Pfeil rechts

Ich brauche mal euren Rat, nachdem ich jetzt schon 3 Monate mit meinem Hals rumhampel ... Ständige Selbstbeobachtung ... Halsspray ... Bonbons .... Dauerschlucken.... Etc weil ich panische Angst habe ich könnte mandel- krebs haben war ich Freitag nach zwei Jahren bei meiner Psychologin .... Ich muss das alles akzeptieren um es loszuwerden .... Leichter gesagt als getan aber ich versuche es heute ... Kein Blick in den Spiegel kein Bonbon kein spray ... stolz .... Aber ich bin immer nich beunruhigt wegen dem kleinen weißen Fleck ... Ich war vor zwei Wochen schon beim hno der meinte er sähe nix (( der Fleck ist aber da

Wie würdet ihr euch jetzt verhalten ? Nochmal zu einem Doc den Fleck klären ? Oder alles so annehmen ? Was ist vernümpftig ?

Ach kennt noch jemand dieses bewusste schlucken ?
So das einem abends die Zunge weh tut ? Weil man so feste schluckt ?

Danke für eure Meinung

17.08.2014 20:51 • 26.08.2014 #1


18 Antworten ↓


Was für ein Fleck? Besser gesagt, wo?

17.08.2014 21:15 • #2



Angst vor mandelkrebs/weißer Fleck

x 3


Auf meiner Mandel ist ein kleiner weißer Fleck eher ein Fleckchen groß wie ein filzstiftpunkt ... Weiß und geht nicht weg .... Kein mandelsteine kein Eiter ... Vor zwei Wochen war der schon da ... Ich hab angst das der hno das nicht gesehen hat (
Durch meine googelei hab ich erfahren das krebs im Mund weisse nicht wegwischbare Flecken sein können ... Das macht mich wahnsinnig ... Was kann das sonst sein ... !?

17.08.2014 21:21 • #3


Ich hätte jetzt auf einen nicht gut durchbluteten Punkt getippt. Wenns dich total beunruhigt, dann bestehe darauf dass der Arzt sich das anschaut. Zur Not-》 Mandeln raus. Ich habe damals meine Ärztin darum gebeten und es wurde gemacht. Ich tippe nicht auf Krebs. Mein ganzer mundraum ist voller heller, weißer Flecken. Mal größer mal kleiner. Hatte auch schon mehrere zysten im mundraum. Aber niemals Krebs. Es ist beängstigend, aber oftmals natürlich zu erklären. Sprech mit deinem Arzt darüber. Sag es ist dir wichtig. Liebe grüße

17.08.2014 21:32 • #4


Ach und noch was. Auch wenns schwer fällt. Aber hör auf zu Googlen. Google kann ein Ar. sein

17.08.2014 21:34 • #5


Hattest du auch Probleme mit dem Hals ?
Hört sich logisch an aber warum ist ein Punkt nicht gut durchblutet ...?
Mandeln raus wäre mein Alptraum ))

17.08.2014 21:36 • #6


Ich hab mir schon googel Verbot gegeben ) aber was ich gelesen hab werde ich nicht mehr los ((

17.08.2014 21:37 • #7


Ich hatte immer Hals Probleme. Mandeln raus, nie wieder Probleme gehabt. Nicht mal wirklich Halsschmerzen. Die Zeit nach der Mandel op war schmerzhaft, aber nach 3 Wochen war alles gut.

17.08.2014 21:42 • #8


Ich kann doch nicht zum Doc gehen und sagen Herr doctor da istbein mini fleck ... Der hält mich für verrückt !

17.08.2014 21:44 • #9


waynestech
Hypophonder ^^

17.08.2014 21:51 • #10


Richtig ((

17.08.2014 21:55 • #11


Also meint ihr ich soll das ignorieren ?

17.08.2014 21:58 • #12


Nee. Ganz ehrlich sein. Dem Arzt sagen was dich beunruhigt.

18.08.2014 06:05 • #13


waynestech
Du weisst doch dass es irreal ist. Ich weiss die angst verunsichert einen arg. Bin zum glück von dieser nr weg dass ich denke ich sterbe wegen jeden pubs. Aber was ich momentan habe , angst vor psychische krankheiten .. Zbs vor euner psychose o. Verrückt werden.

18.08.2014 18:29 • #14


Ja klar, man kann dem Arzt doch sagen, dass da eine Veränderung ist, die einen beunruhigt. Dann schaut er sich diese an - das ist doch deren Job.

18.08.2014 18:35 • #15


Langes hin und her;) war heute bei einem anderen Doc ... Alles gut im Hals sie meint das sowas oft von Nacken kommt und auf der Seite fühlt sie auch eine Verhärtung ) Termin osteopath... Und ganz viel Erleichterung ....

21.08.2014 19:18 • #16


Alice im Wunderland
Google mal Mandelsteine, könnte dieser weiße Fleck sein.

23.08.2014 15:26 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich glaub ich bin einfach ein angstpatient wie im Bilderbuch
Hinten im rachen genau über der Zunge ist so ein kleines knübbelchen ... Hab ich nur auf der Seite auf der mich auch was stört .... Auf der anderen Seite nicht ... Jetzt bin ich die ganze Zeit mit der Zunge dran hatte gestern auch zungenbrennen
Ich bin einfach bekloppt ... Hasse mich für die Angst

Ich habe momentan Allergie ... Nase niesen ... Hab ich früher nicht gehab ... Diese Nacht wurde ich wach und da viel mir ein das es ja sein könnte das mein Körper so versucht den Fremdkörper los zu werden... Ich hatte natürlich vor lauter fiesen Gedanken Schweißausbrüche und Magen ...
Ich hasse mich für solche Gedanken ...
War jetzt bei 3 Ärzte.... Keiner sieht was aber ich fühle diesen knubbel bin ich verrückt ?

23.08.2014 16:12 • #18


Alice im Wunderland
Zitat von sternchen82:
Ich glaub ich bin einfach ein angstpatient wie im Bilderbuch
Hinten im rachen genau über der Zunge ist so ein kleines knübbelchen ... Hab ich nur auf der Seite auf der mich auch was stört .... Auf der anderen Seite nicht ... Jetzt bin ich die ganze Zeit mit der Zunge dran hatte gestern auch zungenbrennen
Ich bin einfach bekloppt ... Hasse mich für die Angst

Ich habe momentan Allergie ... Nase niesen ... Hab ich früher nicht gehab ... Diese Nacht wurde ich wach und da viel mir ein das es ja sein könnte das mein Körper so versucht den Fremdkörper los zu werden... Ich hatte natürlich vor lauter fiesen Gedanken Schweißausbrüche und Magen ...
Ich hasse mich für solche Gedanken ...
War jetzt bei 3 Ärzte.... Keiner sieht was aber ich fühle diesen knubbel bin ich verrückt ?


Ich tippe auf einen simplen Mandelstein bei dem weißen Punkt. Nichts schlimmes, Essensreste die sich in den Mandelfurchen ablagern.

26.08.2014 21:18 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel