Pfeil rechts
1

K
Hallo:),
Ich sehe seit ein paar Tagen beim Blinzeln einen hellen Fleck. Ich sehe ihn nur wenn ich auf eine helle Fläche schaue und nur auf einem Auge. Und auch nicht immer. Wenn ich ein paar mal geblinzelt habe, ist er irgendwann weg. Ich bekomme jetzt wirklich Angst und traue mich nicht zum Augenarzt.

Der Fleck ist wie ein Blendefleck.

Kennt das jemand von Euch?

31.08.2016 17:01 • 25.07.2022 #1


22 Antworten ↓


J
Ja ich hatte das auch schon mal!

31.08.2016 17:05 • #2


A


Ich sehe einen hellen Fleck - Angst

x 3


F
Ich hab das wenn ich einseitige Nacken Beschwerden habe . Lg

31.08.2016 17:18 • #3


R
Hast du das auch wenn du in Himmel guckst?

31.08.2016 18:29 • #4


F
Zitat von Rene:
Hast du das auch wenn du in Himmel guckst?


Unter anderem
.
Ist nix schlimmes...glaub mir

31.08.2016 18:40 • #5


R
Ich habe das selbst wenn ich wach werde und zb auf die weiße Gardinen schaue oder auf dem Fenster als wenn man Punkte sieht wie beim tv ein Bild schwarz weißen Schnee wo kein Programm drinne ist kennt das jemand

01.09.2016 08:03 • #6


Schlaflose
Zitat von Rene:
Ich habe das selbst wenn ich wach werde und zb auf die weiße Gardinen schaue oder auf dem Fenster als wenn man Punkte sieht wie beim tv ein Bild schwarz weißen Schnee wo kein Programm drinne ist kennt das jemand


Das passiert, wenn man aufwacht und die Augen zu trocken sind. In der Nacht ist die Tränenproduktion stark gedrosselt und man muss erstmal durch häufiges Blinzeln die Augenwieder befeuchten.

01.09.2016 11:46 • x 1 #7


K
Ich hab es nur auf einer hellen Fläche.

01.09.2016 16:17 • #8


R
Wie mit sind das so punkte die hin und her wandern und zusätzlich noch so ein rieseln wie ein schlechtes Bild beim Fernseher. Zwei wie dieses schwarzweiß Bild. Kann das nicht auch mit ner verspannung der hws zu tun haben ?

01.09.2016 17:21 • #9


K
Rene, die Punkte die hin und her wandern sind Glasköroertrübungen und ich hab auch öfters das Gefühl ich sehe anders wenn ich sehr verspannt bin.
So und jetzt muss ich es doch mal loswerden: kannst du bitte ein eigenes Thema aufmachen? Ich weiß nicht warum du deine ganz anderen Sehstörungen unter mein Thema postest. Wir sind ja hier im Forum alle auf der Suche nach Antworten. Vielen Dank!

01.09.2016 17:25 • #10


R
Sorry das ich ein paar Fragen gestellt habe, ist dafür nicht ein Forum da? ... Naja auf jeden Fall habe ich das wohl genau so wie du. Wenn ich verspannt bin habe ich auch das gefühl anders zu sehen bzw ist das so das ich ohne brille besser sehe als mit aber laufe ich länger ohne rum sehe ich mit und ohne komisch, denke das kommt alles aus ein Topf.

Sorry nochmal

01.09.2016 18:00 • #11


K
Ist nicht böse gemeint. Ich werd nur langsam Wahnsinnig. Mir tut mein Auge schon ganz weh, vom ständigen Zwinkern und austesten. Ich kann mir ihr erklären was das ist. Weil es eben auch nur auf einem Auge und nur auf weißen hellen Flächen ist. Sieht wie Ei Blendefleck oder Migränefleck aus. Wenn ich in die Ungebung schaue merke ich gar nichts.

01.09.2016 18:10 • #12


R
Ich kenne das ich hatte das vorhin auch. Aber jetzt geht das wieder ab und zu habe ich das gefühl auch schlecht auf ein auge zu sehen da wo der fleck auch ist, aber ich glaube das liegt wirklich an der Psyche und nackenverspannug. Untersucht wurde bei mir alles alles in Ordnung nur eine glaskörpertrübung was aber nicht schlimm sein soll, selbst meine Frau hat das mit den punkten und sie ist Kern gesund denke da kommen die Faktoren Psyche+stress+verspannungen zusammen

01.09.2016 18:15 • #13


K
Leider habe ich das Problem immer noch. Ich glaube nicht dass es von Verspannungen kommt. Ich werde langsam wahnsinnig. Der Fleck ist nur beim blinzeln auf hellen Flächen da. Ist das etwas schlimmes? Ich mache mir wirklich Sorgen

03.09.2016 22:36 • #14


K
Hat denn niemand eine Idee was das sein könnte? Ich mach mich schon ganz verrückt. Mir fällt jetzt auch auf, dass wenn ich mit der Hand vor meinem geöffneten Auge vorbei gehe und das andere Auge sxhließe, dass ein kleiner Punkt aufblinkt. Was könnte das Sein?

07.09.2016 18:34 • #15


NaFu
Also so wie du es beschreibst,habe ich das ebenfalls. Bei mir ist es allerdings, toi toi toi, immer nur minutenweise. Mal das eine, mal das andere Auge. Das geht bei mir jetzt seit 5 Jahren so. Jeden Tag. Gefunden wurde damals nix und es hieß, es sei Stress. Ich vermute, es sind harmlosere Durchblutungsprobleme oder sowas. Keine Ahnung. Kann es mir nicht erklären. Vielleicht tatsächlich durch Stress ausgelöst. Andere Erklärung, das das jeder Mensch hat, nur weil wir uns mal irgendwann drauf fixiert haben, unser Gehirn das nicht mehr ausblendet. Aber nun ja..alles nur mutmaßliche Theorien Ärztlich gesehen ist es nichts schlimmes, bzw keiner konnte damit was anfangen.

Auf jeden Fall habe ich das genauso wie du es beschreibst dann. Ich sehe plötlich auf hellen Hintergründen, wie Himmel, Laptop, etc nen hellen Fleck. Jedesmal beim Zwinkern oder wenn ich von Dunkel ins Helle schau. Und beim jeden zwinkern leuchtet er erneut auf. Meist geht das paar min und dann ist es wieder vorbei. Keine Glaskörpertrübung, keine Augenmigräne.

Warst du schonmal beim Augenarzt die letzte Zeit? Auf jeden fall glaube ich an nix Schlimmes

11.09.2016 02:17 • #16


K
Hey
vielen Dank für deine Nachricht. Das beruhigt mich doch schon ein bisschen, denn genau wie du es schilderst, habe ich es auch . Es ist für mich immer total schwierig einzuschätzen, ob ich zum Arzt gehen sollte. Schlussendlich ist es immer ein Kreislauf, der ja nicht aufhört, wenn ich bei jedem Symptom zum Arzt renne. Leider bin ich wirklich sehr einfallsreich mit meinen Symptomen und ich habe jede Woche ein anderes. Ich war die letzte Woche wirklich oft kurz davor zum Arzt zu gehen. Aber der findet entweder nix, oder wovon ich dann ausgehe, etwas ganz schlimmes . Ich bin gerade dabei es nicht zu beachten, was eigentlich ganz einfach ist, da es nur auftritt wenn ich mich darauf konzentriere/meinen Finger vor meinem Auge hin und herbewege. Und wenn ich mich nicht drauf konzentriere, tritt es eigentlich nicht auf.
Langsam glaube ich doch auch, dass meine Wahrnehmung ein bisschen einen Streich spielt bzw. wie du oben erwähnt hast, ich so darauf achte bzw. herausprovoziere, dass ich es echt sehe.
Ich muss ja immer etwas dafür tun, dass es kommt. Andere würden das dann einfach lassen, nur ich bin dann manchmal so dabei, dass ich es einfach nicht lassen kann (So wie googeln eben ). Interessant fand ich auch die Aussage von meinem Freund: Ja mach doch deine Augen zu. Was passiert dann -- du siehst nix. Und blind bist dann trotzdem nicht .
Ach man, ich brauche mich eigentlich nicht wundern. Ich war die letzte Zeit so auf meine Augen fixiert. Kein Wunder, dass mir was auffällt. Vor ein paar Wochen dachte ich noch ich sehe überall wo ich hinsehe einen blauen Punkt, oder ich sehe alles nebelig. Alles ist nach ein paar Wochen wieder verschwunden. Dafür hatte ich ein Kribbeln im Zeh, einen rießigen Lympfknoten, das Gefühl ich kann nicht mehr richtig sprechen...
Vllt verschwindet der Punkt ja auch wieder

Ich hoffe es zumindest.

Vielen Dank!

11.09.2016 16:27 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

T
Hat sich hier noch etwas ergeben? Ich habe das beim Blinzeln auch seit gestern.


Es kommt momentan tageweise was Neues dazu. Ich werde noch wahnsinnig

15.05.2017 10:58 • #18


M
Geh besser zum Augenarzt,
Der gibt dir die richtige Diagnose !

15.05.2017 15:57 • #19


Hazy
Ich habe es auch mehrmals die Woche. Mache mir mittlerweile nicht mehr so große Sorgen, wenn es auftritt. Mein Augenarzt konnte mit meiner Beschreibung nichts anfangen.

15.05.2017 22:16 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel