Qashqaimaus

1611
92
Hallo liebe Forumer....hab ja schon von meinen mehrwöchigen Kopfschmerzproblem berichtet!! Immer Links! War ja n paar Mal beim Arzt- da konnte ja keiner was feststellen- nun saß ich grad und hab n bissl Tv geguckt und Taste so meine Schläfe (da wo oft die Schmerzen und der Druck sind) ab und fühle das iwie da die Ader (?) dicker ist als rechts und iwie auch noch so n kleiner knubbel da ist! Was ist das?! Das macht mir höllische Angst, bin grad total verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll! Wie gesagt war mehrmals beim Arzt und im Juni im mrt, wegen den linksseitigen Kopfschmerzen ...alles ohne Befund. Da weiß ich aber nicht, ob ich dieses da was sich etwas dicker anfühlt, auch schon hatte?!
Was soll ich tun?! An wen soll ich mich wenden bei so was?!
Muss morgen zum Zahnarzt, weil mein Arzt sagt das meine Kopfschmerzen ja auch davon kommen können. Aber warum ist das da Links iwie dicker als rechts?!?

08.09.2010 21:35 • 13.09.2010 #1


39 Antworten ↓


Qashqaimaus


1611
92
Kann mir grad niemand helfen? Habe solche Angst was das ist! Hoffe so sehr nichts schlimmes! Und vor allem wer kann rausfinden was das ist? Mein Hausarzt nicht, oder? Oh weh.... Oder kann das auch echt was mit den Zähnen zu tun haben?! Was meint ihr?

08.09.2010 22:08 • #2


Qashqaimaus


1611
92
Bin müde, aber kann nicht schlafen! Hab Angst das iwas passiert ...im Schlaf.. Und ich weiß nicht was ich tun soll morgen. Wieder zu meinem Hausarzt? Das trau ich mich nicht,war dann 3 mal die Woche da! Mir ist das so peinlich!
Und ob er mit dabei helfen kann?! Klar verschlimmert meine Angst jetzt alles noch...aber das es dick ist an der Schläfer/Ader das kann ja nicht nur durch Angst oder Panik kommen! Oder!!?!?

08.09.2010 22:57 • #3


crazy030


Mach Dir mal nicht so einen Kopf! Adern sind nie gleich. Sieh Dir mal die Adern an beiden Armen an, die sind auch nie gleich. Es ist nichts weiter, steigere Dich da nicht so rein, lenk Dich ab.

08.09.2010 23:00 • #4


Qashqaimaus


1611
92
Aber es ist ja nicht nur die Ader die sich dicker anfühlt!! Auch dieser huppel kurz daneben...der ist an der anderen Seite nicht!! Mach grad zum 4. Mal hintereinander Progressive muskelentspannung:-( kann mich null drauf konzentrieren !! Hab Angst wer mir jetzt noch helfen kann?! Ob ich zu meinem Arzt geh? Oder einfach iwo bei nem Arzt Anrufe der Adern und Venen nachguckt?!

08.09.2010 23:19 • #5


Qashqaimaus


1611
92
Ganze Nacht fast nicht geschlafen! Bin jetzt total gerädert und weiß immer noch nicht, was ich machen soll!!

09.09.2010 06:52 • #6


jenny11


11
Guten Morgen Qashqaimaus,
ich kann dir nicht sagen was es ist,aber Adern sind nicht zu 100% gerade und eine wie die andere..ich will dein "vielleicht" Problem nicht runterspielen.
Aber wir wissen doch alle aus Erfahrung das bei "Uns" schnell mal ein Pickel zum Sterben reicht.
Wir haben Donnerstag früh geh zum arzt der wird dir bestimmt sagen was genau du da fühlst.

Alles liebe und nicht Durchdrehen!!

09.09.2010 07:26 • #7


Qashqaimaus


1611
92
Mag garnicht schon wieder zu mein harzt gehen:-( muss um 11 zum Zahnarzt, oder ob der das weiß?!

09.09.2010 07:29 • #8


jenny11


11
....wenn der gute Mann/Frau sich im Studium auch auf was anderes Konzentriert hat als Zähne könnte er/sie dir vielleicht sagen was es ist..aber es ist halt nicht sein Gebiet.
Wenn du jetzt zum Hausarzt gehts und der weiß nicht zu 100% was es ist schreibt er dir eine Überweisung.
Du brauchst bestimmt keine angst oder sowas wie Schwarm zu empfinden wenn du schon wieder zu Ihm gehst dafür sind die Ärzte doch da! Meiner sieht mich auch mindestens 3 mal in der Woche weil ich wieder meine irgendwas zu haben.
Wenn man es jetzt mal Plump sagen will "Die verdienen an uns und sind bestimmt nicht abgeneigt das wir so oft zu denen rennen"

09.09.2010 07:33 • #9


jadi

jadi


6239
44
1
süsse du warst doch gestern beim arzt.und es war alles ok..............höre auf dich so verrückt zu machen..........du kannst nicht ständig jeden woche oder jeden tag zum arzt rennen.....das geht nicht............du musst dir begreiflich machen das es pyschomatisch ist........es ist nix ernstes süsse....ändere was an deinem leben das drum herum du weisst selber was alles nicht stimmt......ändere es..........und hör auf immer in dich reinzuhorchen...........


und zu den zähnen sagte ich dir auch schon mal....ne kieferblockade oder fehlstellung der zähne kann auch sowas hervorrufen.........geh mal hin zum zahndoc

09.09.2010 07:35 • #10


jenny11


11
Mal abgesehen davon (zumindest ab und zu bei mir) das man zum Arzt geht und der einem sagt ne Du bist gesund, man es nicht glaubt weil ja da wieder was anders ist wie vorher...

Im Großen und Ganzen kann man wenn man denn beim richtigen Arzt ist, denen schon glauben schenken das auch wirklich alles in Ordnung ist.

Ich würde sagen mach dich nicht Verrückt es wird nicht schlimm sein und Adrern schwellen nun mal an bei Kopfschmerzen oder bei anderen sachen mir fällt jetzt gerade nur singen ein,aber stell dich mal vor den spiegel und sing mal aus vollem Herzen da werdest du dann auch Adern sehen die man sonst so nicht unbedingt sieht.
Und die sind nur da um Hallo zu sagen

09.09.2010 07:41 • #11


Qashqaimaus


1611
92
Ja war gestern bei meinem Doc, aber nicht wegen der Ader und diesen Knubbel. Den knubbel hab ich gestern erst entdeckt, gestern gegen Abend.
Das mit der Ader das die dicker ist, ist mir schon
Mal aufgefallen, das hatte ich ihm auch gesagt, da meint er das gibt es das die entzündet ist, diese ateria temporales , aber das hätten meist nur ganz alte Menschen.

09.09.2010 07:45 • #12


jadi

jadi


6239
44
1
da geb ich jenny recht

09.09.2010 07:46 • #13


jenny11


11
Also ich habe gerade nochmal nachgeschaut.
Meine Ader am Hals und auch mitten auf der Stirn (wenn ich Singe oder mich Aufrege) ist auch Fett und hat Hubbel.

09.09.2010 07:52 • #14


Qashqaimaus


1611
92
Vielen vielen dank für eure Antworten, also erstmal nicht zum Arzt. Erstmal zum Zahnarzt und dann gucken was er sagt und ggf heut Nachmittag zu mein Hausarzt?!

09.09.2010 07:57 • #15


jadi

jadi


6239
44
1
aber du warst doch gestern beim hausarzt?und der wird heute auch nix anderes sagen als gestern.............

09.09.2010 08:01 • #16


Qashqaimaus


1611
92
Ja:-( ich weiß:-( aber hab so Angst! Und dieser Knubbel macht mir noch mehr Angst! So war das ja gestern noch nicht:-( aber vielleicht hast du recht, was soll er machen? Werd wohl damit leben müssen und allein damit klarkommen:-( Hoffe nur sehr das nichts passiert!!!

09.09.2010 08:18 • #17


jadi

jadi


6239
44
1
nen knubbel hattest du schon öfters.......süsse du vergisst es nur...hast du mir auch schon geschrieben.....hab keine angst ich weiss ist leichter gesagt.aber du musst lernen auch mal dich nicht so reinzusteigern........ändere dein leben du weisst was ich meine.....du konzentriest dich seit wochen nur auf dich.........hast sämtliche sachen überlebt wo du dich vorher so verrückt gemacht hast........all das hättest du nicht überlebt wenn du so furchtbar krank wärst wie du annimmst........denk mal drüber nach........

09.09.2010 08:24 • #18


Lottikarotti


1351
43
hab jetzt grad mal bei mir an den schläfen gefühlt. will dir jetzt keine märchen erzählen aber bei mir ist links die schläfe auch dicker wie rechts. ehrlich !
am hals zum beispiel habe ich schon immer rechts einen erbsengroßen lymphknoten und links nicht, in der leiste merke ich die drüsen auch nur rechts, links kaum usw,. der körper ist links nicht so wie rechts und umgekehrt. nix an uns ist gerade und identisch. mach dir keine sorgen du bist mehrmals und gründlich untersucht ! du bist GESUND !
lg lotti

09.09.2010 08:30 • #19


jadi

jadi


6239
44
1
ich hab hinten im nacken lauter kleine knubbels....erbsengross...zeigte sie einmal meine ärztin sie sagte sind lymphknoten...sollten mir erst gedanken machen wennse grösser werden......und ruhe war........oder aufm kopf hab ich auch ne beule.....die hab ich schon etliche jahre.........wo ich letztes jahr bei der neuro war fragte ich sie gleich mal was das sein kann....da sagte sie ist vom knochen...war mal ne beule seither blieb sie...sowas in der art sagte sie....weil die beule fest ist.....also nicht verschiebbar oder so......oder vor ein paar monaten zeigte ich meine HA meine arme weil ich an den adern so knubbeln habe...und was machte sie?sie zeigte mir ihre arme und sie hatte genau das gleiche........sie sagte das ist normal........das war mir echt peinlich und ich sah ein das ich nur nach sachen suche.......und ich mir das schnellsten abgewöhnen muss.....ich stand noch vor monaten vorm spiegel und schaute mir meine adern an den beinen an wie ne blöde kontrollierte ich alles.......das ist halt krankhaft und nur wir können das abstellen.......

09.09.2010 08:49 • #20




Prof. Dr. Heuser-Collier

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag