Pfeil rechts
11

Hallo,

habe vorhin einen Fisch gegessen und eine Gräte übersehen. Hab dann erst beim Schlucken gespürt, dass da etwas scharfkantiges ist. Hab nicht husten müssen und konnte den Fisch runterschlucken.
Das Scharfkantige hat sich in meine Schleimhaut beim Rachen/ Speiseröhre gebohrt.
Nun habe ich Bedenken, dass die Gräte noch drin steckt, da das komische aufgekratzte Gefühl noch da ist. Habe bis auf starkes Husten (kommt in einem Restaurant nicht so gut ) alles versucht. Hab Brot in rauen Mengen gegessen und viel Getrunken. Hab dann klebrige Gummibärchen gegessen, da ich keine Marshmallows da hatte und hab auch Olivenöl geschluckt. Das Gefühl ist immer noch da und ich merke es auch etwas mehr, wenn ich auf der Seite liege.

Vor 10 Stunden • 22.07.2021 #1


16 Antworten ↓


Watermelon
Apfelessig soll helfen damit die Gräte weich wird.
Ich bin auch immer panisch bei Fisch, liegt aber auch daran das ich immer, wirklich immer Gräten finde.

Vor 10 Stunden • x 2 #2



Gräte verschluckt - Speiseröhrenverletzung

x 3


@Watermelon So gehts mir auch. Hatte schon 2 erwischt und die wohl übersehen. Hab nur leider keine. Apfelessig da, weil wir gerade im Urlaub sind.

Vor 10 Stunden • #3


Watermelon
Gar keinen Essig? Kann auch normaler sein.
Wenn ich Fisch esse hab ich generell das Gefühl eine Gräte zu verschlucken, darum esse ich aus dem Meer fast nur Garnelen. Wenn überhaupt.
Ich denke wenn auch nur der geringste Verdacht bestünde das die da tatsächlich noch drin ist würde ich zum Kh.
Wenn nichts anderes hilft, warum verrückt machen? Da kann man dir sicher auf jeden Fall helfen.

Vor 10 Stunden • x 1 #4


@Watermelon Nein leider keinen. Krankenhaus geht auch nicht so leicht, weil wir in Italien sind und mein Mann sich weigert hinzufahren. Er ist der Meinung, dass ich übertreibe und da nichts ist und ich mich nicht verrückt machen soll, da das Gefühl oberhalb der Speiseröhre im Rachen ist.

Vor 9 Stunden • #5


Watermelon
Hast du denn immer noch das Gefühl das du eine Gräte im Hals hast oder eher die Reizung im Hals?
Vllt steigerst du dich da wirklich rein, das kann ich natürlich nicht beurteilen.
Evtl solltest du mal versuchen dich abzulenken und dann sehen ob das gefühl trotzdem bleibt.
Mein Mann würde mit mir zum kh fahren, er ist vielleicht auch ein "Angst-Komplize", würde mich aber ernst nehmen.
Ich weiß wie schlimm dieses Gefühl ist, daher hoffe ich ich das du etwas Ruhe findest.

Italien
Wo seid ihr?

Vor 9 Stunden • x 1 #6


@Watermelon Danke. Das ist grad schwer. Ja, ich habe immer noch ein komisches Gefühl. Schlucken und so geht aber ohne Probleme. Wenn wir daheim wären, würde er das mit mir auch machen. Hier ist mein Mann leider etwas störrischer. Kann aber auch am fehlenden Babysitter liegen.

Vor 9 Stunden • #7


Watermelon
Dann liegt es wohl eher an der Angstsymtomatik. Nicht schöner, aber nicht lebensbedrohlich.
Meine Ma hatte mal ne Gräte im Hals, da hatte sie arge Luftnot.
Ich hoffe du kannst euren Urlaub weiterhin genießen, Italien ist so schön.

Vor 9 Stunden • x 1 #8


@Watermelon Wir probieren es soweit wie möglich. Nein, das hatte ich gar nicht. Musste da auch nicht husten oder Ähnliches. Es hat sich beim Essen nur kratzend angefühlt, als hätte die Gräte etwas aufgeschürft. Ich probiere es jetzt mal auszuschalten.

Vor 9 Stunden • x 1 #9


Wir sind in Bibione. Sollte der erste Urlaub am Meer für unsere Kleine werden. Jetzt liegt sie mit Fieber im Bett.

Vor 9 Stunden • x 1 #10


Watermelon
Oh nein, gute Besserung für eure Kleine.
Bibione kenne ich nicht, aber Italien ist glaube ich überall schön.
Ich drücke die Daumen das ihr den Rest eures Urlaubes genießen könnt und eure Tochter schnell wieder gesund wird.
Mach dir wegen der Gräte keinen Kopf, wenn sie wirklich noch im Hals wäre würdest du wohl nicht mehr hier schreiben.

Vor 9 Stunden • x 1 #11


@Watermelon Ich denke auch, dass es sonst wahrscheinlich anders wäre. Das Gefühl ist zwar immer noch da, aber hoffentlich nur von der "aufgekratzten" Stelle. Hab gestern natürlich auch nachgelesen und mich mehr in das Ganze reingesteigert. Mal sehen wie es beim Frühstück ist. Da werd ich mir auch mal etwas Essig stibitzen.

Vor 45 Minuten • #12


Abendschein
Zitat von Ginny1804:
@Watermelon Ich denke auch, dass es sonst wahrscheinlich anders wäre. Das Gefühl ist zwar immer noch da, aber hoffentlich nur von der "aufgekratzten" Stelle. Hab gestern natürlich auch nachgelesen und mich mehr in das Ganze reingesteigert. Mal sehen wie es beim Frühstück ist. Da werd ich mir auch mal etwas Essig ...

Zitrone trinken, Pur geht auch. Es wird das Gefühl sein. Ich habe mal ein Campino Bonbon verschluckt, die sind ja
angenehm Rund , aber mir tat noch Tagelang die Stelle weh, beim Schlucken, so als ob das Bonbon noch da sitzt.

Ich esse keinen Fisch mit Gräten

Vor 35 Minuten • x 1 #13


@Abendschein Zitrone bekomm ich hier bestimmt. Ich achte da normalerweise auch eher drauf. Der hat Gestern einfach verlockend ausgesehen. Hab dann auch bei dem Bissen 2 Stück erwischt und die 3te hab ich erst beim Schlucken gemerkt.

Vor 32 Minuten • #14


Abendschein
Zitat von Ginny1804:
@Abendschein Zitrone bekomm ich hier bestimmt. Ich achte da normalerweise auch eher drauf. Der hat Gestern einfach verlockend ausgesehen. Hab dann auch bei dem Bissen 2 Stück erwischt und die 3te hab ich erst beim Schlucken gemerkt.

Ich denke nicht das die Gräte da noch sitzt, aber Du hast das Gefühl. Mach das mal mit dem Zitronensaft, trinke den. Versuch ein bißchen zu entspannen und nicht googeln. Der Körper regelt das von alleine. Wenn die da noch stecken würde, hättest Du andere Symptome. So geht es Dir doch gut, oder?
Wie lange bleibt ihr noch dort?

Vor 27 Minuten • x 1 #15


@Abendschein Ja soweit schon. Schlucken geht auch ohne Probleme. Nur wenn ich seitlich an den Hals drücke oder meinen Kopf nach unten oder zur Seite drehe dann merke ich es mehr.
Morgen gehts wieder heim. Hoffentlich hat die Kleine nun ihr Fieber auch überstanden. Dann hat sie zumindest heute noch was von der Umgebung.

Vor 24 Minuten • x 1 #16


Abendschein
Zitat von Ginny1804:
@Abendschein Ja soweit schon. Schlucken geht auch ohne Probleme. Nur wenn ich seitlich an den Hals drücke oder meinen Kopf nach unten oder zur Seite drehe dann merke ich es mehr. Morgen gehts wieder heim. Hoffentlich hat die Kleine nun ihr Fieber auch überstanden. Dann hat sie zumindest heute noch was von der ...

Gute Besserung an Dich und Deiner Kleinen

Vor 16 Minuten • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel