Pfeil rechts
3

ambroxia
Halli meine lieben.
Ich habe heute mal wieder etwas sport gemacht.. Nun danach hatte ich übel herzstolpern aussetzer kan. Es nicht genau sagen nur das es sich super schrecklich angefühlt hat... Und nun klar panik. Das ich vlt kränkel (ich frier seit gestern und hab kopfweh) und es aufs herz geht herzmuskel oder sowas ist doch zum kotzen. Mach ich nichts fühl ich mich schlecht und habe thrombose angst da ich viel im sitzen arbeite, dann mach ich was und es kommt sowas.
Bin schon wieder mit dem fuss fast beim arzt gesessen vor lauter angst.
Und direkt angst davor morgen wieder sport zu machen.

12.08.2014 20:03 • 23.03.2018 #1


16 Antworten ↓


huhu, du arme!
ich liege auch gerade heulend mit herzstolpern bei meiner mama auf der couch (bin 24...).
habe heute auch nen längeren marsch durch die stadt hinter mir. schnell in den einen laden... durch die stadt und schnell in den nächsten. vlt war das auch zu viel.

machst du denn öfter sport? was machst du jetzt gegen das stolpern? hast du ein geheimtipp?;)

12.08.2014 20:31 • #2



Nach dem Sport Herzstolpern - Panik

x 3


Trinkt Magnesium,dann hört das Stolpern gleich wieder auf...

12.08.2014 20:49 • #3


ambroxia
Ivh versuche 5 mal die woche sport zu machen.
Klappt mal mehr mal weniger wie das mit job und kind so läuft
Ich bin 29 und wünschte mir ich könnte mich auch im schoss meiner mutter ausheulen.
Ich versuche es zu ignorieren und mich abzulenken und nicht ins krankenhaus zu rennen.
Mehr fällt mir auch nicht ein..


Ich trinke jeden tag magnesium
Seutdem ist es besser aber nicht weg.

12.08.2014 20:58 • #4


ja ablenken ist immer ganz gut. ich gucke mir ständig irgendwelche total bescheuerten youtube-schmink-tipp videos an oder lese witzige partner-suchanzeigen ;D
was auch hilft sind solche traum- oder entspannungsreisen (zb auf youtube). höre die immer wenn die panik kommt. bei herzstolpern kann ichs mir aber nicht vorstellen - man ist ja total ruhig und achtet ganz genau auf seine atmung (somit auch auf den herzschlag).... denke da merkt man das ganze noch mehr.

ja ich versuche auch, nicht die 112 zu wählen... im kh kommt eh wieder nur "machen sie mal urlaub und entspannen sich". bin aber noch geschminkt und angezogen, falls doch noch der notdienst kommen muss.

nehme jeden tag tromcardin complex... bis jetzt hatte ich auch fast 2 jahre kein stolpern mehr. nur heute ist es wieder da :/

12.08.2014 21:20 • #5


Herzstolpern nach dem Laufen, gehen dann liegen oder sitzen kennt es jemand?
Was kann es sein

04.09.2017 20:41 • #6


kopfloseshuhn
Das ist normal. Das Herz macht ein paar Aussetzer um den puls schneller an dier geringere Belastung anzupassen. Kein Grund angst zu haben

04.09.2017 21:58 • x 2 #7


Zitat von kopfloseshuhn:
Das ist normal. Das Herz macht ein paar Aussetzer um den puls schneller an dier geringere Belastung anzupassen. Kein Grund angst zu haben

Ja es ist ein komisches Gefühl man bekommt keine Luft. Weshalb ist es so? Und woran liegt das

04.09.2017 22:31 • #8


Tavor hilft.

04.09.2017 22:35 • #9


Zitat von loudnhard:
Tavor hilft.

Kann ich leider nicht nehmen bin schwanger.

04.09.2017 22:46 • #10


Zitat von Jessyike:
Kann ich leider nicht nehmen bin schwanger.

Huhu, dass dir schwanger mal die Luft weg bleibt ist nicht ganz so unnormal
Du horchst wahrscheinlich grade einfach zu sehr auf deinen Körper und nimmst jede nur kleinste Veränderung sofort wahr. Mach dir nicht zu viele Gedanken und genieße deine Schwangerschaft.

04.09.2017 22:54 • x 1 #11


Zitat von Marina26:
Huhu, dass dir schwanger mal die Luft weg bleibt ist nicht ganz so unnormal
Du horchst wahrscheinlich grade einfach zu sehr auf deinen Körper und nimmst jede nur kleinste Veränderung sofort wahr. Mach dir nicht zu viele Gedanken und genieße deine Schwangerschaft.

Huhu.
Ja das stimmt ich fühle jedes mal meinen Herzschlag ob er normal schlägt weil es manchmal stolpert..
Danke lg

04.09.2017 22:55 • #12


Hallo zusammen
Ich bin 27 jahre alt weiblich , habe wieder nach fast 2 wochen wieder zumba sport gemacht, da ich krankgeschriben war wegen den Bronchen, und dann noch 2 lektionen hintereinander, nach dem sport bekam ich plötzlich leicht herzstolpern, ich bekam gleichzeitig angst mit leichter panik, da ich ein angst patient war, finde ich alles gleich sehr schlimm und habe das gefühl das ich gleich sterbe, ist ein ab und zu stolpern normal? Und wiso stolpert das herz nach dem sport? Wir haben in der Fam keine vorerkrankung von herzproblemen ect. Muss ich mir sorgen machen?

Vielen dank im voraus für eure kommentare

23.03.2018 14:38 • #13


kirasa
Man soll nach der Krankheit , noch zusätzlich 1 Woche sich ausruhen.
Die letzte Male habe ich manchmal auch leichte Herzstolpern gespürt, gestern beim Kraft und Ausdauertraining war gar nichts.
Wenn du kein Schwindel oder Atemnot bekommst, dann ist es nicht schlimmes.
Hast du sowas öfters oder hast einen Arzt aufgesucht?

23.03.2018 14:45 • #14


Danke für deine schnelle antwort
Nein nicht öffter .. nur ab und zu.. es gibt zum beispiel monate wo ich das nicht habe und dann mal wieder ab und zu.. villeicht habe ich es übertrieben mit 2 lektionen? ich Habe wieder nach 2 wochen am mittwoch angefangen mit zumba fittnes und an diesem abend hatte ich das problem nicht... aber dort habe ich nicht voll gass mitgemacht, weil ich gedacht habe ich sollte nicht von 0 auf 100 gehen, aber am Donnerstag habe ich gleich 2 lektionen hintereinander gemacht mit 5 min pause ca. Und voll gass gegeben. Kann es sein das ich es übertrieben habe?

23.03.2018 15:32 • #15


kirasa
Herzstolpern ist ein weit verbreitetes Phänomen. Meist sind dafür sogenannte Extrasystolen verantwortlich, unter denen zusätzliche Herzschläge verstanden werden und die das Herz kurz aus dem Takt bringen können. Immer wieder taucht dazu in der medizinischen Sprechstunde der Herzstiftung die Frage auf, ob solche Extrasystolen gefährlich sind und eine Behandlung erfordern.
Hier die Antwort der Herzspezialistin Prof. Dr. med. Ellen Hoffmann vom Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung zum Thema Herzstolpern:
Extrasystolen, die sich bei vielen Betroffenen als Herzstolpern bemerkbar machen, sind meist harmlos. Treten die Extrasystolen jedoch neu oder häufiger am Tag auf, sollte eine ärztliche Vorstellung erfolgen, um zu klären, ob diesen eine Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems oder des Stoffwechsels zugrunde liegt und ob eine Behandlung erforderlich ist.

Beispielsweise sollte eine Abklärung stattfinden, wenn ein neu aufgetretenes Herzstolpern wiederholt bei Belastungen oder danach auftaucht oder länger als 30 Sekunden anhält. Ist dies nicht der Fall, besteht bei Herzstolpern ohne wesentliche Begleiterscheinungen kein Grund zur Sorge.

Hellhörig sollte man werden, wenn Herzstolpern mit bedeutenden Beschwerden wie z. B. Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Angina Pectoris oder Atemnot einhergeht. In diesen Fällen sollte immer eine rasche ärztliche Abklärung stattfinden.

Quelle: Deutsche Herzstiftung

Ich hab dir mal den Text kopiert.

Das kann auch gut sein, dass der Körper, es als Stress empfunden hat.
Vielleicht machst du pro Training erstmal nur eine Lektion.
Der Körper braucht ja auch ein bisschen sich von einer Krankheit zu erholen.

23.03.2018 15:50 • #16


Ah nein ich habe kein atemnot oder so . Sobald ich es spüre macht es mir einfach angst und dann beginnt das karusell der angst zu drehen. Aber wenn ich darüber nach denke habe ich es nur ab und zu also es gibt tage wo ich es nicht habe. Mal schauen wie es nächste woche aussieht und wenn sich das häuft werde ich mal wieder ein EKG machen . Ich werde wahrscheinlich im moment nur 1 lektion pro tag machen. Bis ich dann wieder drinn bin . Danke für deine schnellen antworten sehr nett von dir

23.03.2018 15:56 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel