Pfeil rechts

blackandwhite
Hi, ich habe seit 1-2 Wochen hin und wieder seltsame Empfindungen in den Händen. Gerade schmerzt mir ständig das Handgelenk, dann schmerzt mein rechter Daumen bei Bewegung und was ich am allerseltsamsten fand: Mein linker Daumen bzw. in der linken Hand (vor allem am Daumen) habe ich ein paar mal ein seltsames Kribbeln gespürt und zwar so ähnlich wie das, was man spürt wenn einem mal der Arm eingeschlafen ist und er dann wieder mit mehr Blut versorgt wird. Dieses Kribbeln trat besonders im Daumen auf. Ich kenne mich mit den Symptomen von MS und ALS nicht aus, weil ich sie gar nicht kennen will, aber ich hab mal gehört, dass es mit Missempfindungen in Daumen oder Zehen beginnen kann und sich von dort ausbreitet. Das besorgt mich gerade total :/ Was sagt ihr dazu?

31.01.2017 20:05 • 01.02.2017 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Schmerzen im Handgelenk und Daumen hatte ich öfters, wenn ich die Hand durch sehr viel Stricken, Schreiben oder sonstigen Tatigkeiten, die immer die gleiche Bewegung erfordern, überlastet habe. Das führt zu einer Nervenentzündung. Auch das Kribbeln kann davon kommen.

01.02.2017 08:18 • #2


A


Gefühl von Unbeweglichkeit und Schmerzen in den Händen

x 3


V
Huhu. Hatte auch schon so ein kribbeln in den fingern. Mein arzt erklärte mir dass das von der schulter aus kommt. Lass dich ein bisschen massieren oder schau das do entpannungsübungen machen kannst. Vielleicht hilft dir das

01.02.2017 12:13 • #3


Nataraja
Ich hab das momentan auch..manchmal hab ich es aber auch im rechten Fuß.
Kann momentan meine rechte Hand auch nicht so gut nutzen..feinmotorisch bin ich da etwas eingeschränkt.
Zusätzlich hab ich aber momentan auch manchmal in den Sehnen im Arm Schmerzen.
Im Sommer war schon mein kleiner Finger etwas taub und mein Hausarzt meinte das kommt von nem angewinkelten Ellebogen.
Ich sollte ihn eine Weile gerade halten.. vielleicht probierst du das auch mal.

Ich denke auch es ist auch zusätzlich innere Anspannung oder man achtet zu sehr auf seinen Körper.

Jedenfalls hab ich auch schon gelesen, dass Missempfindungen und Schmerzen bei Somatoformen Störungen auftreten können
und die gibt es wesentlich häufiger als ALS oder MS

01.02.2017 16:31 • #4





Dr. Matthias Nagel