2

Hallo, ihr lieben

Ich wahr beim Arzt zur Blutentnahme dabei wurde der gesamt ige Wert gemessen und die eosinophilen Granulozyten, beide Werte sind sehr niedrig . Aber wieso regiere ich trotzdem auf Katzenhaare allergisch?

Müsste dann nicht der Ige Wert erhöht sein?


Kennt sich zufällig jemand damit aus

02.05.2020 08:45 • 08.05.2020 #1


15 Antworten ↓


Aequitas
IgE und IgG sind nicht immer aussagekräftige Indikatoren, vor allem bei einmaliger Messung.
Außerdem ist das bei leichten Allergien auch wirklich nur während bzw kurzzeitig nach der Reaktion zu finden.
Das kann dir alles dein Arzt auch erklären

02.05.2020 09:29 • x 1 #2


Sonnenzombie
Hallo @Mandy201084 !
Hat dir dein Arzt den Befund nicht erklärt ?
Dass sollte er schon tun frag ihn bitte ,der eosinophile Granulozyten Wert ist zu niedrig sagst du ?
Hast du mal eine Blutvergiftung oder erhöhten stress gehabt ?
Da gibt's einiges was auf deinen Befund gefunden wurde ärztlich abzuklären .Keine Angst so was kann sich auch um eine Kleinigkeit handeln .Schau auf keinen Fall Im bösen Google nach da ist man hinterher nur noch verwirrter .
Drum frag einen Arzt !
Liebe Grüsse Sonnenzombi

02.05.2020 09:35 • x 1 #3


Zitat von Aequitas:
IgE und IgG sind nicht immer aussagekräftige Indikatoren, vor allem bei einmaliger Messung. Außerdem ist das bei leichten Allergien auch wirklich nur während bzw kurzzeitig nach der Reaktion zu finden. Das kann dir alles dein Arzt auch erklären


er hat die werte mir abgenommen, weil ich angst habe bei jedem essen ein allergieschock zu bekommen oder das mir der hals zuschwillt, er meinte das wird nicht passieren.....

02.05.2020 10:06 • #4


Aequitas
Das hat ja dann nix mit Katzenhaaren zu tun?
Aber ja, bei den Werten is ne direkt systemische Reaktion unwahrscheinlich

02.05.2020 10:11 • #5


Zitat von Aequitas:
Das hat ja dann nix mit Katzenhaaren zu tun?Aber ja, bei den Werten is ne direkt systemische Reaktion unwahrscheinlich

weil ich damals als ich noch ne Katze hatte und der IGE Gesamtwert wert trotzdem niedrieg wahr , trotz Symptome , darum hab ich jetzt angst das ich beim essen auch ne Allergie bekomme

02.05.2020 10:20 • #6


darum bin ich jetzt sehr verunsichert....

02.05.2020 11:17 • #7


Aequitas
Du bist unsicher weil dein Blutbild ne systemischer Reaktion unwahrscheinlich macht?
Welche Sicherheiten willst du noch? Es wird nie vollständige Sicherheit geben, gegen absolut nichts zu reagieren

02.05.2020 11:39 • #8


Zitat von Aequitas:
Du bist unsicher weil dein Blutbild ne systemischer Reaktion unwahrscheinlich macht? Welche Sicherheiten willst du noch? Es wird nie vollständige Sicherheit geben, gegen absolut nichts zu reagieren

Heißt es dann das ich nicht reagieren werde? Sry bin nen totaler Angsthase

02.05.2020 13:18 • #9


Aequitas
Es ist jedenfalls recht unwahrscheinlich. Ne absolute Garantie gibts nie. Aber die wirst du bei nichts bekommen

02.05.2020 13:31 • #10


Oh Mann hatte gerade voll die Panikattacke ..... beim essen meines Naturjogurts mit etwas Zucker bekam ich ein globusgefühl im hals . Jetzt habe ich Angst das der Hals mir zuschwillt. ...kann sowas passieren ?

Ich habe solche Angst deswegen......

07.05.2020 08:30 • #11


Hat wer damit Erfahrungen?

07.05.2020 20:43 • #12


Hallo!
Ich denke das niemand schreibt weil du dazu die letzten male schon viele Antworten bekommen.
Was hast du seither geändert?
Liebe Grüße

07.05.2020 20:56 • #13


Aequitas
Zitat von Mandy201084:
Hat wer damit Erfahrungen?



Wenn du AM MORGEN bereits denkst, du hättest n anaphylaktischen, dann würdest du JETZT nicht mehr schreiben

07.05.2020 22:14 • #14


So langsam glaube ich das es alles physisch ist....... jetzt ist soweit alles ok und ich denke nach 15 Minuten wären Symptome schon aufgetaucht oder?

Bin glaube nur nen riesengroßer Angsthase

08.05.2020 09:57 • #15


Aequitas
das is sehr sicher alles psychisch.
wenn der Körper wirklich ein massives Problem hat, wirst du das deutlich merken. und dann würdest du auch NIEMALS auf die Idee kommen, in einem Forum danach zu fragen

08.05.2020 10:50 • #16




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel