Pfeil rechts
1

E
Hallo an alle.
Heute geht's mir nicht zu gut. Hatte heute auch etwas Stress mit vielen Terminen. Habe dann beim aufräumen mein Blutdruckmessgerät gefunden. Habe natürlich mein Blutdruck gemessen und der war schon erhöht. 148 zu 93 Puls 78. Ist das besorgniserregend? Seitdem messe ich alle 10 Minuten und der Blutdruck bleibt hoch.
Hatte seit paar Wochen keine große Angst und keine Panikattacke bis eben. Es kam eine riesengroße Panikattacke. Oder kam das von dem blutdruck? Steigere ich mich da rein? Möchte nicht zum Arzt... Letztes Jahr im Oktober bin ich im Krankenhaus komplett Herzmäßig untersucht worden mit Herzecho Belastungsekg.... Habe wieder übertrieben angst. Habe angst einen Herzinfarkt zu bekommen und zu sterben....

29.04.2015 21:58 • 29.04.2015 #1


4 Antworten ↓


Carcass
Mit dem BD und Puls unmöglich, heute wirst du das nicht mit dem Zeitlichen segnen!

29.04.2015 22:00 • #2


A


Hilfe hoher Blutdruck! Angst zurück!

x 3


R
Ich hab das auch immer gemacht...aber dadurch bleibt der Blutdruck hoch. Lass es mal ne Zeit...entspann dich.. trink nen heissen Tee und dann geht es auch wieder. Die Werte sind jedenfalls nicht so schlimm...da hatte ich schon wesentlich höhere. Also keine Panik

29.04.2015 22:06 • #3


E
Danke ich hatte eigentlich immer einen niedrigen oder wirklich guten Blutdruck. Bin richtig erschrocken... Ich hoffe er wird wieder normal. Zur Ruhe kommen ist für einen Angstkranken nicht so einfach aber ich versuche es...

29.04.2015 22:14 • #4


S
Evy, aus eigener Erfahrung: hör sofort auf ständig zu messen!

Deine Werte waren zwar etwas erhöht, aber kein gefährlicher Wert!
Und durch das ständige messen und die Panik hältst Du die Werte auch oben.

Also, entspann Dich, mach Dir keinen Kopf und dann wird es Dir besser gehen.

Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Aber Du schaffst das!

Alles Gute!

29.04.2015 22:18 • x 1 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel