Pfeil rechts
2

Hallo

Ich glaube, dass ich Hämmorrhoiden oder eine Thrombose habe.

Ich habe vor einigen Tagen ganz plötzlich einen großen Knoten, etwa Kirschgroß festgestellt, der außen liegt, vor lauter Angst habe ich sofort beim Arzt angerufen, der Termin ist erst am Freitag. Am Telefon hieß es, ich solle mich beruhigen, es wäre bestimmt nur eine Thrombose oder eben Hämmorrhoiden, obwohl dies komisch sei, denn Hämmorrhoiden würden nicht von jetzt auf gleich in dieser Form auftreten, sagte man mir?! Nun war ich vor vier Tagen auf Toilette, als es plötzlich stark blutete, es tropfte regelrecht, es hatte die Farbe, wie wenn man sich zB in den Finger schneidet, es war also nicht hellrosa, sondern knallrot Nach ca 20 Minuten war die Blutung Gott sei Dank vorbei. Ich war wirklich kurz davor, in ein Krankenhaus zu fahren.

Nun halte ich seit vier Tagen den Stuhlgang an, weil ich unglaubliche Angst davor habe, dass es wieder blutet, vielleicht sogar noch stärker, ich habe schon wahnsinnige Bauchschmerzen vom nicht auf die Toilette gehen!

Dieser Knoten ist noch immer da, lässt sich zurückschieben, kommt aber von selbst wieder heraus. Es juckt stark und tut sehr weh.

Im Internet liest man mal wieder nur die schlimmsten Dinge, dass diese Blutung lebensgefährlich werden kann etc, das vergrößert die Angst, endlich wieder auf die Toilette zu gehen. Kann das wirklich gefährlich werden? Kann mich hier wer beruhigen?

30.09.2020 11:54 • 08.10.2020 #1


5 Antworten ↓


MissAngsthase
Hallo,

was Du genau hast kann ich Dir nicht sagen, aber bitte halte den Stuhlgang nicht weiter zurück, es tut Deinem Darm nicht gut. Du hast ja geschrieben, dass Du schon Bauchschmerzen deswegen hast. Ich weiß diese Ängste sind schlimm, aber bitte überwinde Dich.

Gehe zu Deinem Hausarzt oder wenn es wirklich garnicht mehr geht, in die Notaufnahme. Da wird sich ein Arzt das dann anschauen.

Gute Besserung

30.09.2020 12:04 • x 1 #2



Hämmorrhoiden oder Thrombose? Blutung beim Stuhlgang

x 3


Icefalki
Ich habe dir geschrieben, geh zum Arzt. Alles andere ist Quatsch. Und nicht aufs Klo zu gehen, noch grösserer Quatsch. Je härter der Stuhlgang, desto blöder. Und als 1. Hilfe bei massiven Blutungen macht man aus Toilettenpapier einen Druckverband, also so richtig ausstopfen und natürlich dann ins Krankenhaus.

Du dokterst alleine rum, und heute ist schon Mittwoch. Wärst du gleich gegangen, wüsstest du Bescheid, was es definitiv ist.

30.09.2020 12:25 • x 1 #3


Würde auch einen Arzt empfehlen.
Jucken + Schmerzen + knallrotes Blut hört sich nach Hämorrhoiden an (hatte ich auch schon mit viel Blutverlust), aber da kann Dir eh nur ein Arzt bei der Behandlung helfen.
Bloß nicht selbst herumdoktorn.

02.10.2020 16:06 • #4


AntiAD
Ist wirklich eine unangenehme und gefährliche Stelle. Ich tippe auf zyste.
Was meinte denn der Arzt heute?

02.10.2020 16:27 • #5


Wie geht es dir denn jetzt? Was kam beim Arzt euch heraus? Würde mich freuen, wenn du berichten würdest.

Alles Liebe
Mizzi

08.10.2020 20:18 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel