Pfeil rechts
1

Guten Morgen,
heute ist ein Tag, an dem ich mich gleich wieder ins Bett verkriechen möchte.
Die Herzaussetzer sind wieder da. Ich kann mich auf nichts anderes konzentrieren. Das Gefühl ist furchtbar. 1-2 Sekunden setzt es aus und dann schlägt es manchmal schnell, manchmal auch normal weiter. Das habe ich ca 1 mal die Minute, oder auch öfter in der Minute, dann sind zwischendurch wieder ein paar Minuten Pause; verschieden. Ich muss in der Zeit auch sehr stark aufstoßen. Mir fällt es auf, während des Aussetzers kommt oft sofort die Luft nach oben.
Ich hab das letztes Jahr schon Kardiologisch abgeklärt, auf den 24h EKGs wurde nie etwas festgestellt, denn während der Messung hatte ich nie welche. Das ärgert mich sehr. Das letzte Mal war eine ganze Woche durchgehend diese Aussetzer und am Tag des Termins keine. Mir ist währenddessen nicht schlecht, nicht schwindelig. Ich nehme meist gleich ein oder zwei Kaliumkapseln, wenn es anfängt. Habe auch schon Tromkardin eingenommen. Ich kann nicht sagen, ob das was hilft, da ich es oft wochenlang nicht habe und dann auf einmal wieder.
Ich habe einfach Angst, das irgendwann doch ein Aussetzer dabei ist, bei dem sich das Herz nicht wieder erholt oder weiterschlägt. Dieses Gefühl bei den Aussetzern ist so schlimm. Warum kommen sie, warum so unregelmäßig. Ich hab eine Herzangst entwickelt, die mein Leben bestimmt. Kann man nicht doch irgendetwas dagegen tun?

01.08.2016 09:29 • 02.08.2016 #1


13 Antworten ↓


Gruebler
Nicht reinsteigern. Wenn du es abgeklärt hast, ist es zu 99 Prozent völlig ungefährlich. Das mit dem aufstoßen könnte an Luft im Magen/Darm Trakt liegen.
Habe ich auch oft. Google mal nach "Roemheld-Syndrom". Eventuell treffen die Symptome ja auf dich zu.

Und nochmal: Nicht reinsteigern. Denke an UAU (Unangenehm Aber Ungefährlich)

01.08.2016 09:50 • #2



Herzaussetzer - was tun

x 3


Leichter gesagt als getan. Diese Aussetzer wurden noch nie im EKG etc aufgezeichnet, da sie agrad dann nie da waren. Das Herz ist laut Kardiologe gesund.
Auf das wurde ich auch schon hingewiesen, habe aber zu viel Angst vor einer Magenspiegelung.......

Danke für deine Antwort

01.08.2016 10:08 • #3


nalamylove74
Hey sowas hab ich auch schon durch. Hatte ständig Aussetzer. Nur kann ich aus eigener Erfahrung sagen dass solche Aussetzer meist gar keine sind sondern einfach nur Extraschläge. Das Herz pumpt in dem Moment anders und fuer Dich fühlt es sich an als fehle ein Schlag. Dem ist aber meist gar nicht so. Extraschläge hat jeder und wirklich jeder Mensch. Nur der eine spürt sie der andere nicht. Ich hatte im letzen Jahr auch ein LangzeitEKG und massig solcher Schläge. Das ist aber nicht krankhaft. Aber ich weiss schon, ist immer schwer in solchen Momenten vom guten auszugehen. Solange du nicht ganz dolle Herz- Brustschmerzen hast ist alles gut. Und ich meine wirklich dolle schmerzen, nicht nur so ein leichter Druck. .....ha, das nehm ich jetzt mal als Überleitung und Drücke dich ganz doll. Wird schon wieder

01.08.2016 10:35 • #4


Hi, Extraschläge? So fühlt es sich definitiv nicht an. Aber kann auch möglich sein. Bei dir wurden sie jedenfalls aufgezeichnet, was bei mir noch nicht passiert ist, da während den Aufzeichnungen nichts war mit Aussetzern etc. Finde ich auch komisch.
Seit in der Früh..... ein paar Schläge, dann wieder een Aussetzer und das merk ich durch den ganzen Körper und dann ständig das Aufstoßen. Will garnicht vom Bürostuhl aufstehen. Es sinde infach so viele......

01.08.2016 10:44 • #5


Kauf Dir mal eine Packung Lefax und nimm mal ein paar Tage dreimal am Tag 2 davon. Ich hatte das auch mal und das hat super genützt, da es bei mir auch von Luft im Bauch kam. Es ist dann so, dass die ganze Luft von unten hochdrückt und an den "Herzschlag-Auslöser" kommt.

Soweit ich weiß, kann man Roemheld aber nicht per Magenspiegelung ausschließen, sondern es ist eher eine Ausschluss- bzw. Anamnesediagnose.

01.08.2016 11:03 • #6


nalamylove74
Glaub mir....ich dachte auch es sind Aussetzer. Es hat dan richtig geruckelt in der Brust. Aber wenn du den Gedanken gar nicht mehr los wirst dann fahr jetzt zum Hausarzt und lass ein ekg schreiben. Sind die Schläge dann wieder nicht da, ist es die Psyche. Denn es gibt keine Herzerkrankung die man nicht am ekg erkennt, die immer dann weg ist wenn sie aufgezeichnet werden soll!

01.08.2016 11:07 • x 1 #7


Püppi123, hattest du die Aussetzer auch so oft. Auch manchmal jeweils nach ein paar normalen SChläge? Also nicht nur einmal pro stunde etc? Ok, mach mich in der Apotheke mal schlauf über das Lefax. Danke


nalamylove: ich hatte das im Mai schonmal und bin dann voller Panik zum arzt. Auf dem EKG war nichts zu finden, wobei ich während des EKGs auch keine gespürt hatte. Ich bin einfach unruhig, weils so viele sind.

01.08.2016 11:11 • #8


nalamylove74
Hast du mal probiert ganz doll zu husten?

01.08.2016 11:13 • #9


Habe ich versucht, aber keine Änderung........

01.08.2016 11:19 • #10


Spooky87
Hallo ELA13,

ich habe auch diese vermeintlichen Herzaussetzer. Kann dein leiden und deine Angst also sehr gut als auch betroffener nachvollziehen. Ich hab diese Stolperer seit ende 2013. Ich hab sie allerdings jeden Tag, wenn es schlimm ist dann holpert es jede Minute einige male. Kardiologisch bin ich allerdings mit zwei Herz-Ultraschall`s, 3 Langzeit-EKGs, etliche kurz EKGs, Blutuntersuchungen und alles andere was dazu gehört abgeklärt.

Diese Stolperer haben keinerlei krankheitswert. Es fühlt sich an wie eine Pause vom Herzen, ist es in dem falle aber nicht. Wie jemand oben bereits schrieb, sind diese Aussetzer nur Extraschläge, danach kommt kurz nix und dann schlägt es weiter.

Ich hatte erst vor 3 tagen es sehr doll wenn ich mich bewege. Dann holpert es und man denkt, gleich fällt man um. Es ist ein sehr unangenehmes gefühl und macht immer wieder angst. Aber ich bin bisher noch nie umgefallen, trotz der vielen Stolperer.

Ich hab auch einiges durch mit Mineraltabletten, Magnesium usw. hat aber alles nix gebracht. Muss ich halt damit leben, organisch ist ja eh nichts und das Stolpern kommt und geht.

Aber vielleicht hast du ja mit Lefax glück. Bei mir brachte es nichts.

ich wünsche dir auf diesem wege gute Besserung.

Spooky87

01.08.2016 13:44 • #11


barca1985
Hast du Magnesium mal probiert morgens und Abends und machst du Sport ?

02.08.2016 09:57 • #12


Ich hatte es tagelang eigentlich durchgängig. Ich konnte auch kaum reden, dabei war es dann noch mehr und ich hatte voll den Hustenreiz.

02.08.2016 10:09 • #13


Tom Frisco
Zitat von ELA13:
Guten Morgen,
heute ist ein Tag, an dem ich mich gleich wieder ins Bett verkriechen möchte.
Die Herzaussetzer sind wieder da. Ich kann mich auf nichts anderes konzentrieren. Das Gefühl ist furchtbar. 1-2 Sekunden setzt es aus und dann schlägt es manchmal schnell, manchmal auch normal weiter. Das habe ich ca 1 mal die Minute, oder auch öfter in der Minute, dann sind zwischendurch wieder ein paar Minuten Pause; verschieden. Ich muss in der Zeit auch sehr stark aufstoßen. Mir fällt es auf, während des Aussetzers kommt oft sofort die Luft nach oben.
Ich hab das letztes Jahr schon Kardiologisch abgeklärt, auf den 24h EKGs wurde nie etwas festgestellt, denn während der Messung hatte ich nie welche. Das ärgert mich sehr. Das letzte Mal war eine ganze Woche durchgehend diese Aussetzer und am Tag des Termins keine. Mir ist währenddessen nicht schlecht, nicht schwindelig. Ich nehme meist gleich ein oder zwei Kaliumkapseln, wenn es anfängt. Habe auch schon Tromkardin eingenommen. Ich kann nicht sagen, ob das was hilft, da ich es oft wochenlang nicht habe und dann auf einmal wieder.
Ich habe einfach Angst, das irgendwann doch ein Aussetzer dabei ist, bei dem sich das Herz nicht wieder erholt oder weiterschlägt. Dieses Gefühl bei den Aussetzern ist so schlimm. Warum kommen sie, warum so unregelmäßig. Ich hab eine Herzangst entwickelt, die mein Leben bestimmt. Kann man nicht doch irgendetwas dagegen tun?




Leide an dem gleichen Problem schon seit Jahren. Immer wieder Herzaussetzer die stark spürbar sind in der Brust oder Oberbauch. Manchmal sind sie Monate lang weg und dann plötzlich wieder da. Hatte auch immer das gleiche Pech das im 24 Stunden EKG, normale EKG, Belastungs EKG und auch Ultraschall nichts zu sehen war da keine Extra-Schläge da waren Kardiologe sagt kommt wohl von der Psyche LOL. Nachts kann ich oft deswegen nicht schlafen da ich jeden Aussetzer stark merke. LG Tom.

02.08.2016 10:18 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel