Pfeil rechts
8

Kenntas jemand man schaut auf weißen Flächen und man sieht durchsichtige glitzernde Würmchen?

Mfg René

14.07.2019 10:07 • 16.07.2019 #1


21 Antworten ↓


Schlaflose
Das Thema war gerade erst vor ein paar Tagen mal wieder da.

angst-vor-krankheiten-f65/wuermchen-und-schwarze-punkte-im-sichtgfeld-t97316.html

14.07.2019 10:28 • #2



Glitzer Würmchen vor den Augen

x 3


Trübungen auf der Linse. Absolut normal und dürfte jeder haben. Je mehr man sich drauf konzentriert, desto mehr sieht man davon.

14.07.2019 12:25 • #3


Schlaflose
Zitat von Mutexia:
Trübungen auf der Linse. Absolut normal und dürfte jeder haben.


Nein, quatsch. Trübungen auf der Linse wären grauer Star. Die Trübungen sind nicht auf der Linse sondern im Glaskörper, heißen deswegen Glaskörpertrübungen, auch Floater oder Mouches volantes genannt.

14.07.2019 12:34 • x 1 #4


Zitat von Schlaflose:
Nein, quatsch. Trübungen auf der Linse wären grauer Star. Die Trübungen sind nicht auf der Linse sondern im Glaskörper, heißen deswegen Glaskörpertrübungen, auch Floater oder Mouches volantes genannt.


Das war gemeint, natürlich kein Starr. Danke

14.07.2019 12:41 • #5


domi89
Ich habe letztens etwas noch interessanteres Gelesen: Kennt ihr das wenn ihr in helles Licht (in den Himmel zum Beispiel) guckt und ganz viele kleine bewegende "Würmchen" seht? Die bewegen sich ganz schnell, letztes Jahr habe ich das für ein Symptom vom Hirntumor gehalten (da hatte ich gerade Hirntumor-Phase )

Das sind die weißen Blutkörperchen die sich an den Roten Blutkörperchen stauen in den dünnen Gefäßen im Auge. Und durch helles Licht sieht man die. Auch ganz interessant.

Ich weiß nicht warum ich das hier geschrieben habe - fand es einfach Interessant und hilft vielleicht dem ein oder anderen.

15.07.2019 14:31 • x 3 #6


med
Zitat von domi89:
weißen Blutkörperchen die sich an den Roten Blutkörperchen stauen


Das hab ich noch nie gehört.

15.07.2019 16:50 • #7


domi89
Ich vorher auch nicht. War ein Video von einer Augenklinik glaube. Hatte ich dich Zufall gefunden. Das liegt daran das rote Blutkörperchen das Licht anders brechen als weiße.

15.07.2019 18:27 • #8


med
Man lernt nie aus

15.07.2019 18:29 • #9


Im englischen nennt man es "Blue field entoptic phenomenon" und ist rein physiologisch. Also habt keine Angst, wenn ihr sowas am blauen Himmel oder hellen Flächen sieht. Es zeigt nur, dass euer Blutkreislauf noch funktioniert.

https://en.wikipedia.org/wiki/Blue_fiel...phenomenon

15.07.2019 18:51 • x 2 #10


domi89
Danke @raj! Mir fiel die Bezeichnung nicht mehr ein.

15.07.2019 20:11 • x 1 #11


Abendschein
Ich war jetzt grade deswegen beim Augenarzt, am Freitag noch und er sagte ich hätte eine Glaskörpertrübung.
Ist zwar Nervig, geht aber von alleine wieder weg.

15.07.2019 20:56 • x 1 #12


domi89
Zitat von Abendschein:
geht aber von alleine wieder weg.

Schön wär's, meine sind alle geblieben...

15.07.2019 21:18 • #13


Abendschein
Meine sind auch noch da, auch sehe ich manchmal Blitze, ja aber was will ich machen?

15.07.2019 21:25 • #14


christian17
Ich hab auch Glaskörpertrübungen in beiden Augen. Auf dem rechten Auge hab ich jede Menge Glitzer und Flusen.

15.07.2019 21:32 • #15


Rodeo
Ich habe auch seit mind. 14 Jahren Glaskörpertrübungen; vielleicht sind sie mir auch nur damals aufgefallen und ich hatte sie schon immer. Meine gehen anscheinend nicht weg, aber sie sind wie schon mehrfach erwähnt vollkommen ungefährlich und man gewöhnt sich wirklich an sie. Sie sind nicht psychisch, aber ich merke, dass die Psyche sehr viel damit zu tun hat, ob sie einen stören oder nicht. In meinen hyporondrischen Panikphasen sehe ich sie ständig und sie gehen mir auf die Nerven; in meinen entspannten Lebensphasen sehe ich sie nur, wenn sie wirklich deutlich hervorstechen (z. B. vor blauem Himmel, weißer Wand) oder ich aktiv an sie denke (wie jetzt z. B.).

15.07.2019 22:04 • #16


ich sehe nicht nur schwarze Schlieren sondern auch immer wieder helle vorbei ziehende "Blitzwürmchen", die wandern vom Rand zur Mitte und sind nach 5 -10 sek weg.
Meine Augenärzten kennt das nicht. Meine Orthopädin vermutet, dass es vom Kleinhirn kommt und bei schneller Kopfbewegung, Kopfstreckung gibt es halt eine Desinformation. Harmlos aber ich fand die Erklärung sehr abstrus.
Ich glaube, es kommt von der HWS oder niedriger Blutdruck. Das hab ich seit 10 Jahren und macht mir keine Angst.

16.07.2019 16:16 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von blue1979:
ich sehe nicht nur schwarze Schlieren sondern auch immer wieder helle vorbei ziehende "Blitzwürmchen", die wandern vom Rand zur Mitte und sind nach 5 -10 sek weg. Meine Augenärzten kennt das nicht. Meine Orthopädin vermutet, dass es vom Kleinhirn kommt und bei schneller Kopfbewegung, Kopfstreckung gibt es halt eine Desinformation. Harmlos aber ich fand die Erklärung sehr abstrus.Ich glaube, es kommt von der HWS oder niedriger Blutdruck. Das hab ich seit 10 Jahren und macht mir keine Angst.


Es ist erstaunlich, dass Deine AA das nicht kennen. Es handelt sich vermutlich um das "Blue field entoptic phenomenon" (siehe 1.Seite). Die Würmchen bewegen sich bestimmt schlängelförmich fort.

16.07.2019 17:06 • #18


Schlaflose
Zitat von domi89:
Schön wär's, meine sind alle geblieben...



Meine auch. Sie fingen vor 2002 an und sind immer mehr statt weniger geworden. Am Anfang waren es nur Punkte und Fäden, dann sind es dicke Wolken, Knäuel und Schleier geworden.

16.07.2019 17:45 • #19


Zitat von Schlaflose:
Meine auch. Sie fingen vor 2002 an und sind immer mehr statt weniger geworden. Am Anfang waren es nur Punkte und Fäden, dann sind es dicke Wolken, Knäuel und Schleier geworden.


Also ich "leide" auch seit Jahren schon darunter. Ich kann mich allerdings erinnern, dass ich die ersten Fäden schon als Kind feststellen konnte. Vor ein paar Jahren habe ich dann festgestellt, dass es mehr geworden sind. Oder ich achte einfach mehr drauf. Keine Ahnung. Aber ich kann bestätigen, dass es mir mehr auffällt, wenn ich darauf achte. Und natürlich, wenn ich in den Himmel gucke oder auf eine weisse Wand. Aber im Alltag stört es mich normalerweise nicht. Nur ganz selten mal.

16.07.2019 18:43 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel