Pfeil rechts
46

@ jadi, es ist auch die Aufregung. Das Herz reagiert enorm auf jegliche Aufregung. Trotzdem muss man mal sagen, bei PA ist die Herzfrequenz schon mal bei 130-150, aber in echten Angstsituationen geht das auch mal bis 200 und bei Leuten, die keine PA haben. Die PA wird bedrohlicher empfunden, als sie ist.

Zitat von purzel1209:
Ein anderes Mal gab er mir als Aufgabe, dass ich zu Hause eine Trainingshose mit weiten Hosentaschen tragen sollte und bei einer beginnenden PA jeweils ein rohes Ei in diesen Taschen verschwinden lassen sollte. Ich musste aber aufpassen, dass die Eier nicht kaputt gehen. Diese ganzen Maßnahmen haben mich so von meiner PA abgelenkt, dass sie sich einfach "in Luft" aufgelöst hat.

@ purzel1209, der Sinn dahinter ist einfach. Das Hirn kann sich nicht mit 2 angespannten Situationen gleichzeitig befassen. Man kann zwar seine Wäsche bügeln, dabei TV sehen und in der Nase bohren, aber das sind keine angespannten Situationen höchster Konzentration. Eine PA entwickelt sich im Verlauf zu einer extrem angespannten Situation, auf die alle Sinne gelenkt werden. Jeder andere Aktion, die Konzentration erfordert, bringt einen weg von der PA.
Ich hab das schon an ganz konkreten Situationen erlebt. Hatte mal eine PA bei einer Freundin, lag da wie tot auf der Couch. Bin dann aber trotzdem los, stieg aufs Rad und fuhr durch den Berliner Berufsverkehr. Nach 5 Minuten ging es mir super. Warum? Weil ich mich auf dem Rad auf den Straßenverkehr konzentrieren musste.

17.06.2010 20:57 • x 1 #41


jadi
ich danke euch das sind dolle tipps...zuhause gehts bei mir nur was mache im wartezimmer...meistens passiert es mir da.........oder überhaupt wenn wir irgentwo sind.......wo man warten muss.....

17.06.2010 21:17 • #42



Ständige Herzangst - was tun gegen Herzphobie / Herzneurose?

x 3


huhu,

mir wurde von einer meiner Tausend Ärzte gesagt das es auch vom Rücken kommen kann wegen schlechter Haltung beim gehen, stehen oder tragen. Oder was bei mir auch festgestellt wurde ist das ich (wahrscheinlich) arbeitsbedingt einen eingeklemmten Brustnerv habe der diese Attacken ausgelöst hat und ich merke auch wenn ich zum Beispiel im Windzug stehe zieht sich meine gesammte linke Brustseite zu, mein Herz klopft schneller und manchmal ist es sogar so schlimm das ich mich kaum bewegen konnte Atemnot das übliche bla bla...und bevor mich jemand fragt ja ich war schon beim Orthopäde (mehrmals) hatte auch schon physio ohne ende kennt das vielleicht auch einer?

LG Sabrina

17.06.2010 23:19 • #43


Orthopädie würde ich nicht unterschätzen. Bei mir war eine Blockade zwischen 2 Wirbeln der Brustwirbelsäule, ausserdem eine Rippe verdreht. Wusste vorher nicht, dass das überhaupt möglich ist. Halswirbelsäule hatte ich auch eine Blockade. Seit dem Lösen der Blockaden hab ich keine Stiche, Druck oder was auch immer mehr in der Herzgegend.

17.06.2010 23:34 • #44


jadi
ich war auch beim orthopäden und physio wegen meinen schmerzen in der herzgegend...es wurde bws und hws syntrom festgestellt,doch bei der pyhsio stellte der thera fest das meine hws super mobil wäre sogar übermobil.....er renkte mir zwar 2 rippen ein also es kanckte....aber die schmerzen gingen net weg...er vermutet ne nervenentzündung oder üeberlastung....und meinte die geht von alleine weg....kann man nix machen......chiropraktiker wäre noch gut...aber nä. ist so weit weg und termine bekommt man schlecht und er kostet geld.........

18.06.2010 07:01 • #45


Guten Morgen meine Lieben,

also ich habe auch einen Muskel in der Herzgegend der sich andauernd verhackelt, d.h. das mein Herz dann auch das stechen anfängt.
Jedoch muss ich ganz ehrlich sagen, mit ein paar übungen z.B. mit dem Rücken sich mal nach hinten biegen und dann mal runter auf den beugen geht das wieder weg...

Macht euch doch nicht immer so viele Sorgen um Euer Herz, IHR SEID ALLE GESUND!!

Ich weiß das ist schwer, ich bin auch gerade in der Phase gewesen wo ich dachte schei. ich habe das ich habe das...
Natürlich erzählte ich das meine Psychotante, und die meinte ja ist gut sie sterben am Tag 100 mal aber warum sitzen sie dann noch hier... Und sie hat recht

Ich sterbe nicht, weil ich kerngesund bin... Und das muss man sich immer und immer wieder einreden, dass man gesund ist...

Dennoch muss ich sagen, ich habe das überstanden also werde ich meine Panik auch überstehen...

Es gibt im Leben mehr Schicksalsschläge, als die Panik und angst ieine Krankheit zu haben. Soviele Krankheiten wie "WIR" uns einbilden, kann ein Mensch gar nicht haben... Und das mit unserem Herzen bzw. mit Hirntumor oder Hirnblutung, kann ich euch nur sagen, glaubt mir da würde es UNS wirklich SCHLECHT gehen...

Habt nicht immer so viele Schnattergedanken und denkt positiv, um so mehr ihr positiv denkt desto besser geht es euch... (da spreche ich aus eigener Erfahrung)

Und falls das Herz doch mal wieder zwickt, dann nehmt eure Hand und eure finger und zwickt doch einfach mal zurück. Und das macht ihr immer und immer wieder

18.06.2010 07:47 • #46


jadi
gumo


meins zwickt net leider...ich hab ein dauerschmerz.....aber ich zwicke mir heut schon den ganzen morgen in den bauch...weil der probs macht.......hab auch irgentwie zuviel luft im magen kann seit gestern abend nach dem abendbrot(es gab fisch)irgentwie nicht richtig aufstossen.....hab einen komischen druck.....besonders wenn ich was trinke(stilles wasser)trinke heut morgen fencheltee hoffe es legt sich.....dann halt noch bauchschmerzen aber hoffe sehr das es von meine tage kommt die eigentlich kommen müssten.....

ich versuche mir auch die ganze zeit einzureden das ich gesund bin....aber es ist schwer.....irgentein stimmchen sagt immer.....aber wenn doch ....oder da ist doch was....und wenn du dich irrst....oder es net mitbekommst...du wirst sterben usw...ich sage mir dann immer innerlich stopp..........aber das hält net lange an...........manchaml klapps und manchmal net

18.06.2010 07:55 • #47


du musst dir das immer und immer wieder einreden!!

18.06.2010 07:57 • #48


jadi
ja mache ich.......drücks

18.06.2010 07:59 • #49


...wenn ich das nur draussen umzätzen könnte, diese kleinen Stimmen im Kopf, abschalten könnte die mir sagt: geh lieber nicht raus, wer weiss was draussen passiert! dann wäre ich geheilt ...es klingt alles so einfach aber es ist doch so schwer....und es stimmt manchmal kommt man sich noch mehr Gaga im Kopf vor weil es wirklich wichtigere und schlimmmere Dinge im Leben gibt.... und jadi das ist weil du wahrscheinlich keine richtige Bewegung hast

18.06.2010 09:42 • #50


@crazy030
danke für deine antwort. glaube du hast recht....irgendwie habe ich mich so bei diesen "standard-werten" 60-100 verhakt und habe immer diesen ruhepuls im kopf...
von daher habe ich dann das gefühl, dass ich bei nem puls von 90 einen zu schnellen habe....aber das liegt wohl eher an meinem kopf als an meinem herzen.....
daran muss ich weiter arbeiten....stehe jetzt z.b. im büro und arbeite und habe 84, das ist ja auch normal...

18.06.2010 09:44 • #51


jadi
ja sabrina.....aber eigentlich habe ich gestern abend noch mein abendsport gemacht......mache abends immer übungen......mir gehts heut wieder echt bescheiden...mir ist so schummrig im kopf so als ob ich gleich weg bin....kennt ihr das....mir tut alles weh...warte auf meine tage......irgentwie reisst mich die woche wieder in die tiefe......aber das kennt ihr ja schon von mir......2-3 wochen läuft alles super dann kommt wieder ein tief.......hab meine kleine jetze hingelegt sie war so müdd....und ich trau mir irgentwie noch nix zumachen...bin grad wieder in schonhaltung.....vorhin hab ich schon ein bisschen gewirbelt....aber jetze gehts grad irgentwie nicht...bin auch mal wieder total angespannt.....denke auch schon wieder an morgen....mein männe muss von 8-20uhr arbeiten....die grosse geht zum geburtstag und ich und die kleine sind alleine..........an einem schönen samstag wie so oft......das macht mich immer traurig...ich werd zwar mit ihr raus gehn.....doch irgentwie fehlt was

18.06.2010 10:10 • #52


@sabrina

darf ich dich mal fragen was draußen so schlimm ist?? Passiert dir da etwas??
Also ich geh arbeiten hab täglich mit Leuten zu tun, manche machen mir auch Angst, aber ich weiß das da nix passiert...

Geh doch einfach mal raus, und schrei ich habe keine Angst, hört sich zwar echt sau blöd an, aber wenn du das mal machst vielleicht geht es dir dann besser!?!

@jadi

zieh dich nicht immer selber so runter, sei froh das du auf der Welt bist, 2 gesunde Kinder hast, einen Mann auf den du dich immer verlassen kannst und du keine Krankheiten hast...
Mei jede Frau bekommt ihre Tage, da gehts jedem entwas beschissen, jedoch kopf hoch und durch ganz ehrlich, du hast das dann 3-4 Tage deine Tage und dann ist es wieder rum... Sei doch froh das in deinem Unterleib alles ok ist...

@michi

das ist völlig normal, mach dich nicht verrückt mit deinem Puls... Wie gesagt dein BD und dein Puls verändern sich 10000 mal am Tag...
was hast du eigentlich? Panik, Depressionen, Angstzustände?? Bist du in Behandlung??

ERFREUT EUCH AN JEDEM TAG DENN WIE SCHON GESAGT AN JEDEM TAG GIBT ES WAS VON EINEM TRAUMTAG

18.06.2010 10:23 • #53


pretty _ woman ja ich weiss es eigentlich das mir draussen nichts passieren kann oder könnte aber aber aber...


jadi: dann kann ich dir nur raten Trinken Trinken Trinken. Und wenn es dir nicht gut geht leg dich hin kucke deine Lieblingssendung das hilft mr immer oder mach dir ne wärmflasche meine güte oma wäre stolz auf mich!!


*ganz wichtig, ruhig bleiben und tief durchatmen*hehe sag ich jeden tag selbst zu mir!

18.06.2010 10:28 • #54


jadi
weisst du pretty...ich hab ja das selbe problem wie sabrina...wenn wir raus gehen ...also bei mir ist es so.............werden meine beine wie gummi....ich bekomme einen tunnelblick...wenn ich umher schaue wird mir schummrig...habe das gefühl ich klappe gleich zusammen......hab den drang schnell zulaufen...kann net locker gelassen durch die gegend schlendern wie früher..............meine thera meinte letztens ich solle mich an den bürgersteig setzen und so tun als wäre was mit mir...und schaun ob leute komme....weil die eigentliche angst ist ja man kippt um und niemand hilft...oder überhaupt auf die hilfe anderer angewiesen zusein....ein doofes gefühl..........oder die kinder(in dem fall meine kleine)sind auf fremde hilfe angewiesen.....oder die angst einfach tot umzufallen.........ich denke das gleiche hat sabrina auch.....deshalb muss wir raus und konfrontationsübungen machen .....ich tue es bereits....sabrina nimm dir erstmal den briefkasten vor.......dann den müll ......wenn du einen müllschlücker hast geh trotzdem runter......oder wenn du das noch net kannst...dann geh erstmal ein stockwerk runter...und immer so weiter..oder 5min.vors haus......probiers

18.06.2010 10:39 • #55


@sabrina


Draußen in der schönen Natur einfach rumlaufen, singen, tanzen uvm.
Mal ne Frage wenn du rausgehst, was hast du für Gedanken??

@jadi

wenn dir schwummrig wird, nimm dir doch was zu trinken mit... Trinken hilft... und bummel doch einfach mal... Also ich meindamit ganz langsam zu laufen, rumpel mal jemanden an und sag entschuldigung...

Falls dir was passieren sollte, glaub mir soviele Menschen wie in Berlin wohnen da hilft dir schon jemand
Aber erst sagst du ich möchte bitte eine Breze, dann sagst tut mir leid ich will doch eine Laugenstange und dann sagst ne tschuldigung ich will doch liebe ein Brötchen

Ich glaube das es dann echt besser wird!

18.06.2010 10:50 • #56


jadi
ich hab immer eine 1,5er wasserflasche bei....und nuckel daran wie ein baby draussen............ich mache schon einiges....aber wie gesagt noch ist es schwer...........
hab heut schon wieder sodbrennen...kann das zusammen hängen mit der luft im magen....irgentwie seltsam seit 3 tagen schon..........

18.06.2010 11:14 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

lass das sodbrennen sodbrennen sein... Mach dir doch nicht immer soviele Gedanken...

Oder nimm nen Renni aber da ist nix...

Du machst dich immer selber ganz wuschig

18.06.2010 11:17 • #58


jadi
ja leider da hast du wohl recht..............oki....werd mich weiter ablenken.............

18.06.2010 11:25 • #59


Das ist die Richtige Einstellung

18.06.2010 11:59 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier