Pfeil rechts
1520

Lucky08
Hey,
Ich bin gerade total fertig. Bin der totale Hypochonder geworden.
Mich schafft alles zur Zeit. Bei mir gehts um die Angst vor Bakterien, Viren und andere äußere Einflüsse.
Hab schon richtig Paranoia vor alles im Leben....
Mein Leben ist total kaputt deswegen
Jetzt glaub ich auch noch das ich giftige Gelflüssigkeit aus einer Kältekompresse auf die Kopfhaut bekommen habe und Sterbe deswegen wieder tausend Tode...., obwohl ich kein Loch gefunden habe bzw. austretendes Gel....
Bin echt fertig....

12.01.2020 23:33 • x 1 #21


Ewald
Mir gehts genauso bin auch am Ende was kannst du noch dagegen tun?

12.01.2020 23:40 • x 1 #22



Hypochonder sucht Gleichgesinnte und Tipps

x 3


Lucky08
Ich weiß es langsam nicht mehr. In meinen Kopf spielen sich bei jedem bisschen tausend Horrorszenarien ab. Ich möchte eigentlich mal versuchen meinen Internet/Google Konsum zu reduzieren bzw. ganz abzustellen, weil ich da einfach viel zu viel Mist erfahren habe, was mich auch kaputt macht psychisch.
Was willst du dagegen tun?

12.01.2020 23:48 • x 1 #23


Tabe77
Zitat von Ewald:
Ich möchte mir morgen die Flohsamen von MucoFalk holen das soll auch gut sein für die Verdauung, nur gerade könnte ich wahnsinnig werden vor Angst


Ist sehr gut, am besten orange , das schmeckt am besten wirkt sehr gut. Am besten einschleichen. Erster Tag 1 x , zweiter 2 x und dann 3 x . Wenn gleich 3x nimmst kann das auf dem Darm gehen, Blähungen ohne ende

13.01.2020 00:59 • #24


Hallo, hier geht's einigen so ich bin auch so ein Mensch, ist ein Symptom weg kommt das nächste und man macht sich über neues Gedanken und Vorallem richtig wahnsinnig. Es ist unglaublich was die Psyche alles anrichten kann und wie stark. Ich such immer Schutz in diesem Forum und hoffe auf liebe Menschen die helfen was du hier zu 100% findest. Einfach durchatmen und jeden Tag einreden das alles gut ist

13.01.2020 01:03 • x 1 #25


Lucky08
Zitat von _line:
Hallo, hier geht's einigen so ich bin auch so ein Mensch, ist ein Symptom weg kommt das nächste und man macht sich über neues Gedanken und Vorallem richtig wahnsinnig. Es ist unglaublich was die Psyche alles anrichten kann und wie stark. Ich such immer Schutz in diesem Forum und hoffe auf liebe Menschen die helfen was du hier zu 100% findest. Einfach durchatmen und jeden Tag einreden das alles gut ist

Das sagt meine beste Freundin auch immer, jeden Tag einreden, dass alles gut ist! Ich hoffe ich glaube es eines Tages...

13.01.2020 01:06 • x 2 #26


Zitat von Lucky08:
Das sagt meine beste Freundin auch immer, jeden Tag einreden, dass alles gut ist! Ich hoffe ich glaube es eines Tages...



Ich weiß selber das dass wahnsinnig Schwer fällt ist bei mir das selbe ich schaff es auch nicht jeden Tag, aber wenn ich daran zurück denke was ich alles schon für Symptome hatte welche Eigentlich von der Psyche kommen Ärger ich mich immer über mich selber

13.01.2020 01:10 • x 2 #27


Lucky08
Es ist ja auch so, lese ich irgendwo Symptome einer Krankheit dann hab ich diese auch gleich selbst bemerkt bei mir.
Es ist ein Teufelskreis...

13.01.2020 05:23 • x 2 #28


Ewald
Zitat von Lucky08:
Ich weiß es langsam nicht mehr. In meinen Kopf spielen sich bei jedem bisschen tausend Horrorszenarien ab. Ich möchte eigentlich mal versuchen meinen Internet/Google Konsum zu reduzieren bzw. ganz abzustellen, weil ich da einfach viel zu viel Mist erfahren habe, was mich auch kaputt macht psychisch. Was willst du dagegen tun?

Das googeln hab ich schon gelassen fast weil es mich psychisch kaputt gemacht hat. Werde es mit Entspannungsübungen probieren

13.01.2020 08:50 • x 1 #29


Ewald
Zitat von Tabe77:
Ist sehr gut, am besten orange , das schmeckt am besten wirkt sehr gut. Am besten einschleichen. Erster Tag 1 x , zweiter 2 x und dann 3 x . Wenn gleich 3x nimmst kann das auf dem Darm gehen, Blähungen ohne ende

Werde ich machen

13.01.2020 08:52 • x 1 #30


Ewald
Zitat von _line:
Hallo, hier geht's einigen so ich bin auch so ein Mensch, ist ein Symptom weg kommt das nächste und man macht sich über neues Gedanken und Vorallem richtig wahnsinnig. Es ist unglaublich was die Psyche alles anrichten kann und wie stark. Ich such immer Schutz in diesem Forum und hoffe auf liebe Menschen die helfen was du hier zu 100% findest. Einfach durchatmen und jeden Tag einreden das alles gut ist

Herzlichen Dank ich werds versuchen . Ich hab auch nur positive Erfahrungen gemacht mit Hilfe

13.01.2020 08:56 • #31


Lucky08
Guten Morgen,
das ist auch ne gute Idee mit den Entspannungsübungen.
Jemand sagte mal zu mir, das einzige was gegen das ganze Gedankenkarussell helfen würde wäre, Ablenkung und irgendwie stimmt das auch. Wenn ich richtig abgelenkt bin, geht es mir besser....

13.01.2020 08:57 • x 1 #32


Zitat von Ewald:
Herzlichen Dank ich werds versuchen . Ich hab auch nur positive Erfahrungen gemacht mit Hilfe

Ich kenne das auch zu gut, wenn das eine weg ist kommt was anderes. Das vorherige Symptom fühlt sich dann fast schon lächerlich an, wird dann aber wieder auftreten irgendwann, wenn man glaubt man hat gerade mal keine Angst vor irgendeiner Krankheit. Ich hatte gestern noch Angst vor Brustkrebs und seid heute Nacht habe ich entdeckt dass eine Nasenscheidewand bisschen dicker ist als die andere und sofort dachte ich dass ist ein Tumor. Zum Arzt geh ich nicht, weil ich glaube sonst komme ich aus der Spirale nicht mehr raus. Natürlich kommt jetzt ständig der Gedanke, was ist wenn es doch ein Tumor ist usw. Bin momentan echt komplett durch...aber ihr kennt das ja

13.01.2020 09:35 • #33


Ewald
Das kenne ich zugute wenn ein Symptom weg ist kommt das nächste einfach Wahnsinn, heute ist es wieder extrem. Es klappt auch nicht mit dem ablenken.

13.01.2020 10:05 • #34


Ich muss mich dann solange damit beschäftigen bis ich weiß woher es kommt. Ich trau mich nicht mal gerade Creme drauf zu machen, weil ich denke wenn es nicht weg geht ist es was schlimmes usw

13.01.2020 10:08 • #35


Ewald
Was machst du wenn du nicht weißt wo es herkommt? So geht es mir meistens das ist zum verrückt werden. Dann heißt es psychisch. Das ist dann zum ausflippen

13.01.2020 10:44 • #36


Zitat von Ewald:
Was machst du wenn du nicht weißt wo es herkommt? So geht es mir meistens das ist zum verrückt werden. Dann heißt es psychisch. Das ist dann zum ausflippen

Also, wenn ich jetzt zum Arzt gehen würde und er würde sagen dass da nix ist kann ich das schon annehmen...aber ich gehe eben dieses mal nicht zum Arzt. Seid ich hier im Forum bin war ich bei keinem Arzt mehr. Das sind jetzt dann bald 3 Wochen. Gegoogelt habe ich seid dem auch nicht Mehr. Mich beruhigt dass schon wenn jemand zb. jetzt sagen würde dass er das auch hat usw. Klar aber sonst bin ich immer zum Facharzt ( nicht mal zum Hausarzt)...

13.01.2020 10:49 • #37


Hallo Ewald.

Mir geht es momentan ähnlich. Bei mir ist es gerade die Angst vor einer Sepsis, da ich eine Entzündung am Fußzeh hatte.

Vllt. solltest du dir eine Psychotherapie besorgen (ich mache das ambulant, alle 2 Wochen 1 Std.)

Du bist nicht alleine...

13.01.2020 11:55 • x 2 #38


NIEaufgeben
Nein,alleine seid ihr alle nicht ..
Es gibt hier im forum sehr sehr viele user mit einer Hypochondrischen Störung..

Ich selber ja auch...
Aber glaubt mir,es werden auch wieder bessere Zeiten kommen...es bleibt nicht immer so schlimm...

Ich wünsche euch sehr viel kraft und wenn ich irgendwie helfen kann dann schreibt einfach....
Denn ich kann euch so gut verstehen...habe dank meiner extremen Hypochondrie auch die Hölle durchgemacht

13.01.2020 12:48 • x 1 #39


Zitat von NIEaufgeben:
Nein,alleine seid ihr alle nicht ..Es gibt hier im forum sehr sehr viele user mit einer Hypochondrischen Störung..Ich selber ja auch...Aber glaubt mir,es werden auch wieder bessere Zeiten kommen...es bleibt nicht immer so schlimm...Ich wünsche euch sehr viel kraft und wenn ich irgendwie helfen kann dann schreibt einfach....Denn ich kann euch so gut verstehen...habe dank meiner extremen Hypochondrie auch die Hölle durchgemacht

Das tut gut zu hören, dass es auch mal besser werden kann. Ich mache schon seid über 2 Jahren tiefenpsychologische Gesprächstherapie und weiß immer noch nicht wie ich mit meinen Ängsten umgehen soll...

13.01.2020 12:51 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel