Pfeil rechts

L
Hallo ihr lieben,

Erst einmal. Ja, ich habe eine absolute angststörung, ganz schlimm und ab Mai auch endlich in Behandlung, aber trotzdem machen meine Ängste mich wahnsinnig. Seit letzter Woche gab es bei mir ja die Frage nach einer Thrombose, da ich immer ein komisches Gefühl im Bein habe und einen erhöhten d dimere wert
seit heute Morgen habe ich aber wegen etwas anderem absolute Panik. Ich war letzte Woche ja bei einer vertretungsärztin. Diese arbeitet auch in der suchtberatung und jeden Morgen sind da immer ganz viele Patienten, die sich ihre „Dosis“ abholen. Ich war danach gleich zum blutabnehmem dran, habe dabei aber nicht gesehen, ob die Arzthelferin eine neue Kanüle genommen haben, ob sie sich die Hände desinfiziert hat. Der Mann vor mir sah überhaupt nicht gesund aus, sehr dünn, blass, offene hautstellen. Ich hab jetzt natürlich panische Angst, mich mit HIV angesteckt zu haben. ich weiß, es ist alles nicht gerade wahrscheinlich, aber eine Ansteckung wäre doch gegeben, wenn die Kanüle in irgendeiner Form nicht sauber war und direkt in meine Vene ging, richtig ? Ich habe zwei kleine Kinder, gerade meine Tage und Angst hier gerade ein wandelndes Risiko zu sein, auch wenn es natürlich wahrscheinlich sehr irrational ist, oder ? Die Spritzen werden doch immer gleich weg geschmissen, oder ?
Ich hasse es echt, was Angst und Panik mit einem machen (können)

15.04.2024 21:07 • 16.04.2024 #1


9 Antworten ↓


D
Es werden immer neue Kanülen benutzt, jedenfalls in Deutschland bei zugelassenen Ärzten. Und es ist davon auszugehen, dass bei Patienten mit Ansteckenden Krankheiten die Substituiert werden, erstrecht auf die entsprechende Hygiene geachtet wird. Also keine Panik.

15.04.2024 22:10 • #2


A


HIV - Ängste machen mich bescheuert

x 3


Dianamoon
@Disturbed es werden immer neue Kanülen verwendet. Warum sollte man eine Kanüle nochmals benutzen? Zumal man sie dann ja irgendwo ablegen müsste, was viel zu gefährlich wäre. Keine Krankenschwester oder MFA möchte so ein Risiko eingehen und nimmt eine Stichverletzung in Kauf!

15.04.2024 22:20 • #3


D
@Dianamoon nichts anderes habe ich geschrieben. Allerdings wohlgemerkt, zumindest in Deutschland. Keine Ahnung wie das in einem armen Dritte Welt Land aussieht.

15.04.2024 22:45 • #4


Dianamoon
@Disturbed habe ich gesehen. Ich wollte es nur bestärken, in der Hoffnung, zu beruhigen

15.04.2024 22:48 • #5


D
@Dianamoon dann war das an @lisbethmüller gerichtet?

15.04.2024 22:59 • #6


Dianamoon
@Disturbed Oh entschuldige, ja natürlich! Kann man das ändern?

15.04.2024 23:01 • #7


Dianamoon
@lisbethmüller meine Antwort habe ich fälschlicherweise falsch zugeordnet, sie war für dich gedacht!

15.04.2024 23:29 • #8


UMAIR
@lisbethmüller hab auch ab und zu mal so eine Thrombose Angst. Hab mir gleich drei von den Tests besorgt. Solange die negativ sind mache ich mir keine Sorgen. Es werden nicht nur die Kanülen gewechselt sondern auch die Handschuhe. Wär der Patient anstecken würde sie ihn niemals ohne Handschuh anfassen.

15.04.2024 23:34 • #9


Psychic-Team
Hallo,

ich denke das Schreiben in diesen Sammelthemen wird dich unterstützen:

angst-vor-krankheiten-f65/angst-vor-hiv-t70207.html

angst-vor-krankheiten-f65/panische-angst-vor-hiv-t70775.html

Dort bist du unter Gleichgesinnten und Du kannst dich zielgerichtet austauschen.

Beste Grüße
Carsten

16.04.2024 10:41 • #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel