Pfeil rechts
4

Guten Abend. Mir ist schon seit einer Weile aufgefallen das ich des öfteren ein plötzliches Krankheitsgefühl bekomme, das kommt aus dem nichts. Nase läuft, vermehrt verechleimt und als würde man innerlich eine Grippe bekommen die aber nie ausbricht. Geht auch immer wieder weg, das passiert öfter am Tag. Kennt das jemand und kann nir sagen wo her das kommen kann? Ich denke auch an nichts böses das ich sagen könnte es wäre die Psyche es kommt und geht plötzliches.

22.05.2022 19:07 • 23.05.2022 #1


8 Antworten ↓


mbraduldo
Antidepressiva am ausschleichen!? Da kann sowas auch vorkommen. Habe ich auch manchmal. Von Halsschmerzen über Fiebergefühl usw. Quasi von einer Minute auf die andere. So schnell wie es kommt, ist es dann auch wieder weg. Und das auch tageweise hintereinander usw.
Ist aber wohl den Entzugssymptomen, Stop Absetzsymptomen (die Industrie leugnet ja vehement, das es Entzugssymptome bei AD's gibt ,) zu zuordnen.

22.05.2022 20:31 • x 1 #2



Plötzliches Grippegefühl

x 3


@mbraduldo ich nehme gar keine Medikamente.

22.05.2022 20:56 • #3


mbraduldo
@Nadine27 Oh, OK. Das ist natürlich grundsätzlich noch besser! Dann weiss ich allerdings auch nicht, woran es liegen kann. Vielleicht durch die tagsüber doch schon Recht üppigen Temperaturen und Abends ist man noch leicht bekleidet und es wird frisch!?
Ansonsten bin ich ratlos. Ich schleiche schon Recht lange Mirta aus, da kann da tatsächlich schon Mal sein.

22.05.2022 20:59 • x 1 #4


Heuschnupfen?

22.05.2022 21:00 • #5


mbraduldo
Oder vielleicht generell eine Allergie

22.05.2022 21:01 • #6


@portugal ich habe eine Haustaub Milben Allergie, allerdings treten die Symptome auch im freien auf.

22.05.2022 21:16 • #7


Pico2912
selbst psychische Belastungen können solche psychosomatischen Beschwerden auslösen

22.05.2022 21:25 • x 1 #8


Butterfly-8539
Zitat von Nadine27:
@portugal ich habe eine Haustaub Milben Allergie, allerdings treten die Symptome auch im freien auf.

Zur Zeit die Mischung von Pollenflug und dem Saharastaub. Meine Mutter, die außer eine Allergie gegen ihre frühere Lieblings Ceshew-Kerne entwickelt hatte und sonst keinerlei Allergien hat, merkt seit einigen Monaten ständiges Augentränen, dann Nasenfluß und ist ständig am schneutzen. Außerdem niest sie plötzlich sehr oft hinteinander. Sie hat aber kein positives Ergebnis, noch sonst etwas. Wir rätseln auch schon ständig, aber denken das es die Kombi mit dem Sahara Feinstaub ist. Dieser kratzt auch im Hals, wenn man z. B. Rad gefahren ist. Die Augen jucken, brennen danach und bei ihr tränen sie.

Vielleicht ist das auch bei dir die Ursache?

22.05.2022 23:55 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel