Pfeil rechts
3

A
Hallo zusammen. Nach langem lesen habe ich mich nun entschlossen mich hier anzumelden.. Ich erzähle einfach mal meine Geschichte und Symptome...
Angefangen hat alles aus heiterem Himmel mit einer Panikattacke vor ca. 4 Monaten. Danach kam nie wieder was, nur ab und an mal Angst wieder dieses Gefühl zu erleiden fast in Ohnmacht zu fallen. Danach war wie gesagt alles wieder gut. Nun kämpfe ich seit Wochen mit diversen Symptomen:
- angefangen mit schmerzen im Bein
- Muskelzuckungen die mal mehr mal weniger präsent sind am ganzen Körper
- blubbern oder vibrieren seit 4 tagen neben der Nase
-Gefühl von Benommenheit und Schwindel (seit Anfang an mal mehr mal weniger)
- Magenschmerzen und seit 4 Tagen richtige Stiche im Darm Bereich (kann es sehr gut lokalisieren). Dazu kommt ein ständig dicker Bauch und ich habe dauernd bauchweh, wie wenn nan zu viel gegessen hat
- Gefühl eines ziehens in der Zunge als ob sie gleich Krämpfen würde
- oft Nacken Schmerz
- starke stechende schmerzen vorne an den Rippen welche ich auch für lokalisieren kann, ab und an auch hinten am rücken, aber eher weniger
- kribbeln im Bein und Schmerzen
- Angst vor großen Veranstaltungen weil ich Angst habe das dieses Gefühl von vor ca 4 Monaten zurück kommt...
Bitte helft mir! Kann das ALLES psychisch sein? Und wenn ja, warum ? Eigentlich ist doch alles okay. Ich möchte nur wieder normal leben können! Dazu sollte ich vielleicjt noch erwähnen, dass ich mich wirklich sehr gut in alles reinsteigern kann.. Aber ich merke ja die Symptome. Und wie heute, ist der Bauch und die Zuckungen über all wieder da!

26.12.2015 17:42 • 29.12.2015 #1


11 Antworten ↓


A
Ich habe vergessen noch zu erwahnen, dass wenn ich diese Darm Beschwerden habe oft Übelkeit dabei ist, ich aber trotzdem Hunger habe und esse. Allerdings merke ich dann wie mein puls im Magen pocht. Genauso wie ich seit ca fünf tagen meinen puls abends vor allem im Bett oder am Sofa sehr stark wahrnehme und schlagen höre. Nicht schnell. Nur fester halt....

26.12.2015 17:55 • #2


A


Hallo ich bin neu und brauche eure Hilfe !

x 3


siri
Hallo Angstfee,

herzlich willkommen hier im Forum.
Ja, deine ganzen Symptome können tatsächlich von der Psyche kommen.
Ich kenne auch so einige deiner Beschwerden von mir selber, ohne dass jemals eine organische Ursache dafür gefunden wurde.
Dennoch ist es meiner Meinung nach wichtig, dass du das Ganze ersteinmal durch einen Arzt abklären lässt, damit du Gewissheit hast.
Gegebenfalls wird er dich an einen Facharzt überweisen und versuchen alles mögliche auszuschließen oder eben zu diagnostizieren. War bei mir genauso.

Lieben Gruß

siri

26.12.2015 18:01 • #3


A
Ich danke dir vielmals für die schnelle Antwort! Beim Arzt war ich schon... Mein Hausarzt ist sehr genau und hat mehrfach kleines Blutbild gemacht, ein großes Blutbild sowie Urin untersucht. Ebenso EKG, neurologische Tests und einen Ultraschall. Alles okay. Gynäkologe ebenfalls alles OK, genau wie HNO. ich habe gefragt ob mein Hausarzt es für notwendig hält wegen den Muskelzuckungen und den schmerzen im Bein mich zu einem Neurologen zu schicken. Antwort war nein, er meint mein Körper brauch ein paar Wochen um sich von früherem Stress (der allerdings 4 Monate her ist) zu erholen. Klar, leuchtet vielleicht ein. Warum aber kommen die Symptome dann nach 3 Monaten quasi erst und wieso so viele? Ich habe Angst, dass etwas über sehen wird, weil er es auf den ehemaligen Stress schiebt...

26.12.2015 18:11 • #4


petrus57
Moin Angstfee

Für mich hört sich das wie eine generalisierte Angststörung an. Viele deiner Symptome habe ich auch. Dein Ansprechpartner wäre daher eher ein Psychologe.

Du solltest versuchen nicht so viel in dich hineinzuhören. Das verstärkt die Symptome erst noch.

Vielleicht solltest du dir mal Tavor oder ähnliches verschreiben lassen.


MfG
Petrus

27.12.2015 08:48 • #5


siri
Hallo liebe Angstfee,

ich kann Dir sagen, dass es bei mir, vor mehr als 6 Jahren, als meine Angststörung begann, auch erst einige Monate später zu den Symptomen kam.
Eigentlich war alles wieder gut und die Wogen hatten sich geglättet, dann begann der Schwindel und es kamen immer mehr körperliche Symptome dazu. Zu Beginn meiner Erkrankung brachte ich dies auch nicht mit dem Auslöser in Verbindung, da ja soviel Zeit dazwischen lag, aber inzwischen weiß ich, dass so meine Angststörung begann....

LG

27.12.2015 08:52 • x 1 #6


A
Heute sind die muskelzuckungen wieder schlimmer. Das macht mich so nervös ... Kennt das noch jemand? Sie sind überall am ganzen Körper.

27.12.2015 20:22 • #7


N
also meiine symptome waren: kribbeln in beinen händen und gesicht, stechen im brustkorb, bein schmerzen, nackenschmerzen, bis ins auge und nase... ALLES kam vom kopf her. bin 4 wochen JEDEN tag zu verschiedenen ärzten gegangen, sämtliche unteesuchungen.. ich bin körperlich kern gesund.. nicht mal nen vitamin mangel a

27.12.2015 20:33 • x 1 #8


A
Und wurde es dann besser bei dir? Oder bist du in Therapie? Habe solcje angst vor MS oder Als.. Allerdings denke ich mir dann selber das die starken Schmerzen im brustbereich nicht dazu passen. Da denk ich manchmal an lungenkrebs oder ähnlichen .. Aber diese muskelzuckungen sind die Hölle für mich. Glg

27.12.2015 20:37 • #9


N
ja bin in behandlung. therapie fängt nächstes jahr an. saß beim neurologen, habr dort einen nervenzusammenbruch bekommen und gesagt sagen sie mir doch dass ich ms hab. nachdem alle mir bestätigt haben, dass ich gesund bin, hörte es auf. gegen die nackenschmerzen habe ich Mass. bekommen vom orthopäden

28.12.2015 11:07 • x 1 #10


A
Ich bin froh das es Leute gibt wie mich. Allerdings muss ich sagen das gestern abend die übelkeit wieder stark anfing im bett.. Seit heute leide ich wieder unter starken bauchschmerzen die so stechend kommen, mit zunehmender übelkeit und einem Druck auf dem magen.. Die rippenschmerzen werden auch wieder sehr stark. Denke jedesmal ich bekomme einen herzinfarkt es ist so anstrengend momentan!

28.12.2015 20:34 • #11


N
ich kann dir lasea empfehlen. hat mir geholfen, dass die körperlichen symptome aufhörten. bekommst du in der apotheke.

29.12.2015 22:23 • #12


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel