Pfeil rechts

Nev3rMind
Aus meiner Erfahrung raus kann ich sagen,wenn du willst das deine Angst komplett verschwindet gibt es eigentlich nur Tavor.Und das haut richtig rein und kann abhängig machen. Das hatte ich hinter mir und der Entzug war nicht so schön. Außerdem finde ich das Antidepressiva sowieso mehr Nebenwirkungen, als wirklich hilfreiche Wirkung erzielen. Die Angst bleibt, sie wird lediglich etwas schwächer. Ob es das wert ist, muss jeder selber wissen. Du siehst auch sehr gut aus, manchmal machen diese Medikamente Übergewicht oder du bekommst Fressanfälle davon.^^ Früher hat mir wie gesagt Tavor in Notsituationen geholfen, ansonsten ist eine Verhaltenstherapie wohl besser.

24.03.2015 20:50 • x 1 #81


MrsAngst
Ich würde mit deinem Arzt über die Medikamente sprechen, es gibt soviele verschiedene AD´s weil diese oft sehr unterschiedlich wirken. Er wird am besten wissen, was du brauchst und du kannst ja sagen das du vielleicht nicht so die starken willst.
An sich kann es schon sein, dass sich dein Schwindel verschlimmert, ja auch kann es sein das du andere Nebenwirkungen bekommst. Bei einem AD ist es so, umso mehr Nebenwirkungen man hat in den ersten 14 Tagen umso besser wirkt es anschließend. Da muss man einfach durch. Du kannst dann mit der Dosis vorerst runter gehen, wenn es schlimm ist. Aber du brauchst da keine Angst haben, das ist normal und danach wird es besser.

26.03.2015 20:44 • x 1 #82



Hilfe, totale Panik

x 3


Misfire
Zitat von MrsAngst:
Bei einem AD ist es so, umso mehr Nebenwirkungen man hat in den ersten 14 Tagen umso besser wirkt es anschließend. Da muss man einfach durch.

Diese Erfahrung hab ich nun auch gemacht...nach langen Jahren Qual, ich denke das stimmt so.
Bitte unbedingt zuverlässige Ansprechpartner in dieser Zeit haben, damit meine ich kein Internet.

26.03.2015 22:22 • x 1 #83


Mich84
Hi Sabrina,

da kann ich mich meinen Vorpostern nur anschließen: Die Anzahl an AD`s ist groß und Du es dauert so ca. drei Wochen bis sich das Medikament eingeschliche hat.
Falls Du erhöhte nervliche Unruhe zur Schlafenszeit hast, würde ich Dir empfehlen, den Psychiater zu fragen, ob er Dir ein Neuroleptikum verschreiben kann.

26.03.2015 22:43 • x 1 #84




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier