Pfeil rechts
18

Flocke91
Hallo ihr Lieben, hatte jemand schonmal eine Gürtelrose und wurde der Auslöser gefunden? Ich habe jetzt mit 30 Jahren eine bekommen und kann mir einfach nicht erklären woran es liegt
Freue mich über jede Antwort

16.11.2021 12:35 • 18.11.2021 #1


17 Antworten ↓


Lottaluft
Um die Gürtelrose geht es doch schon in deinem anderen thread und da hast du selbst geschrieben das du dir einfach zu viele Gedanken machst

Man kann nicht alles erklären
Und das muss man auch nicht

Die Gürtelrose wird heilen und fertig

16.11.2021 12:45 • x 3 #2



Gürtelrose mit 30 Jahren

x 3


Schlaflose
Gürtelrose wird durch ein Virus verursacht. Es ist das gleiche Virus wie beim Windpocken. Wenn man die schon mal hatte, verbleibt das Virus im Körper und kann als Gürtelrose wieder ausbrechen, wenn das Immunsystem geschwächt ist.

16.11.2021 14:31 • x 2 #3


Flocke91
Ja genau, man macht sich halt nur so seine Gedanken warum das immunsystem geschwächt ist. Wenn man sich so umhört dann bekommt man das Gefühl es kann nicht nur an was "harmlosen" liegen habe ich das Gefühl

16.11.2021 15:14 • #4


Schlaflose
Zitat von Flocke91:
Ja genau, man macht sich halt nur so seine Gedanken warum das immunsystem geschwächt ist.

Das kann immer mal vorkommen. Selbst, wenn man nur eine harmlose Erkältung erwischt, liegt es daran. Und gerade bei Gürtelrose wird oft die Psyche als Ursache angenommen. Stress, Ängste usw. schwächen auch das Immunsystem.

16.11.2021 16:01 • x 1 #5


Zitat von Flocke91:
Hallo ihr Lieben, hatte jemand schonmal eine Gürtelrose und wurde der Auslöser gefunden? Ich habe jetzt mit 30 Jahren eine bekommen und kann mir ...


hi
mein Bruder hatte das erst vor kurzem, er ist 29. kam durch zuviel Stress und war sehr schmerzhaft.

16.11.2021 19:16 • x 1 #6


Marylou2010
Hallo, mein Mann hatte mit 30 Jahren auch Gürtelrose. Zu der Zeit hatte er Stress aber halt nichts gravierendes. Waren total überrascht. Ist jetzt 10 Jahre her und es geht ihm gut!

Einfach behandeln, Stress reduzieren und schnell vergessen!

16.11.2021 19:51 • x 2 #7


Flocke91
Danke euch für die vielen Antworten, ich denke auch das es durch Stress kommt

16.11.2021 19:56 • #8


Gaulin
Ich hatte schon 2 mal die Gürtelrose. Noch in der Schulzeit als Jugendliche und mit 28. Seitdem nicht mehr. Es gibt nun sogar eine Impfung dagegen. Außer paar Narben ist mir zum Glück nichts davon geblieben. Dagegen gibt es Tabletten und Salben. Rechtzeitig zum Arzt ist es gut behandelbar. Nicht dran kratzen und wenn es geht Wasser und schwitzen an der betroffenen Stelle meiden. Die Schmerzen gehen vorüber...

16.11.2021 21:40 • x 1 #9


silence-
Wurdest du davor geimpft? Es kann daran liegen, hat ein Bekannter auch bekommen. Anscheinend sehr selten: https://www.fr.de/ratgeber/gesundheit/g...41725.html

16.11.2021 21:43 • x 1 #10


Flocke91
Ich wurde geimpft aber das ist schon drei Monate her ich denke nicht das es daran liegt

16.11.2021 23:23 • #11


Frühlingsblume2
Ich hatte als Kind die Windpocken und als Jugendliche die Gürtelrose.

War früher immer sehr nervös.

Ist alles gut gegangen und nix zurückgeblieben, außer nen Dachschaden.

Ist gut behandelbar mit Salbe, also die Gürtelrose.

LG

17.11.2021 00:52 • #12


marialola
Ich hatte das auch vor sechs Jahren, zu der Zeit war ich extrem gestresst und hatte auch viel gefroren. Ich bin damit nicht zum Arzt gegangen, wegen meiner Ängste war mir das nicht möglich und ich habe (bitte nicht nachmachen) Sagrotan auf die Bläschen gesprüht. Hat natürlich gebrannt. Nach zwei Wochen war alles weg, ohne Probleme.
Jahre später habe ich meinem Hausarzt davon erzählt, ich hatte erwartet, dass er mich kritisiert. Er sagte aber, er hätte auch nichts gegen das Virus machen können, nur natürlich bessere Mittel als ausgerechnet Sagrotan zu bieten. Man kann bei Gürtelrose nur unterstützen, Symptome lindern und natürlich den Allgemeinzustand stabilisieren. Gefährlich ist die Krankheit insofern, dass in einigen Fällen starke Nervenschmerzen bestehen bleiben, oft monatelang. Das ist dann quälend und da kann man rechtzeitig gegensteuern, durch ärztliche Hilfe.

17.11.2021 18:36 • x 3 #13


Kimsy
Mein Neffe war unter 30 Jahre als er Gürtelrose bekam...er hatte in der Zeit viel Stress...er bekam nur paar Pusteln inder Schultergegend die gejuckt haben aber hatte sonst null Beschwerden...

17.11.2021 19:00 • x 1 #14


nl2000
@Flocke91 Hey, mach dir da nicht so viele Gedanken drüber, das kann unterschiedliche Auslöser haben, und es ist heute keine Seltenheit mehr, dass junge Menschen das bekommen. Durch den steigenden Druck in der Gesellschaft und und und.. Ich selber bin 21 Jahre und ich hatte im Juni diesen Jahres eine Gürtelrose. Bei mir war es so, dass ich vor der Klimaanlage eingeschlafen bin und mich fett erkältet hab.. Im Sommer... Und dann als ich gerade wieder fit war und langsam wieder mein Sportprogramm aufgenommen habe bekam ich die Gürtelrose. Ich machte mir auch meine Gedanken aber für mich war die Ursache dann eigentlich klar. Und vor 3 Wochen, dachte ich, ich bekomme das schon wieder da meine Haut so gekribbelt hat, genau da wo ich es beim 1. Mal hatte. Ich habe dann gleich Medikamente verlangt damit es nicht wieder ausbricht. Und jetzt im Nachhinein hat sich rausgestellt, dass ich das neue Waschmittel nicht vertrage und das diese Missempfindungen ausgelöst hat.

17.11.2021 20:54 • x 1 #15


Flocke91
Vielen Dank für die vielen Antworten, die Gürtelrose ist schon gut verheilt und tut kaum noch weh. Am Montag wird mir trotzdem mal Blut abgenommen um zu sehen ob ich vielleicht irgendeinen Mangel habe.. mein Gefühl sagt mir aber das es einfach an Stress lag und natürlich noch die ganzen Gedanken und Ängste die einen beschäftigen

18.11.2021 17:45 • x 1 #16


nl2000
@Flocke91 Gute Besserung, und davon gehe ich auch mal aus. Gürtelrose ist eine typische Stresskrankheit, kenne auch eiin paar ais verschiedenen Psychiatrien die das hatten und sonst gesund sind

18.11.2021 20:28 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Flocke91
Zitat von nl2000:
@Flocke91 Gute Besserung, und davon gehe ich auch mal aus. Gürtelrose ist eine typische Stresskrankheit, kenne auch eiin paar ais verschiedenen ...

Danke dir

18.11.2021 21:32 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel