Pfeil rechts

Hallo allerseits,

ich habe gestern eine Amalgamfüllung ausgewechselt bekommen. Das ist schon die dritte, welche entfernt wurde. Allerdings habe ich die letzten beiden recht gut verkraftet. Habe Chlorella zur Entgiftung genommen und mir ging es bis auf Kopfweh gut.
Gestern allerdings habe ich schon während des Herausbohrens Herzrasen bekommen und mein Bein zuckte unkontrolliert. Hatte keinen Einfluss darauf. Heute habe ich tierische Kopfschmerzen und ständig Hitzewallungen. Nun bin ich auch noch über Nacht allein und hab langsam echt Panik, dass das alles noch schlimmer wird. Bin schon wieder kurz davor hier heulend zu sitzen, weil ich nicht weiss, wie ich damit klar kommen soll, dass mein Lebensgefährte erst morgen Abend wieder kommt und ich nicht weiss, wie ich das aushalten bis dahin.

Hoffe, auf Hilfe von Gleichgesinnten...

19.06.2012 19:58 • 24.04.2013 #1


6 Antworten ↓


Hallo Hope82
Als mir das Amalgam entfernt wurde ging es mir auch schlecht. Zum einen Körperlich weil beim herausbohren auch noch etwas davon in den Körper gelangt, zum anderen seelisch weil ich damals auch schon unter einer Angststörung gelitten habe.
Dein Körper dürfte auch belastet sein durch die Ausleitung des Amalgams und daher ist es normal das es Dir schlechter geht. Aber das wird wieder besser. Sei froh wenn das Zeug raus ist.
LG, Nachtschatten

19.06.2012 20:44 • #2



Gestern Amalgam entfernt bekommen und heute Horrorideen

x 3


Schlaflose
Zitat von Hope82:
Gestern allerdings habe ich schon während des Herausbohrens Herzrasen bekommen und mein Bein zuckte unkontrolliert

Das kann aber auf keinen Fall vom Amalgam gewesen sein, denn so schnell gelangt das nicht ins Nervensystem. Das war rein psychisch.

Mir sind im Laufe der letzten Jahre mehrere Amalgamfüllungen entfern worden, aber ich habe gar nichts davon gemerkt. Ich habe immer noch zwei, die schon seit ca. 25 Jahren drin sind, aber ich hatte nie irgendwelche Beschwerden von den Füllungen. Allerdings habe ich mir auch nie Sorgen darüber gemacht, dass sie schädlich sein könnten, obwohl ich darüber gelesen habe, dass manche Leute damit Probleme haben.

Viele Grüße

20.06.2012 07:42 • #3


Hallo Hope82,
Du entgiftest ja noch weiter mit Chlorella, oder? Hast du auch Bentonit geschluckt, oder anderes Aschepulver?
Dein Herzrasen ist sicher nur von der Anspannung gekommen. Hat der Dok einen Kofferdamm benutzt? Sonst besteh beim nächsten mal darauf. Dann machst du dir weniger Sorgen.

Was hat er dir jetzt als Füllung rein gemacht?

20.06.2012 08:36 • #4


Zitat:
Hallo Hope82,
Du entgiftest ja noch weiter mit Chlorella, oder? Hast du auch Bentonit geschluckt, oder anderes Aschepulver?
Dein Herzrasen ist sicher nur von der Anspannung gekommen. Hat der Dok einen Kofferdamm benutzt? Sonst besteh beim nächsten mal darauf. Dann machst du dir weniger Sorgen.

Was hat er dir jetzt als Füllung rein gemacht?


Hallo Gina,

ich entgifte derzeit nicht mehr mit Chlorella, weil ich nicht weiss, wie sich das in Kombination mit dem Cipralex verhält. Habs einmal ausprobiert und mir wurde extrem übel...
Sie haben einen Kofferdamm genutzt. Die letzten Füllungen sind ja auch ohne Probleme entfernt worden. Diesmal gehts mir einfach nicht so gut.

Zitat:
Hallo Hope82
Als mir das Amalgam entfernt wurde ging es mir auch schlecht. Zum einen Körperlich weil beim herausbohren auch noch etwas davon in den Körper gelangt, zum anderen seelisch weil ich damals auch schon unter einer Angststörung gelitten habe.
Dein Körper dürfte auch belastet sein durch die Ausleitung des Amalgams und daher ist es normal das es Dir schlechter geht. Aber das wird wieder besser. Sei froh wenn das Zeug raus ist.
LG, Nachtschatten


Hallo Nachtschatten,

ich denke auch, dass vieles seelisch ist. Mache mir zuviel Sorgen. Vor allem, weil ich grad wieder allein zu Haus bin und es mir ja dann immer ein wenig mulmig ist. Hoffe, das ändert sich in den nächsten Tagen. Auch ohne Chlorella.

LG

20.06.2012 11:04 • #5


Heute geht es einigermassen, was die Übelkeit etc angeht. Bin allerdings irgendwie ein wenig benommen. Vielleicht liegt es auch einfach am Wetterumschwung. Ich denke, dass ich mich wahrscheinlich viel zu sehr selbst beobachte. Denke, bei diesem Tropenwetter momentan geht es sicher jedem irgendwie komisch...nur macht es anderen keine Angst.

20.06.2012 12:42 • #6


Sag mal...welche Sicherheitsmasnahmen wurden bei der Entfernung eingehalten?

24.04.2013 21:30 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier