Pfeil rechts
4

Julchen79
War heute zur Kontrolle wegen Gallensteine beim Ultraschall und er hat viele Kleine festgestellt ich hab so Angst...Er meinte er empfiehlt mir die irgendwann rausnehmen zu lassen. Noch würde es gehen ..Ich hab solchen Angst davor trotzdem

28.07.2015 11:49 • 29.07.2015 #1


30 Antworten ↓


Habe auch welche, wurden vor 3 Jahren im US festgestellt. Die Ärztin meinte, irgendwann die kommenden 10 Jahre sollte ich sie mal rausnehmen lassen. Solang du keine Gallencholik hast, ist das ja nicht weiter so schlimm. Halte Diät und trinke viel Wasser. Ne OP ist heute recht problemlos. Es wird CO2 in den Bauchraum gepumpt, dann machen die 3 kleine Löcher und holen die Gallenblase mit einem beutel raus. Nach 2 Tagen kannst du nachhause. Narben bleiben kaum. Ich denke, wir müssen uns keine großen Sorgen machen. lg

28.07.2015 11:56 • #2



Hab kleine Gallensteine :(

x 3


Julchen79
Wieviel hast du denn?

28.07.2015 12:11 • #3


Habs nicht gezählt. Bei mir steht am Befund Gallensludge. Am Schallbild sehe ich doch einige.

28.07.2015 12:20 • #4


Daisy Cutter
Hat man Dir zur OP geraten ?

28.07.2015 12:23 • #5


Julchen79
Nur empfohlen für irgendwann mal damit keine Probleme bzw Koliken erst auftreten so doll

28.07.2015 12:43 • #6


Julchen79
Der Gedanke daran macht mir so Angst

28.07.2015 14:29 • #7


An die Op?

Hab nur ein wenig Angst. Bei sowas stirbt man normal nicht. Und die Gallenblase selbst braucht man ja auch nicht wirklich.

28.07.2015 14:32 • #8


Hazy
Die OP ist wirklich nicht schlimm. Wie schon gesagt, das geht schnell vorbei und verheilt auch schnell wieder.

28.07.2015 14:52 • #9


Aber was ist, wenn was schief geht und die Galle läuft dann aus und man verdaut sich selbst? Das ist ja ne Säure! :/

28.07.2015 14:53 • #10


Julchen79
Mathias also soweit mache ich nicht verrückt ...Ist ja kein HorrorFilm hihihi

28.07.2015 15:24 • x 1 #11


Ok, bei mir ist es eben auch noch so, dass ich erhöhte Cholesterinwerte habe. Hier im Forum wurde gerade geschrieben, dass man dadurch auch noch ein Aneurysma bekommen kann. Ich schiebe grad wieder Panik. Hoffentlich erwischts mich nicht. ich bin erst 35. Wünsche dir viel Glück und ein langes Leben, Julchen!

28.07.2015 15:37 • #12


Julchen79
Aber doch nicht vom Gallensteine? Was meinst du wieviel Menschen die ich kenne die damit rum laufen mit Gallensteine. ...Die haben auch kein Aneurysma bekommen bisher

28.07.2015 16:07 • #13


Mhm! Hoffentlich ist dann nichts.

28.07.2015 16:21 • #14


Hallo Julchen und ihr anderen,

ich hatte mit 25 Jahren schlimme Koliken und danach wurden Gallensteine durch Sonographie festgestellt, war auch zur OP. Jetzt ist das schon über 25 Jahre her und ich habe manchmal noch ziemliche Beschwerden, aber es wurde nichts festgestellt. War allerdings nicht beim Internisten, sondern beim Hausarzt. Vielleicht sollte ich doch nochmal zum Internisten gehen. Was meint ihr?

LG

28.07.2015 16:31 • #15


Julchen79
Hallo Finja....Haben sie dir nur die Steine raus geholt oder auch die Gallenblase?

28.07.2015 16:36 • #16


Gewöhnlich wird die ganze Gallenblase entfernt, nicht nur die Steine. Wenn die Steine klein sind ist schon eine OP anzuraten, denn es könnte vorkommen, dass sie die Gallenwege verstopfen, dann die Koliken.

Und.....Mathias.....ein Aneurysma wirst du wegen sowas ganz sicher nicht bekommen

28.07.2015 16:39 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hazy
Zitat von MathiasT:
Aber was ist, wenn was schief geht und die Galle läuft dann aus und man verdaut sich selbst? Das ist ja ne Säure! :/


Das ist eine sehr unwahrscheinliche Komplikation, wieso sollte das passieren? Es ist wahrscheinlicher, dass du irgendwann eine Gallenblasenentzündung bekommst und deine Leberwerte in die Höhe schießen und du gelb anläufst. So wie ich.

Diese OP wird täglich durchgeführt, die Chirurgen sind sicher sehr routiniert darin.

28.07.2015 17:13 • #18


Hoffentlich hast du recht. Bist du noch immer gelb, oder ging das wieder weg?

28.07.2015 17:16 • #19


Hazy
Zitat von MathiasT:
Hoffentlich hast du recht. Bist du noch immer gelb, oder ging das wieder weg?


Mir geht es sehr gut. Die OP ist jetzt vier Wochen her und ich bin wieder normalfarbig
Habe auch keinerlei Probleme mit dem Essen oder Trinken oder dergleichen.

Han keine Angst. Gleube mir, ich bin auch ein Schisser vor sem Herrn. Aber du kannst den Ärzten vertrauen. Informiere dich vorher, welches Krankenhaus diese OPs besonders oft macht. Dann fühlst du dich auch sicherer.

28.07.2015 17:19 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel