Pfeil rechts
8

A
Hallo ihr lieben,

gestern Abend als ich auf der Couch lag habe ich die ganze Zeit schon so eine innere Unruhe gemerkt.
Ich habe, um mich ein wenig abzulenken mein Handy in die Hand genommen und dann auf einmal merkte ich, wie mir mein Herz bis zum Hals schlägt.

Das ganze ging ca. 10 min. Ich habe dann telefoniert, Bachblüten genommen und bin bisschen rum gelaufen. Dann ging es wieder.

Aber die Angst bleibt . Zudem tut mir seit gestern Abend mein linker Arm weh und die Brust .
Das macht mir voll Angst

Bis jetzt war mein Blutdruck immer okay und EKG auch.

Hat jemand das auch öfter? Bzw kann mir vielleicht jemand die Angst nehmen?
Hab schon wieder Angst, das ich bald sterbe

Danke schon jetzt für eure Hilfe.

Lg Nancy

21.10.2013 08:29 • 28.02.2014 #1


20 Antworten ↓


M
das war gewiss nur eine PA ..keine panik ..

21.10.2013 08:40 • x 1 #2


A


Herzrasen und nun Angst :(

x 3


M
Hab auch oft Herzrasen bei Panik. Dann geht der Puls hoch und das Herz schlägt einem Bus zum Hals. Aber davon passiert für nichts, es ist nur einfach ein schlimmes Gefühl dass du durchlebst. Wenn die Angst runter geht dann wird das auch besser, ich selbst hab oft solche Tage wo das Herz davon Jagd. Ich schwitze dazu dann nich stark

21.10.2013 08:44 • x 1 #3


A
Danke euch beiden

Was mich heute nur so ängstlich macht ist, das mein Arm so schmerzt und auch die Brust.

Lg Nancy

21.10.2013 08:57 • #4


S
du hast das herzrasen also bekommen weil du als du dein handy genommen hast, angst hattest zu sterben? Oder erst nachdem dein Herz so gepumpt hat? So ein schneller Antieg der Herzfr würde ich beim Hausarzt abklären lassen bzw. dir nochmal ein Messgerät besorgen und deinem Arzt die Ausschläge zeigen.

21.10.2013 09:30 • #5


A
Herzrasen habe ich auch ab und an. Bei mir kommt es auffälliger Weise meistens, wenn ich z.B. etwas vom Boden aufhebe und wieder hoch komme oder körperl. Belastung. Fühlt sich dann an, als würde das Herz regelrecht ausrasten und sich nach einiger Zeit wieder einrenken. Kommt bei mir eher selten vor, hingegen habe ich Herzstolpern/Extrazystolen fast täglich.

Bei Dir hört sich das schon ziemlich nach einer PA an. Vorallem weil Du es ja wirklich sehr kurz hattest. Bei PA's habe ich auch Herzrasen, fühlt sich allerdings anders an als das oben genannte Herzrasen.
Aber keine Panik... Gefährlich ist das nicht.

21.10.2013 10:46 • x 1 #6


L
Herzrassen ist bei Angst völlig normal...
Zu viel adrenalin im blut.....
Keine Angst-dir passiert nichts....
LG

21.10.2013 10:50 • x 1 #7


A
....bin jetzt im Krankenhaus und lass es abklären

Danke euch für die Antworten

LG Nancy

21.10.2013 13:31 • #8


A
Kurze Rückmeldung:

Es wurde weder beim EKG, noch beim Ultraschall und weder im Blutbild was festgestellt.

Werte alle i.o.

Naja...nur die Angst und der Schmerz bleibt.

Danke nochmals für die Unterstützung

LG Nancy

21.10.2013 20:10 • #9


M
sei froh , das es nur an der angst und den PAs liegt ...

22.10.2013 06:10 • #10


I
Wie geht es dir sonst gesundheitlich (was das Körperliche betrifft)? Isst du viel tierisches Eiweiß und Fett? Machst du genügend Bewegung? Trinkst du? Rauchst du?

Früher, als ich noch sehr ungesund gelebt habe (damals hab ich noch geraucht, zu viel getrunken und kaum Bewegung gemacht), habe ich das auch hin und wieder gehabt - dieses Stechen im linken Arm und im Herz, ebenso häufig Bluthochdruck und Herzrasen. Ich habe es zwar nie untersuchen lassen, habe es aber immer als Warnsignale meines Körpers gesehen und entsprechend darauf reagiert. Regelmäßiges Ausdauertraining ist bestimmt die wichtigste Maßnahme, um all dem entgegenzuwirken (der Rest dürfte klar sein). Aber bitte leicht anfangen, wenn du untrainiert bist! Lockere 10-Minuten-Einheiten sind zu Beginn völlig in Ordnung.

Wer ungesund lebt hat auch häufiger Panikattacken, und diese sind heftiger als sie sein müssten.

22.10.2013 07:15 • x 1 #11


I
Und übrigens: Nur keine Angst, das geht ganz schnell vorbei
Der Körper bricht außerdem nicht gleich zusammen, sondern sendet immer erst einmal Signale, um zu zeigen, dass ihm was nicht passt.

22.10.2013 07:21 • #12


Jenamel
Guten morgen,

das mit dem Herzrasen ist schon fies. Habe unter Angst selbst mal einen Puls von ca 155 als Spitzenwert gehabt. Ganz ganz blöde Sache. Mir haben die Ärzte gesagt das ich dann ein kaltes Glas Wasser schnell trinken soll, das verlangsamt den Puls.
Zusätzlich nehme ich ein pflanzliches Medikament extra gegen nervlich bedingtes Herzrasen. Tornix heisst es. Hilft auch ganz gut.
Ich versuche jetzt mit PMR und Joga meinen Körper besser steuern bzw ablenken zu können.
LG

23.10.2013 08:30 • x 1 #13


D
Hallo Nancy,
ich freue mich für dich, dass alles ok ist, mir geht es genauso wie dir, und ich möchte so gerne endlich weg von der Angst.
Hast du schon mal an eine Selbsthilfegruppe gedacht? Ich bin gerade dabei mir in meiner Gegend was zu suchen.lg und gute Besserung

26.10.2013 23:42 • x 1 #14


A
Hey Ihr lieben

Vielen Dank für eure Antworten

Ich habe eine zeit lang Ausdauersport betrieben, mich gesund ernährt und auch mal ein halbes Jahr nicht geraucht.

Naja...nun habe ich wieder angefangen zu rauchen und mit dem Sport habe ich es auch bissel schleifen lassen

Ich habe mich diese Woche mal bei meiner Krankenkasse schlau gemacht und mir wurden dort einige Kurse zwecks Bewegung und Entspannung angeboten.

Hoffentlich finde ich da den passenden Kurs für mich.


@Doris

Danke für den Tipp. Ich schau gleich mal, ob es bei mir in der Nähe eine gibt.

Bis jetzt hatte ich kein Herzrasen mehr...hoffe, das es auch so bleibt. Die Angst ist halt immer mein Begleiter...

LG Nancy

27.10.2013 19:53 • x 1 #15


A
Hey ihr...

Vorhin habe ich wieder herzrasen gehabt und nun schmerzt mir auch meine linke Brust.

Hab dadurch wieder voll Angst und weiß nicht mehr weiter .

Ich getrau mich garnicht mehr alleine zu sein

Habt ihr einen Rat für mich, was ich tun kann?

Lg Nancy

05.11.2013 18:41 • #16


B
Ich kenne das,geht mir auch so.
Wie hoch ist dann dein puls?

05.11.2013 23:03 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

A
Zitat von bommel1981:
Ich kenne das,geht mir auch so.
Wie hoch ist dann dein puls?


Weiß ich nicht, wenn ich ehrlich bin

06.11.2013 00:25 • #18


A
Zitat von bommel1981:
Ich kenne das,geht mir auch so.
Wie hoch ist dann dein puls?


Wie oft hast Du das?

06.11.2013 00:25 • #19


P
Hoffe das passt hier rein. Wenn ich mich anstrenge (mein Auto steht im Parkhaus oberste Etage und ich nehme die Treppe) schlägt mein Herz immer wie wild. Das kann ich noch nachvollziehen da ich mich mehr anstrenge als sonst. Heute kam ich oben an und hatte für einige Sekunden das blöde gefühl als wenn jemand von hinten die Arme um meine Brust legt und zudrückt. Hatte das Gefühl nicht richtig tief Luft holen zu können. Auf der Fahrt nach Hause hatte ich leichte Schmerzen über dem Bauchnabel. War das wieder eine Angstreagtion mit dem Brusteinengen oder doch ein Hinweis auf Gefahr?

07.11.2013 17:33 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel