Pfeil rechts

Hallo ,

mir geht es heute so schlecht , wie schon lange nicht mehr !! Ich habe die letzten beiden Nächte so gut wie garnicht geschlafen , immer wieder jagt eine Heulattacke die nächste , nicht nur am Tag , auch in der Nacht ! Ich habe Angst , die ganze Zeit einfach nur Angst und die will nicht weggehen ! Nun habe ich auch noch seit heute Morgen schreckliches Herzrasen und Stolpern ! Ich habe angst an dieser Angst zu sterben . Ich weiß , das geht nicht aber die Angst ist da! Wenn doch das Herz die ganze Zeit so schnell rast und stolpert , das muss doch den Geist aufgeben !
Ich habe morgen meinen ersten Termin bei meinem ehem. Therapeuten . Ich war vor ungefähr 7 oder 8 Jahren das letzte Mal bei ihm in Therapie , auch wegen Angststörung und Depression. Er ist wirkich ganz lieb und ich habe absolutes Vertrauen zu ihm . Aber ich habe so große , fast schon wieder panische Angst vor der Fahrt dorthin!! Es sind etwa 30 km und ich bekomme doch immer ganz heftige PA´s vor Terminen also auf dem Weg dorthin! So große Angst wie diesmal davor hatte ich noch nie !
Ich fühle mich so kraftlos und am liebsten würde ich den Termin absagen aber dafür ist er zu wichtig für mich , denn so kann und soll es nicht weitergehen !!
Ach das Herzrasen und Herzstolpern macht mich WAHNSINNIG !
Hat jemand ein paar Tips für mich , wie ich diese Angst überleben kann ??

Liebe Grüße ,

Hummel

14.06.2010 12:09 • 14.06.2010 #1


3 Antworten ↓


Menno ich habe sooooooooooooooooo Angst ! Das Herzrasen hört nicht auf !!! Was kann ich denn dagegen tun ? Hat keiner einen Tip ??

Hummel

14.06.2010 15:38 • #2



Ganze Zeit Herzrasen und ANGST !

x 3


jadi
ich denke du hast die symptome weil du so aufgeregt bist und dich reinsteigerst.........wenn du das gefühl hast das dein herz so doll rast...dann gehe zum arzt die sollen mal puls messen.......ansonsten versuche es mit atmenübungen...die helfen eigentlich immer...trinke einen beruhigungstee................lg

14.06.2010 15:45 • #3


Herzrasen kann verschiedene Ursachen haben. Hast du mal versucht, aufzustoßen? Das kann schon helfen. Oder eiskaltes Wasser trinken. Luft für ein paar Sekunden anhalten, verlangsamt auch den Herzschlag. Dafür tief einatmen und die Luft für ca. 15 Sekunden (länger halt ich es nämlich gar nicht aus

14.06.2010 18:37 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier