Pfeil rechts

Jaspi
Hallo

Ich habe eine ungewöhnliche bitte. Wenn ihr jetzt auf der stelle so presst in den kopf hinein wie bei wehen oder beim stuhlgang und dann seitlich unten am hals in der kuhle vom schlüsselbein zum hals hin wo die halsschlagader langläuft, blubbert es dann an der stelle? Ich hab das schon vor übdr einem jahr bemerkt macht mir aber manchmal sorgen. Also es blubbert in der ader ich kann beim pressen die addr sogar hlucksen sehen oder sind das die muskeln die sie nach vorn drücken?

14.12.2013 22:10 • 15.12.2013 #1


24 Antworten ↓


Dini58091
Huhu

Ich weiss genau, was du für Sorgen hast jetzt! Meinem Vater ist die Hauptschlagader geplatzt und danach fing
ich an durchzudrehen
Habe mich komplett untersuchen lassen und ich denke, dass ich dann wirklich die einzige Möglichkeit einen
zu beruhigen! Versuch es mal!

Sonst hat das, denke ich jeder! Wenn ich "presse", merke ich das manchmal auch so! Bei mir "gluckst" es auch oft da!
Aber ich weiss, dass ich da nix habe, wegen der Untersuchung und nur das hat mich beruhigt!

Alles Liebe

15.12.2013 10:45 • #2



Halsschlagader bitte Versuch mitmachen

x 3


Jaspi
Danke für deine antwort. Die Ärztin hatte mal am hals abgehört tat das aber sehr schnell ab sie meinte das würde man sofort hören hat nur drei sekunden oder so abgehört. Na ja, aber gut das du das auch kennst

15.12.2013 11:21 • #3


Dini58091
Ja ich denke, dass sie da auch schon viel raushören können.
Je weniger ich drüber nachgedacht habe, desto weniger trat es auf.
Und heute mache ich mir zum Glück keine Sorgen mehr drum, wenn es mal gluckert.
Keine Sorge. Es wird alles gut sein

15.12.2013 16:59 • #4


"Halsschlagader bitte Versuch mitmachen"

Solche Versuche sollte man vielleicht besser nicht machen.
Sie könnten das sogenannte "Carotis-Sinus-Syndrom" auslösen.

http://www.aok.de/bundesweit/91267.php?id=3164

15.12.2013 17:10 • #5


Zitat von Jaspi:
Die Ärztin hatte mal am hals abgehört tat das aber sehr schnell ab sie meinte das würde man sofort hören


Sie hat Recht.
Sie wollte testen, ob Strömungsgeräusche vorliegen, die auf Gefäßwand-Veränderungen beruhen.

15.12.2013 17:14 • #6


Jaspi
Ich habe nicht geschrieben das sich hier wer die Halsschlagader abklemmen soll! Ich habe gefragt das wenn ihr kurz presst es gluckst, pressen muss jeder mal und wenn es auf dem Klo ist! Was soll der Link zeigen? das ich das haben könnte?

15.12.2013 17:36 • #7


Jaspi
Dieser Link macht mir gerade sehr viel Panik. Was machen Frauen die eine Geburt haben, sind die gefährdet dieses Syndrom zu bekommen?

15.12.2013 17:39 • #8


Zitat von Jaspi:
Ich habe nicht geschrieben das sich hier wer die Halsschlagader abklemmen soll! Ich habe gefragt das wenn ihr kurz presst es gluckst, pressen muss jeder mal und wenn es auf dem Klo ist! Was soll der Link zeigen? das ich das haben könnte?


Im schlimmsten Fall kann jedes "Pressen" einen Schlaganfall hervorrufen.
Und für den Sphincter ani ist pressen auch nicht gut.


Du hast geschrieben:
"seitlich unten am hals in der kuhle vom schlüsselbein zum hals hin wo die halsschlagader langläuft"

Hoffentlich hat niemand in diesem Bereich mit seinen Fingern herumgestochert, um ein "Blubbern" fühlen zu können!

15.12.2013 17:51 • #9


Jaspi
Mit mir geht nun alle Panik durch wegen diesen blöden Links. Da steht da kann schon was passieren wenn man am Hals vom Hemdkragen abgedrückt wird, ich schlafe Nachts auf einem Nackenstützkissen wobei wenn man seitlich liegt ja sehr der Hals auch gedrückt wird, habe totale Panik das da jetzt was passieren kann Ich brauche das Kissen aber wegen meinem Nacken.
Kann mir grad wer helfen?

15.12.2013 19:41 • #10


Wie kommt man auf sowas? Es gibt Frauen, die zehn und mehr Kinder geboren haben und die leben noch alle. Unfug. Der menschliche Körper ist doch dafür ausgelegt. Sonst wären wir längst tot. Wie bist du überhaupt auf solche "Beobachtungen" gekommen?

15.12.2013 19:51 • #11


Zitat von pumuckl:
Wie kommt man auf sowas? Es gibt Frauen, die zehn und mehr Kinder geboren haben und die leben noch alle. Unfug. Der menschliche Körper ist doch dafür ausgelegt. Sonst wären wir längst tot. Wie bist du überhaupt auf solche "Beobachtungen" gekommen?


Es geht hier nicht um das "Pressen", sondern um den mechanischen lokalen Druck auf die Halsschlagader.

15.12.2013 20:04 • #12


Jaspi
Ich habe vor dem Spiegel im Schlafzimmer gesessen im Schneidersitz gebückt mit dem Oberkörper nach vorne und habe Klamotten sortiert, dabei hatte ich mich kurz angesehen und habe gesehen das es in der Schlüsselbeinregion gepocht hat, ich habe das nur so in dieser geduckten Lage und da ist mir eingefallen das ich vor gut nem Jahr oder so dieses Blubbergefühl mal auf dem Klo hatte (sorry, aber schreibe ich jetzt einfach da ich Verstopfung hatte). Also sprich ich weiss das ich es schon länger habe, aber es ist mir jetzt wieder aufgefallen und da ich das ganze noch im Spiegel noch gesehen hatte, ich meinen Mann geholt hatte und nur meinte "Oh wa sist das denn?" Macht mir das total Panik.
Hab soviel gegoogelt und rausgefunden das es eine Vene sein muss die da lang läuft also nicht direkt die Halsschlagader, ach keine Ahnung, bin grad echt fertig.

15.12.2013 20:06 • #13


Jaspi
Zitat von deep-darkness:
Zitat von pumuckl:
Wie kommt man auf sowas? Es gibt Frauen, die zehn und mehr Kinder geboren haben und die leben noch alle. Unfug. Der menschliche Körper ist doch dafür ausgelegt. Sonst wären wir längst tot. Wie bist du überhaupt auf solche "Beobachtungen" gekommen?


Es geht hier nicht um das "Pressen", sondern um den mechanischen lokalen Druck auf die Halsschlagader.



Ich drück doch nicht auf der Halsschlagader, ich fass mich da gar nicht an

15.12.2013 20:07 • #14


Jaspi
http://chirurgenmanual.charite.de/pgs/0 ... image3.jpg

Da die Nr 18, da empfinde ich das, auch so weit unten

15.12.2013 20:12 • #15


Dini58091
Mach dir keine Sorgen! Es ist alles gut
Und wegen deinem Kissen... Lass dein Kissen bei dir! Da passiert nix!
Sonst gäbe es keine Kissen mehr! Mach dich nicht verrückt

15.12.2013 21:08 • #16


Wenn es die Vena jugularis (Ziffer 18) ist, kannst Du völlig unbesorgt sein.

Lies 'mal hier nur die Eingangszeilen -->
http://de.wikipedia.org/wiki/Ektasie

Und Dini hat Recht.

15.12.2013 21:11 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Jaspi
Danke ihr beiden. Vor allem der Wikipedia Link hat mir enorm geholfen. Wie gesagt beim pressen kommt das raus, merke gerade beim räuspern auch, aber nicht in jeder Körperhaltung. Man bin ich grad erleichtert.. Und das ist ungefährlich?

15.12.2013 21:53 • #18


Dini58091
Ja, total! Glaub uns

15.12.2013 21:54 • #19


Jaspi
Jaa, da steht das es auch rauskommt wenn man Druck auf die Ohren ausübt beim Nase zuhalten, dann kommt das auch voll raus bei mir. Das ist nun ungefährlich, ja? Sorry ich hatte so eine Panik muss nachfragen gerade

15.12.2013 21:55 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel