Pfeil rechts

Jetzt gerade gehts mir sehr schlecht.

Die ganzen letzten Tage hatte ich diese schlimme Herzangst.
Jetzt hatte ich mich heute gerade ein wenig beruhigt, konnte einigermaßen normal sein....

Auf einmal ist mir total schlecht geworden und ich hab wieder so ein leichtes Flimmern vor den Augen gehabt.
Dann kam wieder dieses Unwirklichkeitsgefühl. Jetzt sitze ich hier und habe Angst dass ich gleich umfalle und sterbe.
Meine Beine zittern und ich hab das Gefühl nicht mehr richtig laufen zu können. Ich kann nicht mehr richtig denken.
Hab das Gefühl ich drehe gleich durch... Ich weiß nicht was ich machen soll. Es ist grad so schlimm!

Ich hab so Angst, dass mir gleich was Schlimmes passiert.

28.10.2011 14:48 • 28.10.2011 #1


10 Antworten ↓


Christina
Hey, du kannst ganz offensichtlich noch richtig denken, du kannst sogar fehlerfrei tippen! Das ist nur Angst...

28.10.2011 15:10 • #2



Hilfe, jetzt gerade ganz schlimme Panikattacke

x 3


Aber so krass?

Ich bekomme jetzt auch grad ganz schlimme Kopfschmerzen.
Können die denn auch von der Angst sein?

Es ist so schlimm grad. Ich weiß nicht was ich tun soll...

28.10.2011 15:17 • #3


Christina
Theoretisch ja, wegen Verspannungen oder auch als Migräne (ganz besonders nach Übelkeit und Flimmern vor den Augen). Eins ist jedenfalls sicher: Kurz vorm Kollaps oder gar kurz vorm Tod könntest du nichts von dem machen, was du gerade tust. Du würdest auch gar nicht dran denken, in einem Forum zu schreiben. Du hättest nicht das Gefühl, nicht laufen zu können, sondern könntest es ganz einfach nicht.

28.10.2011 15:22 • #4


Taubgeitsgefühle... zählen die auch zur Panikattacke?
Meine linke Hand fängt total an zu Kribbeln und die Haut wird so taub.

28.10.2011 15:27 • #5


Christina
Zitat von motte80:
Taubgeitsgefühle... zählen die auch zur Panikattacke?
Meine linke Hand fängt total an zu Kribbeln und die Haut wird so taub.
Ganz besonders, kommt durch Hyperventilieren. Schau mal da: http://www.neuro24.de/ahv.htm.

28.10.2011 15:34 • #6


Dragonlady_s
Motte, ich kann dir auch Anbieten, wenn es dir schlecht geht, dass du telefonierts, hilft dir das?

28.10.2011 15:41 • #7


Dragon, das ist so lieb von Dir!

Momentan gehts... ich hab mich etwas beruhigt. Mein Mann ist jetzt da und ich hab versucht mich durch spielen mit meiner Tochter abzulenken.

Aber ich finds echt sooo nett von Dir!
Du bist hier finde ich eh sehr engagiert was helfen und zusprechen angeht... ist mir zumindest schon aufgefallen!



Und Dir Christine auch vielen Dank. Du hast mir über den ersten Schreck sehr hinweggeholfen. DANKE!

28.10.2011 18:32 • #8


Dragonlady_s
Ja Motte, du hast recht, ich bin hier sehr oft am Antworten.

Weil ich finde dass es Menschen mit unseren Problemem besser geht, wenn sie eine Antwort hier bekommen. Man weiß man ist nicht alleine.

28.10.2011 18:52 • #9





Hi Motte.

Hab ich jetzt gar nicht gelesen. Aber machst Du eigentlich ne Therapie ?

28.10.2011 18:58 • #10


Hey Ozonik,

Ja, ich mache ne Therapie. Seit mittlerweile fast 4 Jahren...

Es geht mir immer mal ne Zeit ein bißchen besser und dann kommts auf einmal wieder ganz dick und haut mich völlig um...

Mittlerweile gehts mir seit April beschissen und ich sehe kein Licht am Ende des Tunnels

Ich bin auch ständig krank... mein Körper leidet auch mit. Musste die letzten 6 Wochen 5 verschiedene Antibiotikas nehmen und ständig kommt irgendwo anders ne Entzündung...
Das geht dann wieder auf die Psyche usw usw usw

Ich hab mittlerweile auch total Angst, dass ich resistent werde gegen Antibiotika... Was, wenn ich mal was ganz Schlimmes hab und die nicht mehr wirken?

28.10.2011 20:53 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier