Pfeil rechts
1

nadine185
Guten Abend ihr Lieben.

Heute morgen bin ich zu schnell aufgestanden - nach paar Sekunden wurde mir schwarz vor Augen, so daß es kurz vorm umkippen war. Ich habe schnell was getrunken und war an der frischen Luft - es wurde besser. Als ich wieder drin war dauerte es nicht lange und es fing wieder an. Ich bin wieder raus - aber dies mal bin ich ca eine viertel Stunde auf dem Hof hin und her gegangen. Es wurde besser, aber irgendwie hab ich von da an so ein Angstgefühl in mir - Angst es passiert wieder. Mein Herz fing gleich an zu rasen. Mir ist schon paar mal schwarz vor Augen geworden - nur nicht so wie heute. Wenn irgendwas wäre, dann wäre ich auch umgekippt oder so. Das Problem daran ist nur das mein Kopf das nicht begreifen will. Es ist schlimm.

Danke fürs Lesen.

23.10.2017 18:07 • 24.10.2017 #1


8 Antworten ↓


Hast du vielleicht zu niedrigen Blutdruck?
Ich hab auch oft Kreislauf Probleme.

23.10.2017 18:10 • #2



Fast umgekippt und jetzt irgendwie Angstgefühl

x 3


Angor
Hast Du vielleicht zu niedrigen Blutdruck? Das Herzrasen ist auch normal, weil das Herz dann mehr pumpt, um den Kreislauf anzukurbeln.
Und die Angst tut dann auch nur ihr übriges.

23.10.2017 18:11 • #3


nadine185
Blutdruck habe ich in dem Moment nicht gemessen. Aber wenn ich mal gemessen habe war er ok 116/70, ab und an weniger aber nie unter 100/70. Wie er in so einer Situation ist kann ich nicht sagen.

23.10.2017 18:19 • #4


Angor
Nun, da wird er wohl niedriger gewesen sein, Dein Blutdruck ist zwar noch im Rahmen, aber schon ziemlich an der Grenze zur Hypotonie.
Trinkst Du denn genug?

23.10.2017 18:29 • #5


nadine185
Guten Morgen. In den letzten Tagen habe ich nicht sehr viel getrunken. Wird wohl auch daran gelegen haben.

24.10.2017 06:11 • #6


Sandy44
Hi Nadine,

viel trinken ist sehr wichtig!
Und bitte versuche langsam aufzustehen denn schnelles aufstehen ist nicht gut das hast du ja gemerkt.
Natürlich löst so ein Gefühl das nicht normal ist auch wieder Angstgefühle aus.

LG Sandy

24.10.2017 06:41 • #7


nadine185
Guten Morgen Sandy.

Ich hatte das schon öfter, nur eben nicht so schlimm wie gestern - da war die Angst natürlich wieder sehr groß. Viel trinken, das versuche ich auch. Ist manchmal gar nicht so einfach. Und beim aufstehen bin ich jetzt auch vorsichtig.

24.10.2017 06:53 • #8


kleiner
Hi nadine,

Das was du verspürst ist völlig normal.
Nur wir angstmenschen denken gleich, die panik ist zurück und steigern uns rein.


Meine angstkarriere hat vor vielen Jahren so ähnliche begonnen.
Ich wurde beswusstlos in einer menschenmenge und war gegangen.
Von da an hab ich mir ständig eingebildet, ich falle um. Unruhe panik...etc...bin nirgends hin.
Irgendwann Angst vor der Angst.

Ich bin in meinen Gedanken schon 10000 x umgekippt. Passiert ist es aber tatsächlich nie mehr, ausser einmal als ich einen wirbel ausgerenkt hatte.

Das Problem ist doch die Angst vor der Situation.

Überlege dir mal was im schlimmsten Fall passieren könnte wenn du umfällst?

24.10.2017 14:07 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel