Pfeil rechts
4

littlemermaid
Hey ihr!
Ich hab immer mal wieder einfach so einen pieksenden Schmerz unter dem rechten Rippenbogen gehabt. Seit ca. 1 Jahr. Im Mai wurde mittels Sono meine Leber genau untersucht- war alles unauffällig.
Jetzt ist es so, dass ich diesen komischen Schmerz in den letzten Wochen häufiger habe. Bewegungsunabhängig und auch ansonsten kann ich es in keinen Zusammenhang packen. Seit letzter Woche ca. verlagert sich der Schmerz. Er ist nicht mehr direkt unterm Rippenbogen, sondern im Liegen auf der rechten Seite habe ich dann auf der rechten Seite so einen komischen Schmerz. Erst hat es sich wund angefühlt, da dachte ich noch es sind Verspannungen. Und mittlerweile ist es eine Art Globusgefühl. Nur eben rechts unter den Rippen. Als wäre da etwas.
Können das vielleicht auch einfach Verspannungen der Brustmuskeln/des Zwerchfells sein? Ich bin im oberen Rücken tatsächlich mehr verspannt als sonst. Auch meine rechter Gesäßmuskel fühlt sich verspannt an. Seit 2 Tagen mache ich Atemübungen, um das Zwerchfell zu lockern, aber es wird nicht besser. Es ist ganz komisch und ich hab Angst, es sind Lebermetastasen oder Dünndarmkrebs. Natürlich etwas richtig schlimmes im Endstadium. Logisch.

22.11.2020 11:20 • 22.11.2020 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von littlemermaid:
Es ist ganz komisch und ich hab Angst, es sind Lebermetastasen oder Dünndarmkrebs. Natürlich etwas richtig schlimmes im Endstadium.


Dann würdest du jetzt abgemagert und völlig geschwächt im Bett liegen und noch nicht einmal den Gang zum Klo bewältigen.

22.11.2020 11:41 • x 1 #2



Fremdkörpergefühl Oberbauch rechts

x 3


NIEaufgeben
Lebermetastasen?
Dünndarmkrebs im Endstadium?

Und du bist hier im forum und sprichst über deine Ängste und wartest in aller Ruhe auf antworten?

Du hast vielleicht Ideen...

Bevor du über solch schlimmen Krankheiten sprichst überlege zuerst...

Vielleicht würde dir mal ein Gang in die Onkologie gut tun dann würdest du mal sehen was es heisst so etwas zu haben...
Und würdest nicht mehr so unüberlegt so reden....

Ich weiss du hast Angst
Aber trotzdem sollte man sich immer überlegen was man sagt...

22.11.2020 12:53 • x 1 #3


Carcass
Kommt bei mir von Rückenblockaden. Denke aber auch immer an Leber.

22.11.2020 13:10 • x 1 #4


littlemermaid
Ich habe bereits in der Onkologie/Palliativmedizin gearbeitet. Ich weiß auch wie respektlos das teilweise ist wenn man solche Gedanken hat. Mir ist das alles bewusst. Ich hab einfach zu viel schon gesehen und meine Krankheitsängste manifestieren sich hauptsächlich aus Erlebtem. Manchmal höre ich selbst wie irre alles klingt. Und dennoch ist im Hinterkopf immer die mini Stimme. Die, die mir flüstert, ob ich mich noch an die eine junge Patientin erinnere, die ohne großartige Symptomatik dann Stadium IV Ovarial oder Pankreas und und und CA hatte. Natürlich weiß ich auch, dass das alles Einzelschicksale sind. Es selten ist. Aber dieser Gedanke lässt sich in schweren Zeiten wie aktuell schlecht abstellen.

22.11.2020 13:15 • x 1 #5


littlemermaid
Ich werde mich jetzt auch erst mal darauf konzentrieren, dass es daher kommt. Und mache mehr Übungen. Wenn es dann dennoch nicht besser wird, kann ich ja immer noch Panik schieben.

22.11.2020 13:39 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel