert eucher Umfeld?
Bei mir wechseln die Symptome teilweise mehrfach am Tag und das macht mich total unruhig. Außerdem habe ich immer die Angst, dass da etwas ernsteres hinterstecken können (wenn die Kopfschmerzen mal wieder anfangen).

LG
Heli

12.01.2019 12:23 • #9


Katjaeinfach
Zitat von Heli:
Ich habe auch eine Hartplastikschiene, die hat mir mein Zahnarzt allerdings schon vor der ganzen cmd Problematik wegen meines heftigen Zähneknirschens verordnet.
Machen euch die Situation und die Symptomatik auch so fertig?
Wie geht ihr damit um?
Wie reagiert eucher Umfeld?
Bei mir wechseln die Symptome teilweise mehrfach am Tag und das macht mich total unruhig. Außerdem habe ich immer die Angst, dass da etwas ernsteres hinterstecken können (wenn die Kopfschmerzen mal wieder anfangen).

LG
Heli



Hallo Heli,

Ich Kämpfe fast jeden Tag, mir geht es auch so, Angst vor der Angst, heute habe ich bei schlucken und Sprechen immer mal ein heftiges ziehen, dazu massive Nackenschmerzen, was zum Kopf zieht.

Ich versuche mich abzulenken, ich Male das beruhigt mich.

LG Katja

12.01.2019 16:45 • #10


Heli
Hallo Katja,

danke für deine Nachricht, die Angst ist echt ein verflixtes Ding. Ich ärgere mich gerade über Druckkopfschmerzen auf der Stirn. Ablenkung tut mir auf jeden Fall auch gut. Lasse dich nicht unterkriegen!

LG Heli
Zitat von Katjaeinfach:

Hallo Heli,

Ich Kämpfe fast jeden Tag, mir geht es auch so, Angst vor der Angst, heute habe ich bei schlucken und Sprechen immer mal ein heftiges ziehen, dazu massive Nackenschmerzen, was zum Kopf zieht.

Ich versuche mich abzulenken, ich Male das beruhigt mich.

LG Katja

13.01.2019 10:12 • x 1 #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel