Pfeil rechts
29

Hallo Leute ..

Vielleicht ergeht es ja anderen auch noch wie mir , den es geht mir jeden Tag schlecht.
Ich wurde von A - Z untersucht und soweit alles okay. .trotzdem fühle ich mich jede Tag schlecht .Übelkeit , schmerzen mal. Da mal hier und kein Arzt kann mir sagen woran es liegt .

Kennt jemand das von Euch auch ?

LG Sascha

08.12.2017 18:03 • 12.12.2017 #1


53 Antworten ↓


resalu
Ich kenn das ebenso wie viele andere hier...hab auch viele Untersuchungen gehabt...nichts!

08.12.2017 20:21 • x 1 #2



Jeden Tag fühlt man sich schlecht

x 3


Zitat von resalu:
Ich kenn das ebenso wie viele andere hier...hab auch viele Untersuchungen gehabt...nichts!


Hi ,
Was hast du den für Symptome bzw on wie Fern geht es dir schlecht ?

08.12.2017 21:15 • #3


Ich sag's, das ist die Psyche -.- hatte das heute stark und hab mich innerlich dagegen gewehrt, das es damit aufhören soll und zack war es weg...lasst euch nicht davon bestimmen

08.12.2017 21:31 • x 1 #4


Zitat von runderful:
Ich sag's, das ist die Psyche -.- hatte das heute stark und hab mich innerlich dagegen gewehrt, das es damit aufhören soll und zack war es weg...lasst euch nicht davon bestimmen


Leichter gesagt als getan ..ich versuche ja schon alles aber mir ist jeden Tag übel , drück unterm Brustbein usw.
Heute kribbeln mir die Beine und Füße. .

08.12.2017 21:37 • #5


Ich hatte immer kribbeln zwischen den Zehen und Magenkrämpfe war auch so ein Symptom:// Du musst dran bleiben.Ich wünsche alles gute:)

08.12.2017 21:42 • x 1 #6


Zitat von runderful:
Ich hatte immer kribbeln zwischen den Zehen und Magenkrämpfe war auch so ein Symptom:// Du musst dran bleiben.Ich wünsche alles gute:)


Danke Dir das wünsche ich dir natürlich auch .

08.12.2017 22:10 • x 1 #7


koenig
Ich kenne das auch. Wird aber weniger dank Therapie etc.

08.12.2017 22:22 • x 1 #8


Kenne das auch. Jeden Tag was Neues ;(
Dann mal ein paar Tage Ruhe und dann alles von vorne...

08.12.2017 23:35 • x 1 #9


Zitat von Monchichi123:
Kenne das auch. Jeden Tag was Neues ;(
Dann mal ein paar Tage Ruhe und dann alles von vorne...


Ja leider ..und es nimmt kein Ende

08.12.2017 23:42 • x 1 #10


Nein, ganz schlimm! Von Müdigkeit, Muskelzucken, hohem Puls, Rückenschmerzen, Ängste, gedrückte Stimmung, Angst vor speziellen Krankheiten..von.allem was dabei. Und zur Zeit jeden Tag. Das geht doch nicht

08.12.2017 23:45 • x 1 #11


Zitat von Monchichi123:
Nein, ganz schlimm! Von Müdigkeit, Muskelzucken, hohem Puls, Rückenschmerzen, Ängste, gedrückte Stimmung, Angst vor speziellen Krankheiten..von.allem was dabei. Und zur Zeit jeden Tag. Das geht doch nicht


Die gleichen Symptome habe ich auch .kommt noch Übelkeit , kribbeln in den Füßen und Händen , Druck Mittig usw dazu

08.12.2017 23:50 • #12


Hast du die Symptome auch bei Ablenkung? Ich gar nicht, das ist so seltsam. (also eigentlich logisch, aber es fühlt sich seltsam an)
Ahja, auch ist das benommenheutsgefühl ein sehr häufiges Symptom

08.12.2017 23:54 • x 1 #13


Zitat von Monchichi123:
Hast du die Symptome auch bei Ablenkung? Ich gar nicht, das ist so seltsam. (also eigentlich logisch, aber es fühlt sich seltsam an)
Ahja, auch ist das benommenheutsgefühl ein sehr häufiges Symptom


Kommt drauf an , aber ich denke es überwiegt das ich sie trotz Ablenkung spüre. Egal was ich mache es geht mir irgendwie immer schlecht dabei .

08.12.2017 23:57 • x 1 #14


Mist! Wie kommt man da nur wieder raus.?

08.12.2017 23:59 • #15


Zitat von Monchichi123:
Mist! Wie kommt man da nur wieder raus.?


Ja was die Psyche alles mit einem machen kann ist schon heftig .es fing bei mir von einem auf den anderen Tag an und seit dem
habe ich immer damit zu kämpfen .Verschwommen sehen habe ich auch noch oft ..naja ..werde jetzt mal schlafen gehen bis morgen @Monchichi123

09.12.2017 00:03 • #16


Wünsche eine erholsame Nacht

09.12.2017 00:06 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

koenig
Ihr nehmt diese Symptome jeden Tag wahr. Aber was macht ihr, um das Vertrauen in euch und euren Körper wieder aufzubauen?

09.12.2017 10:14 • x 2 #18


Zitat von koenig:
Ihr nehmt diese Symptome jeden Tag wahr. Aber was macht ihr, um das Vertrauen in euch und euren Körper wieder aufzubauen?


Ja da hast du recht

09.12.2017 12:09 • x 1 #19


Zitat von koenig:
Ihr nehmt diese Symptome jeden Tag wahr. Aber was macht ihr, um das Vertrauen in euch und euren Körper wieder aufzubauen?


Kann man denn etwas dagegen tun? Ich versuche immer meinen Alltag einfach weiter zu machen, ich rede mir immer wieder ein, dass alles okay ist, aber die Beschwerden sind trotzdem da
Ich habe jeden Tag Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, starke Müdigkeit, Zittern, ....

09.12.2017 12:58 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel