Pfeil rechts

Hatte das schonmal einer? Was tun ?

23.12.2013 22:17 • 27.12.2013 #1


28 Antworten ↓


Gehabt habe ich das noch nicht, aber manche lassen sich mit Salben heilen (kommt auf die Größe an) und andere werde geöffnet und der Inhalt herausgespült - eventuell auch mehrfach. Keine schöne Angelegenheit, aber notwendig und heilbar.

23.12.2013 23:31 • #2



Furunkel/Karbunkel im Intimbereich

x 3


Ich hab eine da wo der Slip sitz es kommt ein bisschen Eiter raus ist zwar nicht mehr so dick aber bisschen Verhärtung IST da. Ich hab gelesen das es zu Thrombosen im Kopf kommen kann oder sepsis ich kann nicht mehr ich bekomm bestimmt so ne schei.

24.12.2013 00:15 • #3


Nein, bekommst du nicht!

24.12.2013 00:19 • #4


Lieber zum Arzt wenn es eitert, sag es nicht gerne da du schon Angst hast aber wenn es schon offen ist sollte es wohl besser behandelt werden.....nur so kannst du eine weitere Entzündung ausschließen.
Weiß wovon ich spreche, mein Partner hatte das auch schon

24.12.2013 00:43 • #5


Ich hab zugsalbe drauf. Auf einem Tuch und darüber ein Verband das der Eiter nicht auf die umliegende Haut kommt deinfiziere mir auch die Hand und wasche es mit abgekochten Waschlappen. Hab nur angst vor sepsis oder Thrombose

24.12.2013 00:56 • #6


malory hat schon Recht,

Die Sache ist die, dass der Eiter wirklich raus laufen muss. Wenn die Wunde sich schließt, verbleiben die Bakterien da drin und es entzündet sich eventuell immer wieder. Du musst dir keine Sorgen machen, das ist kein Wildes Thema! Aber der Doc macht es schön sauber. Ist natürlich heute schlecht, wegen Weihnachten, aber in den nächsten Tagen halt.

24.12.2013 09:20 • #7


Lass es nach Weihnachten richtig sauber machen dann bist du auf der sicheren Seite.
Das Problem ist,wie Gina schon sagte, dass es meistens nicht richtig sauber wird wenn es eitert und dann meist wächst.
Wenn der Eiter sich dann ausbreitet bekommt man immer so komische Dellen in der Haut weil der Eiter Raum gefordert hat, nachdem es richtig behandelt wurde.

Oder aber die Entzündung gräbt sich neue Gänge und wird zur Fistel, DAS passiert sehr oft bei unbehandelten Furunkeln. Die Erfahrung hat mein freund 2 mal gemacht, beim dritten Furunkel ging er dann lieber gleich zum Arzt
Sonst gibts ne kleine OP mit anschließender Drainage.

Eine Skepsis kann man natürlich, wie bei allen offenen Wunden nicht ausschließen.
Darmbakterien können ja auch leicht in die Wunde eindringen wenn sie im Schritt ist.

......aber in 2-3 Tagen wächst das jetzt nicht auf unheimliche Größe
Zwischen den Jahren reicht ein Arzt Termin

Aber du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen, von ganz allein wird das meist nix.
Hab jetzt schon den dritten Mann der darunter öfters mal zu leiden hat, daher kenn ich mich mit dem Mist aus :/

24.12.2013 09:37 • #8


Es wurde alles beschrieben und am Ende bleibt für Dich nur der Gang zu einem Arzt, der dann entscheiden wird, was zu tun ist! Alles wird gut...

Euch allen trotzdem ein schönes und entspanntes Fest!

Udo aus NRW

24.12.2013 10:20 • #9


Meint ihr ich soll in die Notaufnahme. Tolles weihnachten alles kaputt . Es ist offen. Und nur minimal dick tut ein bisschen weh. Sich hab betaisadona drauf und mullverband.

24.12.2013 10:33 • #10


Ne in die Notaufnahme würd ich nicht wenn es momentan Ruhe gibt.
Das ist auch echt nix schlimmes so ne Sache , muss nur gemacht werden und vielleicht macht der Arzt dir dem Ende auch nur Antibiotikum rein....
Man darf es nur nicht wochenlang so vor sich hin herden lassen weil die Entzündung auf Dauer meist doch keine Ruhe gibt.
Wenn es dir nicht weg tut und nicht entzündet ist kannst du ruhig noch warten

Hatte das mal am Zahnfleisch nach ner verpfuschten Wurzelbehandlung, da kam dann Antibiotika um die Öffnung rein und gut, muss also nicht immer gespalten werden und und und.

24.12.2013 11:03 • #11


Ich hab die ganze Nacht nicht geschlafen wegen angst vor Blutvergiftung. Es ist nicht prall gefüllt es ist schon flach. Nur ein bisschen hart Bochums kommt bisschen Eiter raus aber ich verbinde es alle 2 Stunden neu auch nachts damit es sich nicht verbreitet Ich kann auch wieder ohne Schmerz laufen Aber bin nur am Weinen wegen sepsis.

24.12.2013 11:17 • #12


Grundsätzliches zur Wundversorgung: nasse Wunden bitte trocken und ohne Salbe abdecken.. und trockene, aber entzündliche mit geeigneter Salbe behandeln und Beta...a ist nicht für alle Wunden geeignet! Da ist wirklich und ohne Scherz eine Wund- und Heilsalbe (z.B. die vom Aldi) sehr gut geeignet!

Wenn Deine Wunde schmerzt kannst Du natürlich zu einem Arzt.. auch heute!

24.12.2013 12:39 • #13


Ich weiß nicht was ich machen soll. Es ist äußerlich weg nur eingabt kleiner Hügel aber immer noch etwas hart und wenn ich drücke wenig Schmerzen Eiter fließt weiter leicht ab. Hab grad in der APO angerufen sie sagte die Beta. Salbe zieht auch weiter Eiter raus also immer weiter machen und desinfizieren Ich hab nur so angst vor einer Blutvergiftung ich Mess schon immer Fieber.

24.12.2013 13:15 • #14


IchWillPositiv
Ich hatte so etwas mal an der Stelle zwischen den Brüsten. Ich habs immer wieder ausgedrückt. Irgendwann entzündete es sich. Angst hatte ich da keine, es war auch nicht weiter schlimm. Aber: Es mußte dann chirurgisch entfernt werden. Und leider ist das nun eine nicht sehr schöne Narbe im Dekoltee. Da sich die Brüste auch mit guten BH immer bewegen, ist die Narbe sehr ausgeleiert und konnte nicht eng zusammenheilen.

Aber an deiner Stelle, ist es von der Optik nicht so tragisch. Ich würde es nach Weihnachten trotzdem mal von einem Chirurg begutachten lassen, wenn es sich nicht ganz leert, dann wird es sich immer wieder füllen. Und angenehm ist es ja auch nicht.

Stressfreie Weihnachten.

24.12.2013 13:52 • #15


Da es sich immer noch entleert und die Schmerzen nur noch da sind wenn ich drauf Drücke Warte ich glaub ich erst mal ab Hab ja keine Fieber oder so

24.12.2013 14:07 • #16


Junge und gesunde Menschen bekommen nicht mal eben eine Blutvergiftung! Da solltest Du Dir keine Sorgen machen.. !

24.12.2013 14:11 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Jaspi
Du hast ja auch noch ein Immunsystem das funktioniert.
Dann müsste jeder Mensch ja an einer Wunde eine Blutvergiftung direkt bekommen, nee, so schnell geht das wirklich nicht.

24.12.2013 14:17 • #18


Ok danke ich hoffe mal Danke an euch !

24.12.2013 14:40 • #19


Ich habe immer noch so angst. Jetzt hab ich auch noch ne allergische Reaktion an den innenoberschenkeln weil ich da ein Pflaster drauf hatte und dagegen allergisch reagiere Ich denk immer nur Blutvergiftung ich kann nicht mehr ich bekomme immer Panik die ganze zeit und denke ich Fälle tot um

24.12.2013 23:12 • #20



x 4


Pfeil rechts


Dr. Matthias Nagel