Pfeil rechts

13.11.2015 11:54 • 22.02.2021 #1


33 Antworten ↓


RicoBee
Naja, wenn es Jahre her ist, seit du beim Kardiologen warst, spricht nichts dagegen, da mal wieder hinzugehen. Ist allemal besser als dich immer mehr verrückt zu machen

13.11.2015 11:57 • #2



Herzstolpern beim Sport - und jetzt?

x 3


Da hast du natürlich einerseits Recht. Aber andererseits will ich ja gerade mal davon loskommen, ständig von Ärzten mir Absicherungen zu holen. Weil ich eben die Erfahrungen gemacht habe, dass das total kontraproduktiv ist bzw. dann einfach das nächste Thema aufkommt. Meiner Meinung nach ist doch gerade bei Krankheitsängsten der Clou, vom Ärztehopping wegzukommen. Und verrücktmachen tut sich unsereins ja trotzdem. ;(

13.11.2015 12:00 • #3


Morgen,

Also bevor du mal wieder zum Kardiologen rennst solltest du erstmal schauen ob dein Kalium und Magnesiumspiegel im hochnormalen Bereich sind.4,8 mmol/l (Kalium) wäre bei Rhythmusstörungen optimal.
Man rennt oft von Arzt zu Arzt,aber keiner denkt mal daran
Mit einer erhöhten Zufuhr von mehrfach ungesättigten Fettsäuren kann man bei Herzstolpern auch viel erreichen.

Wenn du gesund lebst,einen normalen Blutdruck hast,nicht rauchst,wenig Alk. trinkst und deine Blutfettwerte im grünen Bereich sind musst du eigentlich nicht zum Kardiologen gehen.
Es dauert oft 10-20 Jahre und mehr bis sich am Herz was negativ verändert.
Wirklich aussagekräftig sind ja eigentlich eh nur eine Herzkatheteruntersuchung und ein Cardio MRT,aber da muß man schon andere Beschwerden haben damit das gemacht wird.
Im Ultraschall kann man ja nur die Pumpleistung bestimmen und eine evtl Herzschwäche erkennen.
Der Kardiologe kann bei Herzstolpern ja eigentlich auch nicht viel machen.
Einen Herzfehler hätte man ja damals sicher schon erkannt.

13.11.2015 12:26 • #4


evivanvalence
Hast du mit dem Stolpern denn Atemnot und Schmerzen auf der Brust?

Wenn nicht, würde ich mir keine Sorgen machen. Aber wenn das ganze mit dem kardio schon lange her ist, könntest du ja sicherheitshalber mal hin damit du dich beruhigen kannst.

Mir hilft das immer sehr, wenn ich weiss es ist alles okay.
Ps: Hab vor kurzem auch erst erfahren, das man nicht von heute auf morgen herzkrank wird.

13.11.2015 12:28 • #5


Also ich lebe definitiv gesund, alle aufgezählten Dinge treffen auf mich zu. Und abgesehen von dem Stolpern habe ich keine weiteren Symptome. Ich kenne zwar Atemnot und Brustschmerz, aber das nur in Zusammenhang mit einer deftigen Panikattacke.
Vielen Dank für eure Worte! Ich werde es jetzt erstmal mit dem Arzt lassen und warte lieber erstmal auf meine erste Verahltenstherapiesitzung nächste Woche. Und dann werde ich mal gemeinsam besprechen, ob ein weitere Arztbesuch jetzt gerade für mich sinnvoll ist. Weil die "Beruhigung" die von so einem Besuch ausgeht ist ja eh so gut wie nutzlos... Einfach weil sich dann meine Angst ein neues Ventil sucht und wenn ich dem permanent nachgehen würde, würde ich wieder nonstop bei diversen Ärzten sitzen. Das hatte ich schon lange genug und möchte damit definitiv aufhören.

13.11.2015 13:48 • #6


Filou
Hallo,

das mit dem Herzstolpern kenne ich, jedoch eher wenn ich sitze. Wenn ich mal wieder seltener Sport mache oder mein Rücken weh tut, habe auch immer mal wieder Herzstolpern. Das ist sehr sehr unangenehm und ich bekomme auch oft Angst, wenn es mal zwei drei mal hintereinander ist. Mein Arzt meint aber es ist alles inordnung. Es kommt wohl durch einen abrupten Frequenzwechsel vom Herzen oder nur bestimmte Reize, wo das Herz lieber Extraschläge macht, weil es wohl in dem Moment nicht einschätzen kann was der Kreislauf gerade braucht.
Zur Beruhigung erklärte er mich auch, dass "extrem" Sportler oder Leute die allgemein viel Sport machen häufig Herzstolpern haben, weil der Ruhepuls sehr stark runtergehen kann und das Herz dann extreme Puls unterschiede registriert. In diesem Fall ist alles harmlos und normal. Bis vor 2 Jahren habe ich 3-5 mal die Woche Sport gemacht. Möglich das mein Herz etwas anderes gewohnt ist.

In deinem Fall kann es nicht schaden mal wieder einen Kadiologen aufzusuchen. Oder dein Hausarzt (wenn er sich gut damit auskennt) könnte ein Langzeit oder BelastungsEKG machen. Dann weißt du das alles ok ist und kannst im Falle wohl eher die Ruhebewahren.

13.11.2015 14:20 • #7


18.11.2016 19:59 • #8


Maniac84
Hi Efe34,

da du ja angibst eine Herzphobie zu haben, ist nicht davon auszugehen das es gefährlich ist. Extrasystolen tauchen ja ohnehin vermehrt bei psychischen Erkrankungen auf und erst recht dran, wenn man förmlich drauf wartet. Als ich ständig dachte ich habe was schlimmes am Herz, hab ich ständig stolperer gehabt, auch beim Sport. Seit ein paar Wochen konzentriere ich mich da aber gar nicht mehr drauf, und sie sind fast komplett weg. Da ergibt halt eins das andere. Ich habe nachher einfach ignoriert

Gruß,

Maniac

18.11.2016 20:16 • x 1 #9


Mondkatze
Hallo Efe 34

Ich habe dieses herzstolpern seit über 30 Jahren.
Ich habe damit immer viel Sport gemacht und zwar sehr anstrengenden Sport. Bis zu 5 x die Woche.
Wenn es bei dir auch keine gefährlichen stolperer sind, wovon ich ausgehe, da du ja untersucht worden bist, kannst du alles damit machen.
Manchmal sind sie einfach nur nervig, vor allem wenn sie vermehrt auftauchen. Aber völlig ungefährlich.
Wenn du dich ganz auf deinen Sport konzentrierst ohne die stolperer zu beachten, wirst du sehen, dass sie durchaus auch weniger werden oder du sie einfach nicht wahrnimmst.

LG
Mondkatze

18.11.2016 20:28 • x 1 #10


Zitat von Mondkatze:
Hallo Efe 34

Ich habe dieses herzstolpern seit über 30 Jahren.
Ich habe damit immer viel Sport gemacht und zwar sehr anstrengenden Sport. Bis zu 5 x die Woche.
Wenn es bei dir auch keine gefährlichen stolperer sind, wovon ich ausgehe, da du ja untersucht worden bist, kannst du alles damit machen.
Manchmal sind sie einfach nur nervig, vor allem wenn sie vermehrt auftauchen. Aber völlig ungefährlich.
Wenn du dich ganz auf deinen Sport konzentrierst ohne die stolperer zu beachten, wirst du sehen, dass sie durchaus auch weniger werden oder du sie einfach nicht wahrnimmst.

LG
Mondkatze


Trotz ständiges Herzstolpern sport gemacht respekt... hast sehr viel Mut.. gehen die Herztolperer auch ganz weg wenn sich mein körper an die belastung gewöhnt.. ich spüre das mein herz nicht im takt ist beim sport ab und zu ich spüre wie es aussetzt

18.11.2016 20:34 • #11


Mondkatze
Zitat von Efe34:
Zitat von Mondkatze:
Hallo Efe 34

Ich habe dieses herzstolpern seit über 30 Jahren.
Ich habe damit immer viel Sport gemacht und zwar sehr anstrengenden Sport. Bis zu 5 x die Woche.
Wenn es bei dir auch keine gefährlichen stolperer sind, wovon ich ausgehe, da du ja untersucht worden bist, kannst du alles damit machen.
Manchmal sind sie einfach nur nervig, vor allem wenn sie vermehrt auftauchen. Aber völlig ungefährlich.
Wenn du dich ganz auf deinen Sport konzentrierst ohne die stolperer zu beachten, wirst du sehen, dass sie durchaus auch weniger werden oder du sie einfach nicht wahrnimmst.

LG
Mondkatze


Trotz ständiges Herzstolpern sport gemacht respekt... hast sehr viel Mut.. gehen die Herztolperer auch ganz weg wenn sich mein körper an die belastung gewöhnt.. ich spüre das mein herz nicht im takt ist beim sport ab und zu ich spüre wie es aussetzt


hatte sehr viel Mut.

seit 20 Jahren mache ich nichts mehr wegen Verschlimmerung meiner Ängste.
Bitte laß es nicht so weit kommen, sondern mache sport,mach alles was du willst.
Natürlich immer vorausgesetzt, du bist körperlich gesund.
Hast du schon mal ein Belastungs EKG beim Arzt gemacht?
Falls nicht, dann bitte Deinen Arzt mal eins machen zu können. Dann kann er sehen, wie dein Herz bei Belastung reagiert.
Ich habe auch eine Herzneurose und schon sämtlich erdenkliche Untersuchungen im Laufe der jahre machen lassen.
Das hat den Vorteil, dass es einen beruhigt für eine Weile, wenn alles soweit ok ist.
LG
Mondkatze

18.11.2016 21:49 • #12


Hallo Mondkatze,
mach doch mal mit deinen Partner fleißig Sex.
Wenn dein Herz das verkraftet, dann verkraftet dein Herz auch einstweiligen Sport

18.11.2016 22:06 • #13


Zitat von Ex-Mitglied:
Hallo Mondkatze,
mach doch mal mit deinen Partner fleißig Sex.
Wenn dein Herz das verkraftet, dann verkraftet dein Herz auch einstweiligen Sport

Hab leider kein partner kann deshalb auch kein sex machen

18.11.2016 22:09 • #14


Mondkatze
Zitat von Ex-Mitglied:
Hallo Mondkatze,
mach doch mal mit deinen Partner fleißig Sex.
Wenn dein Herz das verkraftet, dann verkraftet dein Herz auch einstweiligen Sport


gute Idee

oh, da wird sich mein Mann aber freuen.

18.11.2016 22:10 • #15


29.07.2018 19:56 • #16


kirasa
Hallo Lena,

hast du die Stolper nur beim Sport?

29.07.2018 20:17 • #17


Na jaaaa...Bei dieser Hitze momentan ...haben viele Menschen auch ohne Sport Herzstolpern...work- outs sind mega anstrengend für den Organismus...vielleicht mal warten, bis die Hitzewelle vorbei ist?

29.07.2018 20:23 • #18


Ich habe die Stolper immer, auch in sehr heftiger Form eines Stromschlages
Ich bin heut morgen allerdings auch schon gejoggt (habe grade erst angefangen, Intervall 2x2 Minuten 2x3 Minuten und 1x4 Minuten)
Bin halt übergewichtig und will endlich Sport machen, habe bisher schon 14 Kilo seit Januar runter (könnte mehr sein)
Und ich heirate Ende August, so langsam kommt der Druck noch Kilos zu verlieren
Daher der Sport heute
Waren auch im Erlebnisbad heut Nachmittag

Aber diese stolperer machen mich fertig

Aber auch so jetzt, mein Körper ist im Eimer

29.07.2018 20:29 • #19


kirasa
Das ist toll, dass du schon 14 Kilo abgenommen hast,es ist wichtig nach der Hochzeit so weiter so essen, sonst nimmst alles wieder zu.

Aber bei dir bekomme ich schon Druck beim Lesen. Du kannst dich doch nicht so unter Druck setzen, ist ja kein Wunder wenn deinem Körper So unter Stress setzt.
Ernähre dich jeden Tag gut und gesund, trinke viel Wasser, dass dankt dir dein Körper. Sport bei der Hitze würde ich unterlassen.Gehe schwimmen, dann bist du in Bewegung und der Körper kann sich abkühlen .
Falls Du jetzt nur 3 Kilo abnimmst, dann ist es super und freue dich.
Man kann eben nicht erwarten in kurzer Zeit wieder schlank zu sein.Gib deinem Körper auch die Zeit sich umzustellen.

29.07.2018 20:41 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel