Pfeil rechts

Huhu.

Habe seit 3 Wochen eine Halskrause welche ich alle 2-3 Tage benütze wenn ich extreme Nackenschmerzen habe (Unfall beim masseur, der hat mich ohne einwilligung chiropraktisch behandelt und dabei muskeln verletzt)
Nun, heute hatte ich sie wieder oben, war recht schmerzfrei und habe mich dann nur von der Hocke aufbewegt und meines erachtens denn kopf nich wirklich bewegt und verissen und auf einmal war da n kurzes stechen im nacken wie schon länger nimmer..is aber mittlerweile vorbei nur noch ein leichtes gefühl (was auch einbildung sein kann) is da. Is das was besorgniserregendes oder von was kann das kommen?

Lg

31.12.2016 15:11 • 31.12.2016 #1


10 Antworten ↓


Und ist es normal den Puls im Nacken spüren zu können wenn man fester raufdrückt? Hatte das schon mal aber hab seit heute angst es könnte dadurch was ernsteres sein.

31.12.2016 17:40 • #2



Halskrause- Plötzliches Stechen im Nacken

x 3


hallo!
ich kann auch meinen puls im nacken spüren, ist ganz normal.
wieso musst du die halskrause tragen, und wie lange noch?
was sagt dein arzt?
liebe grüße

31.12.2016 19:41 • #3


Zitat von nektarine:
hallo!
ich kann auch meinen puls im nacken spüren, ist ganz normal.
wieso musst du die halskrause tragen, und wie lange noch?
was sagt dein arzt?
liebe grüße


Huhu nektarine. Okay gut zu wissen.
Habe vorher im liegen grad ein wenig den nacken gelockert, also den kopf aufgehebt und dann mit den händen ein wenig gelockert da war dann so ein komisches gefühl wie wenn sich da ein nerv oder irgendwas bewegt hätte(in meiner angstvorstellung ists nun die gerissene arterie..na toll:() ...seitdem bin ich so gut wie schmerzfrei..und trotzdem hab ich angst dass das nun ne arteriendissektion sein könnte weil da eben dieses komische gefühl war als ich den kopf im liegen angehoben hab und da dann ein wenig dran gezogen bzw gelockert hab:(
Der doktor meinte solange bis es meines erachtens besser wird...
Er meint es wär nix allzu tragisches und ich soll mir nicht soviel sorgen machen..aber als hypo ist das leichter gesagt als getan. :/ jetzt wars eh alles ein paar tage total gut...habe micj nämlich vor paar tagen vob meinem freund getrennt...aber heute is die angst wieder da...und wieder mal sehr real.

31.12.2016 20:21 • #4


Hallo
Wenn man Verspannungen hat und eventuell noch ein Nerv eingeklemmt ist, ist es normal dann den Puls zu spüren. Ich kann im Moment gar nicht auf der linken Seite schlafen, weil da alles verspannt ist und ich dann ständig meinen Puls spüre, dass nervt. Aber es ist ja nichts Schlimmes und ich mach mich deswegen nicht verrückt, das solltest Du auch nicht machen.
Gute Besserung und einen guten Rutsch ins neue Jahr

LG Angor

31.12.2016 20:28 • #5


Zitat von Angor:
Hallo
Wenn man Verspannungen hat und eventuell noch ein Nerv eingeklemmt ist, ist es normal dann den Puls zu spüren. Ich kann im Moment gar nicht auf der linken Seite schlafen, weil da alles verspannt ist und ich dann ständig meinen Puls spüre, dass nervt. Aber es ist ja nichts Schlimmes und ich mach mich deswegen nicht verrückt, das solltest Du auch nicht machen.
Gute Besserung und einen guten Rutsch ins neue Jahr

LG Angor


Okay:-) kann es sein dass man es spürt wenn man sich einen nerv'entklemmt'? Hab nämlich vorher im liegen meinen kopf aufgehoben und ein wenig mit den händen gedehnt und gelockert und da war dann am ende der wirbelsäule oben so ein komisches gefühl wie ein innerlicher kurzer sprung hat sich das angefühlt..jz tuts nimmer sonderlich weh. Würde mich nur interessieren woher dieses sprunggefühl kommt damit ich es nicht der angstschublade zuordnen muss .

Dir auch gute besserung und guten rutsch! Hoffentlich gehts für uns bald bergauf hihi

31.12.2016 20:32 • #6


Die Wirbel kann man sich auch so als eine Art Gelenk vorstellen. Es knackt, gnubbst bzw. springt, je nachdem wie es wahrgenommen wird, wenn sich Spannungen in diesem Gelenk abbauen, es ist also vollkommen normal

31.12.2016 20:46 • #7


Zitat von Angor:
Die Wirbel kann man sich auch so als eine Art Gelenk vorstellen. Es knackt, gnubbst bzw. springt, je nachdem wie es wahrgenommen wird, wenn sich Spannungen in diesem Gelenk abbauen, es ist also vollkommen normal


Okay das beruhigt mich gerade sehr.
An manchen Tagen denk ich gar nicht mehr an irgendwelche dieser Angstgedanken aber heute hats mich voll erwischt. Und dann mal ich mir gleich das schlimmste aus. Wenn ich z.B. hochgucke denk ich gleich da könnt ich mir ja was einklemmen etc...und an anderen Tagen denk ich gar nicht dran. Weiss nicht woher diese angst wohl kommt. :/

31.12.2016 20:53 • #8


Zitat von Neticia:
Weiss nicht woher diese angst wohl kommt. :/

Ach ich hab auch schon so vieles gehabt bzb. dachte ich zu haben mit meiner genialen Einbildungskraft, und ich habs immer überstanden
Ich kann mir gut vorstellen, was Du für Schmerzen gehabt haben musst, ich hatte mal nur Verspannungen, aber die waren so schlimm, dass selbst dass Atmen weh tat, und als mein Männe mich zum Orthopäden gefahren hat, musste ich die ganze Fahrt meinen Kopf mit beiden Händen festhalten, weil jeder Ruck weh tat. Also wenn man was mit dem Nacken hat, dass ist schon fies, aber das heilt wieder

31.12.2016 21:00 • #9


Zitat von Angor:
Zitat von Neticia:
Weiss nicht woher diese angst wohl kommt. :/

Ach ich hab auch schon so vieles gehabt bzb. dachte ich zu haben mit meiner genialen Einbildungskraft, und ich habs immer überstanden
Ich kann mir gut vorstellen, was Du für Schmerzen gehabt haben musst, ich hatte mal nur Verspannungen, aber die waren so schlimm, dass selbst dass Atmen weh tat, und als mein Männe mich zum Orthopäden gefahren hat, musste ich die ganze Fahrt meinen Kopf mit beiden Händen festhalten, weil jeder Ruck weh tat. Also wenn man was mit dem Nacken hat, dass ist schon fies, aber das heilt wieder


Was die Psyche alles auslösen kann ist gewaltig..
Ja Nackenprobleme sind wirklich schrecklich da fühlt es sich an als würde der Kopf gar nimmer zum Körper gehören...
Und vorhin flog mir noch das Handy aufs Kinn das ich mitn Kopp zurückgeschreckt bin, dann hats geknackst jz tuts wieder weh...glaube 2016 mag mich einfach nicht. So beschissen lief bisher selten ein Jahr haha. Ich gönn mir dann mal ein Gläschen Rotwein..Denke das wird wohl helfen*lach* wünsche dir ganz viel gesundheit für das neue jahr!

31.12.2016 21:08 • #10


Lieben Dank, das wünsche ich Dir auch

31.12.2016 21:16 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel